Wir benutzen Cookies um die Besucher unserer Website besser zu verstehen und so unsere Website, Produkte, Dienstleistungen und Marketing-Angebote zu verbessern.

Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortzufahren, gehen wir davon aus, dass du glücklich, dass alle Cookies auf der Yamaha-Website erhalten sind. Jedoch, falls doch Änderungen wünschen - hier können sie es jederzeit tun: Cookie Einstellungen .  Um mehr über die Cookies auf unserer website zu erfahren und wie wir diese benutzen, lesen sie einfach hier nach: "In welcher Art benutzt Yamaha Cookies"

 

Komfortabel entdecken

Egal in welchem schwerem Gelände Sie mit Ihren Freunden unterwegs sind, - mit dem Grizzly 450 EPS fahren Sie mit dem bestmöglichen Komfort. Dieser Mittelklasse Allrounder lässt sich dank der elektronischen Servolenkung und dem noch leichteren Rahmen und Felgen auch im schweren Gelände kinderleicht handeln.

Der Drehmomentstarke 421ccm Motor hat genügend Kraft für eine Menge Spaß, - ob nun im schweren schlammigen Gelände oder auf Weiden und Wiesen.

Geringe Bertriebskosten, wartungsfreundlich und sehr zuverlässig. Egal in welchem Terrain Sie sich auch bewegen, der sehr handliche und flinke Grizzly 450 EPS macht dies mit einem Maximum an Komfort.

Details

  • Flüssigkeitsgekühlter SOHC Einzylinder mit 2 Ventilen und 421 ccm
  • Ultramatic® Keilriemengetriebe L/H/N/R/P
  • On-Command® Antriebssystem 2WD/4WD/4 WD Differenzialsperre
  • Der ultimative Allrounder
  • Dank elektronischer Servolenkung ausgezeichnet wendig
  • Einzelradaufhängung
  • Leicht zugänglicher Luftfilter
  • Geschlossene Ölbadbremsanlage hinten
  • Multifunktionales LCD-Cockpit
  • Integrierte, stabile Lastträger
  • Geringe Betriebskosten & wartungsfreundlich
  • Optimale Ergonomie
Teilen
Merkmale und technische Daten

Händlersuche

Gefunden: von bis Händler

No Results found

Verfeinern Sie Ihre Suche und überprüfen Sie das Ergebnis.

Laden Öffnungszeiten

Werkstatt Öffnungszeiten

Produkt Kategorien

ATVs mit bis zu 70 ccm Hubraum sollten nur von Fahrern ab 6 Jahren und unter Aufsicht eines Erwachsenen bewegt werden. ATVs mit Motoren von 70 bis 90 ccm sollten nur von Fahrern ab 12 Jahren und unter Aufsicht eines Erwachsenen bewegt werden. ATVs mit mehr als 90 ccm Hubraum sollten nur von Fahrern ab 16 Jahren, und auf abgesperrtem Gelände, bewegt werden. Beim Betrieb eines ATV müssen dessen konstruktionsbedingte Grenzen beachtet werden. Die zulässige Anhängelast sowie die maximale Zuladung sind, falls zutreffend, im Benutzerhandbuch angegeben. Im Interesse der Funktionsfähigkeit, der Zuverlässigkeit und insbesondere der Sicherheit dürfen die angegebenen Werte niemals überschritten werden. Yamaha empfiehlt allen ATV-Fahrern einen entsprechenden Fahrerlehrgang. Nähere Informationen zu Sicherheits- und Trainingsveranstaltungen halten die Yamaha-Vertragshändler sowie die Yamaha Motor Deutschland GmbH bereit. Der Betrieb eines ATV kann gefährlich sein. Tragen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit immer die passende Schutzkleidung. ATVs sind ausschließlich für den Betrieb auf unbefestigten Strecken konzipiert. Das Fahren auf befestigten Straßen kann die Handlingseigenschaften wesentlich beeinträchtigen und zum Verlust der Fahrzeug-Kontrolle führen. Tragen Sie stets einen Helm, Augenschutz sowie Schutzkleidung. Nehmen Sie niemals einen Beifahrer mit. Versuchen Sie sich nicht als „Stunt-Fahrer“. Fahren Sie niemals unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen. Meiden Sie zu hohe Geschwindigkeiten und verhalten Sie sich im schwierigem Gelände besonders vorsichtig. Schonen Sie die Umwelt und beachten Sie die gesetzlichen und örtlichen Bestimmungen. Die Fahraufnahmen zeigen professionelle Fahrer auf abgesperrten Strecken. Versuchen Sie nicht diese nachzuahmen. Yamaha behält sich das Recht vor, technische Daten, Ausstattungsmerkmale und Farben seiner Produkte ohne vorherige Ankündigung zu ändern; die hier gezeigten Abbildungen dienen daher nur zu Anschauungszwecken und stellen keine zugesicherte Eigenschaft dar. Einige der abgebildeten Modelle sind mit aufpreispflichtigem Zubehör ausgestattet. Yamaha gewährt auf alle ATVs eine Werksgarantie von 12 Monaten. Für den Banshee gilt eine Werksgarantie von 90 Tagen. Details hierzu erfahren Sie bei Ihrem autorisierten Yamaha-Vetragshändler.
ATVs mit bis zu 70 ccm Hubraum sollten nur von Fahrern ab 6 Jahren und unter Aufsicht eines Erwachsenen bewegt werden. ATVs mit Motoren von 70 bis 90 ccm sollten nur von Fahrern ab 12 Jahren und unter Aufsicht eines Erwachsenen bewegt werden. ATVs mit mehr als 90 ccm Hubraum sollten nur von Fahrern ab 16 Jahren bewegt werden. Beim Betrieb eines ATV müssen dessen konstruktionsbedingte Grenzen beachtet werden. Die zulässige Anhängelast sowie die maximale Zuladung sind, falls zutreffend, im Benutzerhandbuch angegeben. Im Interesse der Funktionsfähigkeit, der Zuverlässigkeit und insbesondere der Sicherheit dürfen die angegebenen Werte niemals überschritten werden. Yamaha empfiehlt allen ATV-Fahrern einen entsprechenden Fahrerlehrgang. Nähere Informationen zu Sicherheits- und Trainingsveranstaltungen halten die Yamaha Händler sowie die Yamaha Motor Deutschland GmbH bereit. Der Betrieb eines ATV kann gefährlich sein.