Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

Unsere Wasser-Knigge

Da wir nie allein auf dem Wasser sind, solltest Du dich über die wichtigsten Verhaltensweisen beim Fahren mit einem WaveRunner informieren. Ein guter Fahrer zu sein bedeutet, niemals die Sicherheit von anderen, sich selbst oder der Tierwelt zu gefährden.

Beginne mit den Grundlagen

Kennst Du die örtliche Gesetzes- und Verordnungslage (Führerschein, Altersgrenze, spezielle Zulassungen, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Sperrgebiete usw.)?

Fahre niemals unter Alkoholeinfluss.

Trage immer eine Schwimmweste.

Ein Training hilft dir, das Beste aus deinem WaveRunner herauszuholen und die Zeit auf dem Wasser zu genießen. Informiere dich über Trainings in deiner Umgebung.

Trage Schutzkleidung: Neoprenanzug oder Trockenanzug, Handschuhe, Schuhe und Brille.

Stelle sicher, dass die Reißleine sicher an dir oder deiner Schwimmweste befestigt ist. 

Stelle sicher, dass dein WaveRunner für die Fahrt vorbereitet ist; denke an den Kraftstoffstand und Batterieladezustand.

Informiere dich über die lokale Wettervorhersage und fahren nur, wenn es sicher ist. 

Stelle sicher, dass Du über Kommunikationsmittel verfügst - UKW-Funk oder wasserdichtes Telefon. 

Start with the basics

Fahre verantwortungsbewusst

Informiere dich über die Gegend, in der Du fährst; achte auf lokale Gefahren, Sperrgebiete und Navigationswarnungen.

Vermeide aggressive Fahrmanöver, um das Risiko von Kollisionen und anderen Unfällen zu minimieren. 

Vermeide Fahrten bei Nebel und eingeschränkter Sicht. 

Fahre nicht bei Nacht.

Das Fahren in Gesellschaft ist oft angenehmer und stellt einen Rettungsanker dar, wenn du in auf dem Wasser in Probleme gerätst.

Halte immer Ausschau nach anderen Fahrzeugen und Personen im Wasser.

Greife frühzeitig ein, um Kollisionen zu vermeiden.

Gebe niemals Gas, wenn sich jemand am Heck des WaveRunners befindet. 

Halte dich vom Ansauggitter fern, wenn der Motor eingeschaltet ist.

Sei vorbereitet – stelle sicher, dass Du ein Erste-Hilfe-Set, eine Tasche und einen Anker dabei hast.

Eine Personen- und Haftpflichtversicherung ist für alle Wasserfahrzeuge empfehlenswert und in einigen Gebieten sogar Pflicht. Überlege, wo Du fährst und wie sich dies auf die Versicherung auswirken könnte. 

Informiere jemanden an Land, wenn Du aufs Wasser gehst und wann Du planst zurückzukehren. 

Wenn Du kenterst, stelle sicher, dass der Motor aus ist. Schwimme zum Heck deines WaveRunners, richte ihn auf und steige von hinten wieder auf. 

Ride Responsibly

Respektiere andere

WaveRunner gehören zu den schnellsten und manövrierfähigsten Fahrzeugen auf dem Wasser. Wenn Du eine Kollision befürchtest, fahre mit sicherer Geschwindigkeit und Abstand zu anderen. 

Halte dich stets rechts, wenn dir ein Boot entgegen kommt und halte beim Überholen Abstand.
 
Prüfe die örtlichen Geschwindigkeitsbegrenzungen und halte sie ein.   
 
Halte einen sicheren Abstand zum Ufer und zu allen anderen Wasserfahrzeugen ein.
 
Achte auf dein Motorengeräusch und vermeide es, andere
zu stören. 

Respect the others

Respektiere die Umwelt

Tanke an Land und führe Wartungsarbeiten an deinem WaveRunner ebenfalls dort durch – so vermeidest Du Wasserverschmutzung. 

Respektiere die Tierwelt um dich herum und sei achtsam beim Fahren.

Solltest Du ein Tier anfahren, melde es sofort den zuständigen, örtlichen Behörden. 

Wasche deinen WaveRunner nach der Nutzung sorgfältig, um die Verbreitung von exotischen Pflanzen auf andere Gewässer zu verhindern.   

Vermeide das Fahren in flachen Gewässern. 

Werfe niemals Abfälle ins Wasser oder ans Ufer - bewahre diese für die Mülltonne an Land auf.  

RESPECT THE ENVIRONMENT

.