Wir benutzen Cookies um die Besucher unserer Website besser zu verstehen und so unsere Website, Produkte, Dienstleistungen und Marketing-Angebote zu verbessern.

Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortzufahren, gehen wir davon aus, dass du glücklich, dass alle Cookies auf der Yamaha-Website erhalten sind. Jedoch, falls doch Änderungen wünschen - hier können sie es jederzeit tun: Cookie Einstellungen .  Um mehr über die Cookies auf unserer website zu erfahren und wie wir diese benutzen, lesen sie einfach hier nach: "In welcher Art benutzt Yamaha Cookies"

 

Über 75.000 Motorradfans versammelten sich vor den Toren Stuttgarts beim jährliche Glemseck 101 Motorrad Event, wo für 3Tage die weltweit besten Custom-Bikes,  die beste Musik und natürlich haufenweise Action geboten wurde!

Yamaha Yart Build war gleich mit 14 Modellen live vor Ort, unter anderem die veredelten Bikes von Marcus Waltz, die Kreationen von Numbnut Motorräder, Wrenchmonkeys, El Solitario, die beeindruckenen "Faster sons" von Shinya Kimura und und und

Die berühmten Glemseck 1/8 Meilen Sprintrennen sah einiges an intensiver Action; Yamaha Motor Europe Product Manager Shun Miyazawa testeten  Shinya Kimura 'Faster Sohn "auf Herz und Nieren in der 101 Sprint Internationale neben Winston Yeh von der Guerilla Vier und Jens vom Brauck gab das Monster VMAX" Infrarot "ein Lauf auf der 1/8 Meilen. 

 Der Star der Show war zweifellos El Solitario. Die XJR1300 'Big Bad Wolf "kämpfte sich bis ins Finale des speziellen" Wer die Katze Killt'-Events und besiegte den Lucky Cat Garage’s custom von BMW.