Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

2021 R6 RACE

Wichtigste Merkmale

Funktionen Galerie
  • alt

    Radikales R-Serie-Design

    Die R6 RACE ist im neuesten R-Serie-Design gehalten. Die aggressive Frontpartie betont den radikalen Look der R-Serie. Und die markante Verkleidung und die fließenden horizontalen Linien verraten es: Die ultimative 600er Supersport von Yamaha hat eine Menge Rennsportgene.

  • alt

    Vierzylinder-Reihenmotor mit Vier-Ventil-Technik, DOHC und 599 ccm Hubraum

    Der flüssigkeitsgekühlte DOHC-Vierzylinder-Reihenmotor mit 599 ccm und Titanventilen sorgt für ein perfektes Gleichgewicht von Kraft und Leistung. Das Verdichtungsverhältnis von 13,1:1 und der leichte, geschmiedete Kolben ermöglichen sanfte Kraftentfaltung bei hohen Drehzahlen für ein abgerundetes Fahrerlebnis. Das herrliche Design der Magnesium-Motorabdeckung spart noch mehr Gewicht ein.

  • alt

    Vorderbremsen in R1-Spezifikation

    Passend zur hochwertigen 43-mm-Frontgabel ist die R6 RACE vorne mit zwei Bremsscheiben (320 mm) bestückt, die von radial angebrachten Vierkolben-Sätteln in die Zange genommen werden. Mit identischen Spezifikationen wie bei der R1 erreicht dieses moderne, führende Design herausragende Bremsleistung, während das ABS dafür sorgt, dass in allen Situationen die Bremskontrolle bestehen bleibt.

  • alt

    Federgabeltechnik wie bei der R1

    Seit der Einführung unserer ersten R6 setzt der extreme Supersportler dank Leichtbauweise immer wieder Maßstäbe in puncto Handling, Agilität und Fahrbarkeit. Und damit diese siegverwöhnte 600er auch weiterhin in Führung bleibt, ist die R6 RACE mit einer komplett verstellbaren 43-mm-Vorderradgabel ausgestattet, mit speziell auf die R6 abgestimmten Federungswerten für optimales Handling.

  • alt

    Hightech-Elektroniksysteme

    Die R6 RACE ist mit ihren topmodernen Elektroniksystemen das technisch anspruchsvollste 600er Supersport-Bike, das Yamaha je gebaut hat. Die sechsstufige Traktionskontrolle (TCS), der Schaltassistent (QSS) für automatisches Hochschalten sowie die D-MODE-Funktion zum Einstellen der Motorleistung helfen Ihnen, die R6 RACE sicher und souverän zu beherrschen.

  • alt

    Schlanker Magnesium-Heckrahmen

    Die R6 verdankt ihr niedriges Gewicht nicht zuletzt dem Heckrahmen aus CF-Magnesium-Druckguss. Dieser fördert auch die Massezentralisierung, und weil er besonders schmal ist, schlagen auch hervorragende ergonomische Abmessungen zu Buche. Diese Bauweise erlaubt Ihnen, eng an das Chassis angeschmiegt die Maschine bestens zu beherrschen und aerodynamisch effizient zu fahren.

  • alt

    Leichter Aluminiumtank

    Die R6 RACE ist mit einem leichten Alu-Kraftstofftank ausgestattet, der so geformt ist, dass Sie das Körpergewicht ungehindert in die optimale Fahrposition verlagern können. Dieser meisterhaft von Hand gearbeitete 17-Liter-Tank demonstriert exemplarisch die Premium-Spezifikation. Und dank tiefer Kniemulden können Sie sich eng anschmiegen.

  • alt

    Aerodynamisch effiziente Verkleidung

    Einer der Hauptgründe für die Dominanz der R6 in der WorldSSP-Rennserie in den letzten Jahren war die aerodynamisch effiziente Verkleidung. Die dynamische Linienführung der Frontverkleidung und der rennsporterprobte Windschild wurden vom Design der R-Serie abgeleitet. Sie unterstreichen die DNA der R-Serie und sind mit maßgeblich für die herausragende Leistung.

  • alt

    Ergonomische Sitzposition

    Ihre Körperposition – und damit die Fähigkeit, das Gewicht schnell und einfach zu verlagern – ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für optimales Handling. Die schmale Sitzbank, der niedrig gehaltene Tank und der schmale Magnesium-Heckrahmen ermöglichen Ihnen, beim Bremsen, Beschleunigen und Kurvenfahren ungehindert die Ergonomie der Sitzposition anzupassen.

  • Motor
    Motortyp
    Flüssigkeitsgekühlt, EURO4, 4-Takt, 4 Ventile, DOHC, Nach vorn geneigter Reihen-4-Zylinder
    Hubraum
    599ccm
    Bohrung x Hub
    67.0 mm x 42.5 mm
    Verdichtung
    13.1 : 1
    Leistung
    87.1kW (118.4PS) bei 14,500 /min
    Drehmoment
    61.7Nm (6.3mkp) bei 10,500 /min
    Schmierung
    Nasssumpf
    Kupplung
    Ölbad, Mehrscheiben
    Zündung
    Transistor
    Startsystem
    Elektrisch
    Getriebe
    sequentielles Getriebe, 6-Gang
    Sekundärantrieb
    Kette
    Benzinverbrauch
    6.6l/100km
    CO2 Emission
    154 g/km
    Gemischaufbereitung
    Elektronische Benzineinspritzung
  • Fahrwerk
    Rahmenbauart
    Brückenrohrrahmen
    Lenkkopfwinkel
    24º
    Nachlauf
    97mm
    Federung vorn
    Teleskopgabel, Ø43mm
    Federung hinten
    Schwinge, Zentralfederbein
    Federweg vorn
    120 mm
    Federweg hinten
    120 mm
    Bremse vorn
    2 Scheiben, Ø320 mm
    Bremse hinten
    1 Scheibe, Ø220 mm
    Reifen vorn
    120/70 ZR17M/C (58W) Tubeless
    Reifen hinten
    180/55 ZR17M/C (73W) Tubeless
  • Abmessungen
    Gesamtlänge
    2,040 mm
    Gesamtbreite
    695 mm
    Gesamthöhe
    1,150 mm
    Sitzhöhe
    850 mm
    Radstand
    1,375 mm
    Bodenfreiheit
    130 mm
    Gewicht, fahrfertig, vollgetankt
    190 kg
    Tankinhalt
    17Liter
    Öltankinhalt
    3.4Liter