Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln
-

Seit der Gründung von Yamaha Motor ist der Motorsport ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskultur. Das erste Mal, dass ein Motorrad von Yamaha ernsthaft an einem Wettbewerbsrennen teilnahm, war 10 Tage nach der Gründung der Firma – beim dritten Mount Fuji Ascent Race am 10. Juli 1955.

Für uns ist der Motorsport eine wertvolle Gelegenheit, der Öffentlichkeit die Stärken unserer Produkte vor Augen zu führen. Wir traten mit der eben fertig gestellten YA-1 an und gewannen ungefährdet. Ein solcher Sieg gleich beim Debüt ist für einen Motorradhersteller natürlich ein riesiger Erfolg.

Mit der Zeit verinnerlichten wir diesen Appell unseres Gründers, Genichi Kawakami, und stellten uns jeder Herausforderung.

«Wenn du etwas tun willst, dann versuche, der Beste zu sein.»

- Genichi Kawakami

Gründer und erster Präsident von Yamaha Motor Co.

Um unser Erbe und unsere Entwicklung im Grand-Prix-Rennsport zu feiern, bringen wir zum 60-jährigen Jubiläum für die R/World-Serie eine Sonderlackierung heraus.

blank

Yamaha's Erfolg im Motorradsport