Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

XSR700

Wichtigste Merkmale

Funktionen Galerie
  • alt

    Neue LED-Beleuchtung im XSR-Stil

    Am klassisch geformten, zweigeteilten LED-Rundscheinwerfer der XSR700 ist eine halbrunde Positionslampe angebracht. Das LED-Rücklicht ist ebenfalls klassisch rund. Die kompakten LED-Blinker sind dezenter gestaltet, dafür aber bestens erkennbar.

  • alt

    Überarbeitetes Cockpit-Design mit integrierten Scheinwerferhalterungen

    Das ebenfalls klassisch geformte und mit modernen Funktionen ausgestattete LCD-Display wurde zur besseren Übersichtlichkeit und Sichtbarkeit nach vorne versetzt. Die Linien und die Position sind auf den neuen Scheinwerfer abgestimmt und verleihen dem Motorrad einen schnittigeren "Stupsnasen"-Look.

  • alt

    Weiterentwickelte Designdetails

    Der Lenker und die Brems-/Kupplungshebel sind komplett in Schwarz gehalten. Die Schaltarmaturen wurden technisch nachgerüstet, sodass der Fahrer das LCD-Display mit invertierter Anzeige nun anwenderfreundlich über die Schalter bedienen kann. Der Kühler hat eine neue Seitenabdeckung bekommen und die neu ausgerichteten Scheinwerfer angepasste Halterungen. In Summe konnte so ein cleaneres Design erzielt werden.

  • alt

    Drehmomentstarker, EU5-konformer CP2-Motor mit 689 cm³

    Mit fortschreitender Weiterentwicklung der XSR700 wurden zahlreiche Verbesserungen sowohl bei der Leistung als auch bei der Sicherheit vorgenommen. Wie bei ihren CP2-Geschwistern ist auch in der XSR700 ein EU5-konformer, charakterstarker 689-cm³-Motor eingebaut. Das Fahrverhalten der XSR700 wurde weiter verfeinert. Der Spaß an der charakteristischen, vielseitigen Motorleistung ist jedoch geblieben.

  • alt

    Leichter und schlanker Stahlrohrrahmen

    Für gute Manövrierbarkeit und beste Fahrbarkeit ist die XSR700 mit einem schlanken, leichten Stahlrahmen ausgestattet, der dank seines zweiteiligen Subrahmens leicht customized werden kann. In Kombination mit dem kompakten Radstand und der komfortablen Federung sorgt dieses starke und leichte Chassis für ein reaktionsschnelles und ansprechendes Fahrverhalten.

  • alt

    Entwickelt für optimale Fahrfreude

    Dieses erste Bike, das unter der Faster Sons-Philosophie entstanden ist, überzeugt mit echtem Retro-Charme und einem Hauch von Vintage-Styling, ohne Kompromisse beim Fahrverhalten einzugehen. Die Fahrwerksabmessungen und die Gewichtsverteilung wurden bestens abgestimmt, um die Freude an der Beschleunigung zu maximieren und dem Fahrer ein Gefühl der Verbundenheit mit dem Motorrad zu vermitteln.

  • alt

    Sicheres Fahrgefühl

    Um die Fahrleistung der XSR700 noch weiter zu verfeinern, wurden vorne 298 Millimeter große Bremsscheiben montiert. Diese sprechen feiner an und bremsen kontrollierter, während das Feedback der überarbeiteten Vordergabel und der Michelin Road 5-Reifen verbessertes Gespür für das Motorrad vermitteln.

  • alt

    Farbgebung und Grafiken in Anlehnung an Yamaha´s Tradition

    Die Farbschemen wurden von unvergessenen Motorrädern aus Yamahas reichhaltiger Firmengeschichte beeinflusst. Die berühmte 2-Takt RD350LC aus den frühen Achtzigern diente als Inspiration für die moderne Interpretation der Farbgestaltung. Das Ergebnis ist die Kombination aus einem frischen Historic White und einem eleganten Historic Black.

  • Motor
    Motortyp
    CP2, Zwei Zylinder, 4 Ventile, 4-Takt, Flüssigkeitsgekühlt, DOHC
    Hubraum
    689 cm³
    Bohrung x Hub
    80,0 x 68,6 mm
    Verdichtung
    11.5:1
    Leistung
    54,0 kW (73,4 PS) bei 8750/min
    Begrenzte Power-Version
    35kW (46.93 PS)
    Drehmoment
    67,0 Nm (6,8 kgfm) bei 6500/min
    Schmierung
    Nasssumpf
    Kupplung
    Ölbad, Mehrscheiben
    Zündung
    Electronic ignition (TCI)
    Startsystem
    Electronic ignition (TCI)
    Getriebe
    sequentielles Getriebe, 6-Gang
    Sekundärantrieb
    Kette
    Benzinverbrauch
    4,3 l/100 km
    CO2 Emission
    100 g/km
    Gemischaufbereitung
    Elektronische Benzineinspritzung
  • Fahrwerk
    Rahmenbauart
    Brückenrohrrahmen
    Lenkkopfwinkel
    24°30′
    Nachlauf
    90 mm
    Federung vorn
    Tele-Gabel
    Federung hinten
    Zentralfederbein, Schwinge
    Federweg vorn
    130 mm
    Federweg hinten
    130 mm
    Bremse vorn
    298 mm
    Bremse hinten
    245 mm
    Reifen vorn
    120/70 ZR 17M/C (58W) (schlauchlos)
    Reifen hinten
    180/55 ZR 17M/C (73W) (schlauchlos)
    Track
    n. z.
  • Abmessungen
    Gesamtlänge
    2.075 mm
    Gesamtbreite
    820 mm
    Gesamthöhe
    1.130 mm
    Sitzhöhe
    835 mm
    Radstand
    1.405 mm
    Bodenfreiheit
    140 mm
    Gewicht, fahrfertig, vollgetankt
    188 kg
    Tankinhalt
    14 l
    Öltankinhalt
    3,00 l