Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

Drive2: Golf Cars genau für Ihre Anforderungen

Yamaha Motor arbeitet mit Golfplatzbesitzern und Platzleitern zusammen, um ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten. Yamaha ist für höchste technische Standards und garantierte Zuverlässigkeit bekannt. Die Golf Cars sind in puncto Komfort, Leistung und technischer Ausstattung führend und bereichern das Gesamterlebnis des Kunden.  

Komfort

Spieler möchten sie sich voll auf ihren Sport konzentrieren und erwarten daher, dass Transport und Equipment-Aufbewahrung bequem und unkompliziert sind. Das Drive2 Golf Car trägt mit zahlreichen unübertroffenen Komfort-Leistungsmerkmalen dazu bei, dass jeder Augenblick auf der Golfanlage angenehm in Erinnerung bleibt.

  • Die weichen, großzügigen und tief mit Virgin-Schaumstoff gepolsterten Sitzbänke der Yamaha Drive2-Reihe sind branchenweit die größten und speziell konsturiert, um optimalen Sitz- und Stützkomfort zu bieten. Dank der Kunststoffabdichtung an der Unterseite sind sie besonders langlebig und schalldämmend.

  • Die Spannweite des ClimaGuard™ Daches ist branchenweit unübertroffen, und zwei Ablaufkanäle für Regenwasser sorgen dafür, dass Spieler und Equipment trocken bleiben. Außerdem hat das Drive2 reichlich Kopffreiheit zu bieten, und damit mehr Komfort beim Einsteigen, Fahren und Aussteigen.

  • Das Armaturenbrett im Automobilstil hält reichlich Platz für all die Dinge bereit, die bei einer Runde Golf dabei sein müssen – beispielsweise den Entfernungsmesser oder das Telefon.

  • Die Taschenaufnahmen des Drive2 sind branchenweit die größten und machen das Einladen von Zubehörtaschen einfach. Ein praktischer Fachteiler in der Mitte sorgt dafür, dass die Tasche auch dann stehen bleibt, wenn die Runde allein gespielt wird. Der Aufbewahrungskorb ist unübertroffen geräumig und offen mit einem Kunststoff-freiem Boden designed, um Schmutz- oder Sandansammlungen zu vermeiden.  

Leistung

Golfern macht ihr Sport mit den Drive2 Golf Cars noch mehr Spaß, und auch Besitzer und Betreiber sind damit optimal ausgerüstet. Jedes Car ist mit zahlreichen beeindruckenden Leistungsmerkmalen und kundenorientierten Innovationen ausgestattet.

  • Die Vorderradaufhängung des Yamaha Drive2 ist ähnlich wie bei einem Auto aufgebaut. Die Federbein-Konstruktion steigert nicht nur den Fahrkomfort, sondern mindert außerdem die Abnutzung teurer Komponenten.

  • In diesem Golf Car ist einer der am leichtesten zugänglichen und kostengünstigsten Spurstange verbaut. Dieser schützt wichtige Komponenten an der Fahrzeugfront und trägt so zu niedrigeren Reparaturkosten, weniger Ausfallzeit und höherer Flottenauslastung bei.

  • Die Lenkung ist so konstruiert, dass sie zwar maximal anspricht, gleichzeitig aber Schäden an der Grasnarbe minimiert. Das Fahrerlebnis ist damit weich und fein ansprechend. Auch enge Kurven meistert das Golf Car stabil, sodass sich die Insassen gut aufgehoben fühlen.

  • Das thermoplastische Olefinmaterial in der Verkleidung der Drive2-Flotte hat ähnliche Eigenschaften wie das der meisten Pkw und ist deshalb besonders abnutzungsbeständig und stoßfest. Weil die Verkleidungsteile Stöße aufnehmen und danach wieder in die ursprüngliche Form zurückkehren können, müssen sie weniger oft gewartet oder ersetzt werden.

  • Die Lackzusammensetzung wurde aus dem Bootsbau übernommen und zeichnet sich durch hohe Lebensdauer und Witterungsbeständigkeit aus.

  • Die Verkleidungsteile des Drive2 sind klein gehalten und greifen ineinander. Sollten Ihre Spieler einmal eines beschädigen, ist der Austausch einfacher und günstiger als bei Golf Cars mit großen, teuren Tafeln.

  • Die Stoßfänger der Drive2-Flotte ragen seitlich über die Reifen und die Frontabdeckung hinaus und bieten damit an allen Seiten maximalen Schutz. Yamaha ist der erste Anbieter mit Frontstoßstangen, die einen Aufprall mit 8,05 km/h unbeschadet überstehen. Häufige, kostspielige Reparaturen und Standzeiten entfallen dadurch.

  • Die Bremsanlage erfordert weniger Wartung, arbeitet leiser und ist beim Bremsflüssigkeitswechsel unkomplizierter. Weil sie effizienter ist, hält der Akku länger bzw. sinkt der Kraftstoffverbrauch. Hauptunterscheidungsmerkmal ist jedoch die Bergbremse mit Einzelsperre.

