Wir benutzen Cookies um die Besucher unserer Website besser zu verstehen und so unsere Website, Produkte, Dienstleistungen und Marketing-Angebote zu verbessern.

Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortzufahren, gehen wir davon aus, dass du glücklich, dass alle Cookies auf der Yamaha-Website erhalten sind. Jedoch, falls doch Änderungen wünschen - hier können sie es jederzeit tun: Cookie Einstellungen .  Um mehr über die Cookies auf unserer website zu erfahren und wie wir diese benutzen, lesen sie einfach hier nach: "In welcher Art benutzt Yamaha Cookies"

 

Das Basis-ATV – Beschränkung auf das Wesentliche

Ein leichtgewichtiges Chassis, ausgezeichnete Handling-Eigenschaften und ein luftgekühlter Viertakt-Einzylinder: Das sind die wesentlichen Merkmale des Grizzly 350 2WD.

Der Zweiradantrieb sorgt für ein minimales Gewicht und verbessert somit auch die Handlingeigenschaften. Der Grizzly 350 ist flink unterwegs und hat geringe Unterhaltskosten. Mit der enormen Zuladungsmöglichkeit von 120 kg auf den Lastenträgern vorn und hinten kann der 350 2WD genauso viel transportieren wie einige allradgetriebene Modelle.

Mit der Doppelquerlenker-Aufhängung an der Vorderachse, den spielerischen Handling-Eigenschaften und dem leichten Chassis ist der heckgetriebene Grizzly 350 für nahezu alle Herausforderungen des Alltags gerüstet.

Details

  • Einzylinder-Viertaktmotor mit 348 ccm, Luft-/Ölkühlung
  • Leichtes Fahrwerk
  • Vollautomatisches Ultramatic®-Getriebe
  • Doppelquerlenker-Aufhängung vorn
  • Hydraulische Doppelscheibenbremse
  • E-Starter
  • Ergonomisches Design für hohen Fahrkomfort
  • Wasserdichtes Staufach unter dem Sitz
  • Geringe Betriebskosten
  • Zuverlässiger, wartungsarmer Kardanantrieb
Teilen
Merkmale und technische Daten

Händlersuche

Gefunden: von bis Händler

Keine Ergebnisse gefunden

Verfeinern Sie Ihre Suche und überprüfen Sie das Ergebnis.

Laden Öffnungszeiten

Werkstatt Öffnungszeiten

Produktkategorien

ATVs mit bis zu 70 ccm Hubraum sollten nur von Fahrern ab 6 Jahren und unter Aufsicht eines Erwachsenen bewegt werden. ATVs mit Motoren von 70 bis 90 ccm sollten nur von Fahrern ab 12 Jahren und unter Aufsicht eines Erwachsenen bewegt werden. ATVs mit mehr als 90 ccm Hubraum sollten nur von Fahrern ab 16 Jahren bewegt werden. Beim Betrieb eines ATV müssen dessen konstruktionsbedingte Grenzen beachtet werden. Die zulässige Anhängelast sowie die maximale Zuladung sind, falls zutreffend, im Benutzerhandbuch angegeben. Im Interesse der Funktionsfähigkeit, der Zuverlässigkeit und insbesondere der Sicherheit dürfen die angegebenen Werte niemals überschritten werden. Yamaha empfiehlt allen ATV-Fahrern einen entsprechenden Fahrerlehrgang. Nähere Informationen zu Sicherheits- und Trainingsveranstaltungen halten die Yamaha Händler sowie die Yamaha Motor Deutschland GmbH bereit. Der Betrieb eines ATV kann gefährlich sein.