Wir benutzen Cookies, um daraus Rückschlüsse für die Verbesserung unserer Website, der Produkte, des Service und sonstiger Marketing Bemühungen ziehen zu können. Wenn Sie diese Seite ohne Änderung der Einstellungen nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies der Yamaha Website zu erhalten. Wenn Sie es allerdings wünschen, können Sie zu jeder Zeit die Cookie Einstellungen ändern. Weitere Informationen über die Cookies auf unserer Website, wie wir sie nutzen und welche Vorteile sie bieten, finden Sie unter " Wie benutzt Yamaha Cookies " auf der Yamaha Website

 
Die neue Yamaha NIKEN. Ride the Revolution.

Die neue Yamaha NIKEN. Ride the Revolution.

Dieses mehrrädrige Fahrzeug mit Neigesystem (LMW, Leaning Multi Wheel) wird von einem grossvolumigen, flüssigkeitsgekühlten Dreizylinder-Reihenmotor angetrieben. Das Modell verfügt über LMW-Technologie, um die Auswirkungen sich ändernder Fahrbedingungen zu reduzieren und so in Kurven stets ein Gefühl der Stabilität zu vermitteln. Es liefert herausragende Leistung bei spritziger und sportlicher Fahrweise bei unterschiedlicher Fahrbahnbeschaffenheit und ermöglicht maximalen Fahrspass auf kurvenreichen Strassen. Das Design schöpft die Vorteile der beispiellosen Vorderradaufhängung voll aus, indem die beiden 15-Zoll-Vorderräder mit den Tandem Upside-down-Telegabeln und einem Parallelogramm-Hebelmechanismus kombiniert werden. So spiegelt sich die sportliche Performance auch im Aussehen wider und sorgt gleichzeitig für einen hochwertigen Qualitäts-Eindruck. Yamaha veröffentlicht die kompletten Informationen über die NIKEN anlässlich ihrer EICMA Milano Medien-Konferenz "Pioneers of Emotions" am 6. November um 21:00 Uhr. Diese Veranstaltung wird mit einem Live-Stream übertragen auf https://www.facebook.com/yamaha.motor.eu

Die neue Yamaha NIKEN. Ride the Revolution.

  • Länge x Breite x Höhe = 2150 mm x 885 mm x 1250 mm
  • Motor-Bauart: Flüssigkeitsgekühlter 4-Takt-4-Ventil-DOHC-Motor
  • Zylinderanordnung: 3 Zylinder in Reihe
  • Kraftstoffanlage: Kraftstoffeinspritzung

Seitenanfang