  • In den elektrisch betriebenen Drive2 sind serienmäßig die führenden Trojan-Akkus verbaut, mit denen Akkuprobleme der Vergangenheit angehören. Die Hybridbauweise des Batterietrogs mit Stahl und Polypropylen ist branchenweit unübertroffen. Die Stromanschlüsse aller Yamaha Golf Cars sind meerwasserbeständig, also enorm leistungsfähig und robust.

  • Die Geschwindigkeit und das Bremsverhalten des Golf Cars sind einstellbar. Wenn YamaTrack® installiert ist, kann die Geschwindigkeit von 100 Fahrzeugen in Minutenschnelle ohne physische Verbindung neu eingestellt werden.

  • Das Chassis der Drive2-Flotte ist belastbar und langlebig. Dank Hybri-Core ist sichergestellt, dass die Batteriesäure während der Einlagerung die Pole nicht korrodiert und dass sich keine Rostflecken bilden. Am Stahlrahmen des Chassis verhindert eine High-Tech-Beschichtung aus dem Offroadfahrzeugbau Rostbildung.

Technologie

YamaTrack® steht exemplarisch für Yamahas unentwegte Suche nach neuen technischen Lösungen. Eine prägende Eigenschaft der Marke und ein Hauptaspekt der Firmenmission ist der Anspruch, Innovationen und Technik für Spieler und Golfplatzleiter leicht nutzbar zu machen.

  • YamaTrack® ist das fortschrittlichste und intuitivste GPS-System für den Golfmarkt. Die Spieler schaffen damit mehr Runden und sind zufriedener, und das wiederum steigert Ihren Umsatz. Mit Hilfe des Systems überwachen Sie, wie schnell die Spieler vorankommen. Sie planen damit Runden, optimieren die Arbeit des Marshalls und steigern die Produktivität.

  • Bieten Sie Ihren Spielern mehr, steigern Sie die Möglichkeiten zusätzlicher Umsätze und steuern Sie das Management Ihrer gesamten Anlage von Ihrem internetfähigen Gerät aus (z. B. Pro Shop, Fahrzeughalle sowie Ausstattungswartung).

  • Sie gewinnen bessere Einblicke in Ihre Betriebsabläufe und bleiben Sie über den Zustand Ihres Fuhrparks informiert. Verwenden Sie die Fahrzeugverfolgung, um den aktuellen oder früheren Standort von Fahrzeugen genau anzuzeigen.

  • Profitieren Sie langfristig von Kostenersparnis  und nutzen Sie Ihren Fuhrpark effizienter. Die Shutdown-Funktion verhindert, dass tagsüber Fahrzeuge verloren gehen und damit nachts alles sicher ist, wird die Lockdown-Funktion aktiviert.

  • Mehr verdienen wird einfacher mit anpassbarer Bildschirmwerbung. Verkaufen Sie Ihre Werbekapazitäten an andere Marken oder nutzen Sie sie, um auf den eigenen Shop oder das Clubhaus aufmerksam zu machen. Die unkomplizierte Nutzung interessanter Angebote verbessert das Aufenthaltserlebnis Ihrer Spieler.

  • Geo-Grenzen schützen zum Beispiel umweltsensible Bereiche Ihres Platzes und tragen so zur Verbesserung der Gesamtanlage bei. Mit dieser Funktion können Sie dem Spieler ein reichhaltigeres Erlebnis bieten und neue Umsätze generieren. Bieten Sie Spielern bei halber Runde beispielsweise an, eine Erfrischung für danach vorzubestellen.

  • Machen Sie das Platzmanagement einfacher, zeitsparender und effektiver. Ausführliche Berichte für Platzleiter schaffen Möglichkeiten für besseres Management und gut organisierte Wartung des Golfplatz-Fuhrparks.

  • Sorgen Sie für mehr Sicherheit, senken Sie die Betriebskosten, und bringen Sie mehr Spieler unter. Golfplatzleiter, die die Amperestunden und den Zustand des Akkus automatisch überwachen lassen, profitieren von besserer Flottenrotation und längerer Akkulaufzeit. Eine aktualisierte Diagnosefunktion sorgt für ruhiges Gewissen, indem sie
    Wartungswarnungen vom Auto an die Werkstatt sendet.

  • Und schließlich ermöglicht Ihnen YamaTrack®, mit den Bedürfnissen moderner Golfspieler Schritt zu halten. Ein 10 Zoll großer Bildschirm im Cockpit oder das Angebot zur Nutzung einer App gibt Spielern die Möglichkeit, das Terrain in 3D-Darstellung zu betrachten oder mit anpassbaren Profitipps ihre Technik zu verbessern und so noch mehr Spaß am Golfen zu haben.