Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

Wichtigste Merkmale

Funktionen Galerie
  • alt

    Niedrigere Tank- und Lenkerposition

    Dank dem neuen, niedrigeren Tankdesign und dem abgesenkten Lenker sorgt die neue Ergonomie der YZF-R3 für ein verbessertes Fahrerlebnis. Die überarbeitete Fahrposition ist extrem komfortabel und macht es einfach, die Maschine mit den Knien festzuhalten. Das sorgt für ein Gefühl von mehr Sicherheit, besonders dann, wenn Sie sich auf der Rennstrecke aggressiv hinter den aktualisierten Wildschild klemmen.

  • alt

    Kraftvolles Bremssystem mit ABS

    Die 298 mm schwimmende Scheibenbremse vorne stellt sicher, dass exzellente Bremskraft mit viel Gefühl am Hebel gegeben ist, während eine 220 mm schwimmende Bremsscheibe die hintere Bremskraft regelt. Und mit dem Antiblockiersystem (ABS) kann der YZF-R3-Fahrer sich auf eine angenehme Fahrt freuen – sogar, wenn die Traktion auf nassen oder rutschigen Oberflächen reduziert wird.

  • alt

    Neue LED-Doppelscheinwerfer im Stil der YZF-R1

    Die neue Frontverkleidung ist mit Scheinwerfern im YZF-R1-Style ausgestattet, die die nahe Verwandtschaft der YZF-R3 mit den grösseren Modellen der R-Serie unterstreichen. Durch helle und langlebige LED-Technologie verbessern die neuen Doppelscheinwerfer bei minimalem Stromverbrauch sowohl Sichtbarkeit als auch Beleuchtung. Sie geben dem Motorrad seinen radikalen neuen Look.

  • alt

    Neue invertierte 37-mm-KYB-Vordergabeln

    2019 verfügt die YZF-R3 über eine nagelneue 37 mm Upside-Down-Telegabel mit optimierter Feder- und Dämpfungseinstellung. Dieses neue Design gibt dem Gleitrohr eine grössere Oberfläche, was die Steifigkeit der Gabel verbessert und so für ein sportliches Fahrgefühl sorgt, ohne dabei den Komfort zu vernachlässigen – und eine neue Oberklammer im Stil der YZR-M1 verstärkt den radikalen YZR-M1-inspirierten Style.

  • alt

    Leichter Supersportler für A2-Führerscheine

    Egal, ob Sie einen A2-Führerschein besitzen oder jemand sind, der nach dem ultimativen leichten Supersportler sucht – mit der YZF-R3 werden Sie in puncto Technologie, Leistung und Style fündig. Dieses Motorrad wurde mit derselben Philosophie ohne Kompromisse wie alle R-Serien-Modelle entwickelt, und seine Rennsportgene sind gebaut, um zu begeistern.

  • alt

    Schlankes, leichtes Sportfahrwerk

    Der leichte und kompakte Rahmen wird aus besonders zugfesten Stahlrohren gefertigt und zeichnet sich durch eine optimale Balance aus Steifigkeit und Flexibilität aus. Die guten Handling-Eigenschaften resultieren auch aus der idealen Gewichtsverteilung von je 50 Prozent vorn und hinten sowie dem kurzen Radstand der YZF-R3. Ein Sitz, der das Aufsteigen erleichtert, komplettiert das ausgewogene Fahrgefühl.

  • alt

    Aggressive neue Front im Stil der YZF-R1

    Mit seiner auffälligen Front steht dieses Motorrad für die pure Essenz der R-Serie und verfügt über eine neue Frontverkleidung und ein neues Cockpit, inspiriert von der legendären YZF-R1. LED-Doppelscheinwerfer und ein zentraler Lufteinlass sorgen gemeinsam mit der geschichteten Verkleidung dafür, dass dem Motor der maximale Luftstrom für die Kühlung zukommt. Dadurch wird dieses Motorrad zum aussergewöhnlichsten Supersportler der 300-ccm-Klasse für A2-Führerscheine.

