Wir benutzen Cookies, um daraus Rückschlüsse für die Verbesserung unserer Website, der Produkte, des Service und sonstiger Marketing Bemühungen ziehen zu können. Wenn Sie diese Seite ohne Änderung der Einstellungen nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies der Yamaha Website zu erhalten. Wenn Sie es allerdings wünschen, können Sie zu jeder Zeit die Cookie Einstellungen ändern. Weitere Informationen über die Cookies auf unserer Website, wie wir sie nutzen und welche Vorteile sie bieten, finden Sie unter "Wie benutzt Yamaha Cookies" auf der Yamaha Website

 

XV950 ‘Playa del Rey’ by Matt Black Custom Designs

Teilen

Im südspanischen San Pedro entstand bei Matt Black Custom Designs eine außergewöhnliche XV950 im Stil eines 100 Jahre alten Rennmotorrades. Das Projekt im Board Tracker Stil tauften die Erbauer ‘Playa del Rey’.

2015_YB_YBXV950PLAYADELR_image-001

Zur beeindruckenden Liste der speziellen Umbauteile gehören 21-Zoll-Felgen für vorn und hinten, ein Kettenrad mit Antriebsdämpfer-System, eine Plexiglas-Abdeckung für den Nockenwellenantrieb, ein Motorgehäusedeckel links und ein Lichtmaschinendeckel für die rechte Seite. Die schlanke Abdeckung rechts und der Ritzeldeckel sind ebenso Spezialanfertigungen. Der besondere Luftfilterdeckel kann mithilfe einer Adapterplatte montiert werden.

2015_YB_YBXV950PLAYADELR_image-002

Für das Custom-Bike wurden außerdem Einzelanfertigungen vorgenommen, zu denen der in Handarbeit entstandene Tank, die Seitenabdeckungen für Elektrik und Batterie sowie die hintere Radabdeckung gehören.

2015_YB_YBXV950PLAYADELR_image-003

Die serienmäßigen Krümmerrohre der Yamaha XV950 münden in einen handgefertigten Sammler, an den ein modifizierter MIVV Ghibli Schalldämpfer angeflanscht ist. Die ebenfalls speziell gefertigte Batterie-Box liegt versteckt, während der modifizierte XV-Lenker zum außergewöhnlichen Board Tracker Look beiträgt. Zum Umbau gehören außerdem schicke Fußrasten-Adapter, ein Schlagschutz an der Front und ein modifizierter Kabelbaum. 

2015_YB_YBXV950PLAYADELR_image-004

Außerdem sind einige ausgesuchte Komponenten anderer Zubehör-Anbieter wie die Springer-Gabel von Rebufini oder die Öhlins-Federbeine an Bord der ‘Playa del Rey’ zu finden. Ein formschöner Tankdeckel von Crafty B sitzt auf dem handgetriebenen Stahlblechtank, gravierte Motordeckel runden das Erscheinungsbild ab. Besondere Akzente setzen darüber hinaus der Scheinwerfer und die Lenkergriffe von Vity’s, während die minimalistischen Lenkerarmaturen und Griffe von Rebufini ihren Teil zur besonderen Optik beitragen. Rizoma steuert wiederum Blinker und Fußrasten bei, Motogadget liefert Tacho und Gehäuse. Das Vorderrad wird von einem PM-Bremssattel verzögert, die Riser von LA Chopper verleihen dem Bike echtes Westküsten-Flair.

2015_YB_YBXV950PLAYADELR_image-005

Dank Matt Black Custom Designs können XV950-Besitzer nun leicht auf Teile zurückgreifen, mit denen sich ihre Yamaha im Stil eines Board Trackers umbauen lässt. Der spanische Umbauspezialist hat sich sogar vorgenommen, das Angebot sukzessive zu erweitern. 

Wenn Sie die XV im Board Tracker Stil einmal genauer unter die Lupe nehmen möchten, klicken Sie einfach auf den folgenden Link: www.mattblack.eu

Weitere Yart-Build Modelle: