Wir benutzen Cookies, um daraus Rückschlüsse für die Verbesserung unserer Website, der Produkte, des Service und sonstiger Marketing Bemühungen ziehen zu können. Wenn Sie diese Seite ohne Änderung der Einstellungen nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies der Yamaha Website zu erhalten. Wenn Sie es allerdings wünschen, können Sie zu jeder Zeit die Cookie Einstellungen ändern. Weitere Informationen über die Cookies auf unserer Website, wie wir sie nutzen und welche Vorteile sie bieten, finden Sie unter "Wie benutzt Yamaha Cookies" auf der Yamaha Website

 

Nach dem Vorbild der Endurance Langstreckenmotorräder entstand die Eau Rouge, die neuste Kreation der Mailänder Customizers Deus Ex Machina. Eau Rouge ist eine moderne Interpretation einer halbverkleideten Maschine mit geraden Linien und hoher Ästhetik.

2014_YAM_XJR1300ERDEUS_EU_CUSTOM_ACT_004_03.jpg (gal_col)

Der handgefertigte Sitz, der Benzintank und die Zyklopen-förmige Front erinnern nicht nur an die Rennmaschinen vergangener Tage, sondern bringen auch moderne Elemente ins Spiel. Einfach atemberaubend ist die Kombination der Gabel, der beiden Federbeine von Öhlins im Retro-Look und der goldfarbenen Fünfspeichen Marvic-Räder sowie der soliden Scheibenbremse und der 4-in-1-Titan-Auspuffanlage.

2014_YAM_XJR1300ERDEUS_EU_CUSTOM_DET_009_03.jpg (gal_col)

„Eau Rouge“ ist laut ihren Schöpfern eine Homage an Menschen und Maschinen, die in 24-Stunden-Rennen an ihr Limit gegangen sind. Die Helden von gestern haben auch heute noch ihre Fans.

2014_YAM_XJR1300ERDEUS_EU_CUSTOM_DET_013_03.jpg (gal_col)