  • alt

    Hochdrehender 321-ccm-Motor

    Mit einem Verdichtungsverhältnis von 11,2:1, zwei obenliegenden Nockenwellen (DOHC) und Vierventil-Zylinderköpfen wurde der Motor der YZF-R3 für Leistung und Effizienz bei hoher Drehzahl entwickelt. Mit einer Spitzenleistung von 30,9kW/42PS bei 10.750/min sorgt dieser leistungsstarke Motor durch aufregende Beschleunigung mit einer breiten Leistungsstreuung für eine aufregende Fahrt.

  • alt

    Neue digitale Multifunktionsinstrumente

    Neben dem aggressiven Look für 2019 hat die YZF-R3 ausserdem aktualisierte multifunktionale LCD-Instrumente, die den Fahrer über den eingelegten Gang, den Kraftstoff im Tank, Echtzeit- und durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch, Kühlwassertemperatur, Uhrzeit und Ölwechsel informieren – alles mit einem aufgeräumten, modernem Layout.

  • alt

    Leichte Räder und Supersportreifen

    Die 17-Zoll-Räder sind mit Radialreifen der Dimension 110/70-17 vorn und 140/70-17 hinten mit neuem Profil und jeweils fünf Doppelspeichen ausgestattet, die das schlanke R-Serien-Gesamtbild des Motorrads vervollständigen. Diese Aluminium-Gussräder mit Hohlachsen sind sowohl stark als auch stylish und minimieren die ungefederte Masse, um ein verbessertes Handling zu erreichen.

  • alt

    Ausgewogene 50:50 Gewichtsverteilung

    Dank der Position des Motors und der Gesamtabmessung der Maschine verfügt die YZF-R3 ABS über eine beinahe gleichmässige Gewichtsverteilung von je 50 Prozent vorn und hinten – was als ideales Setup für Supersport-Motorräder angesehen wird. Dies sorgt für ein verbessertes Handling, Lenkpräzision und ein besseres Fahrgefühl.

Technische Daten

Factsheet herunterladen
  • Motor
    Motorbauart
    2-Zylinder, 4-Takt, flüssigkeitsgekühlt, DOHC, 4 Ventile
    Hubraum
    321cc
    Bohrung x Hub
    68.0 mm x 44.1 mm
    Verdichtungsverhältnis
    11.2 : 1
    Maximale Leistung
    30.9kW (42.0PS) bei 10,750
    Limited power version
    Maximales Drehmoment
    29.6Nm (3.0mkp) bei 9,000 /min
    Schmiersystem
    Nasssumpf
    Kupplungsbauart
    Nass, Mehrscheiben
    Zündsystem
    TCI
    Anlasser-System
    Elektrisch
    Kraftübertragungssystem
    Konstanter Eingriff, 6-Gang
    Fuel consumption
    3.8l/100km
    CO2 emission
    89g/km
  • Fahrwerk
    Rahmen
    Rauten
    Federweg vorn
    130 mm
    Lenkwinkel
    25º
    Nachlauf
    95mm
    Vorderradaufhängung
    Teleskopgabel
    Hinterradaufhängung
    Schwingenarm
    Federweg hinten
    125 mm
    Vorderradbremse
    1 Scheibe, Ø298 mm
    Hinterradbremse
    Hydraulische Einscheiben, Ø220 mm
    Vorderreifen
    110/70-17M/C 54H (Tubeless)
    Hinterreifen
    140/70-17M/C 66H (Tubeless)
  • Abmessungen
    Gesamtlänge
    2090 mm
    Gesamtbreite
    730 mm
    Gesamthöhe
    1140 mm
    Sitzhöhe
    780 mm
    Radstand
    1380 mm
    Minimale Bodenfreiheit
    160 mm
    Gewicht, fahrfertig (mit Öl und vollem Kraftstofftank)
    169 kg
    Kraftstofftank-Volumen
    14.0L
    Öltank-Volumen
    2.4L
0