Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

2018 R6

Wichtigste Merkmale

Funktionen Galerie
  • alt

    Das Design der R-Serie

    Die R6 orientiert sich am aktuellen Design der R-Serie: eine aggressive Front mit in die Verkleidung eingelassenen Scheinwerfern und zwei LED-Positionsleuchten, die dem Bike eine radikale Optik verleihen. Die dynamische Verkleidung und die fliessenden horizontalen Linien verraten es: Dieser 600er Supersportler hat die Rennsportgene der echten R-Serie.

  • alt

    Effizientere Aerodynamik

    Das Motorrad, das in den letzten Jahren drei Supersport-Weltmeisterschaften gewinnen konnte, haben wir dank reduziertem Luftwiderstand noch effizienter gemacht. Die dynamisch wirkende Frontverkleidung und die überarbeitete Verkleidungsscheibe, im unverkennbaren Stil der R1, betonen die offensichtliche DNA der R-Serie und bewirken eine Verringerung des Luftwiderstands um 8 Prozent.

  • alt

    Moderne elektronische Steuerungstechnik

    Mit ihrer hochentwickelten Steuerungstechnik ist die R6 der modernste 600er Supersportler in der Geschichte von Yamaha. Dank 6-stufiger Traktionskontrolle (TCS), Quickshifter (QSS) zum Hochschalten ohne Kupplung und einstellbarer Fahrmodi (D-Mode) haben Sie mit der R6 alles im Griff.

  • alt

    Vorderradgabel von der R1

    Seit der Einführung unserer ersten R6 setzt der extreme Supersportler dank Leichtbauweise immer wieder Massstäbe in puncto Handling, Agilität und Fahrbarkeit. Und damit die R6 auch weiterhin in Führung bleibt, ist die R6 mit der voll einstellbaren 43-mm-Telegabel der R1 mit spezieller Abstimmung ausgestattet, die auf der Strasse und auf der Rennstrecke durch hervorragendes Handling überzeugt.

  • alt

    Ideale Sitzposition

    Ihre Sitzposition – und die Möglichkeit, das Körpergewicht zügig und problemlos zu verlagern – gehört zu den wichtigsten Voraussetzungen für perfektes Handling. Die Sitzbank, das Rahmenheck und der Tank wurden entwickelt für eine optimierte Sitzposition, in der Sie sich beim Bremsen, Beschleunigen und Lenken frei auf dem Motorrad bewegen können.

  • alt

    Rahmenheck aus Magnesium

    Das Rahmenheck besteht aus CF-Magnesium-Druckguss und trägt zum geringen Gewicht der Maschine bei. Im vorderen Bereich ist es 20 mm schmaler, um den schlanken Sitz zu ermöglichen. Da Sie Ihren Körper eng an der Maschine halten können, lässt sich das Motorrad besser kontrollieren. Aber auch die Aerodynamik profitiert von der geringeren Stirnfläche.

  • alt

    Vorderradbremse von der R1

    Passend zur 43-mm-Vorderradgabel haben wir eine 320-mm-Doppelscheibenbremse verbaut, umschlossen von radial montierten 4-Kolben-Bremszangen. Mit identischen Spezifikationen wie bei der R1 erreicht diese moderne, erstklassige Bremsanlage der Maschine eine extreme Bremsleistung, während das ABS unter allen Bedingungen für mehr Kontrolle sorgt.

  • alt

    Aluminium-Leichtbautank

    Die R6 hat einen Aluminium-Leichtbautank, der dem Fahrer mehr Bewegungsfreiheit bei der Gewichtsverlagerung verleiht und die Sitzposition optimiert. Mit seinen tiefen Kniemulden, in denen Sie Ihre Beine versenken können, steht der ästhetisch-handgefertigte 17-Liter-Tank stellvertretend für die Premiumausstattung der R6.

  • alt

    Hochdrehender 599 ccm Vierzylinder-Reihenmotor

    Hohe Drehzahlen mit Suchtpotenzial und direkte Gasannahme. Das sind die Kerneigenschaften des 599 ccm grossen Vierzylinder-DOHC-Reihenmotors der die R6 zu einem der aufregendsten Bikes macht, das Sie je erleben werden. Dank der elektronischen Drosselklappensteuerung Yamaha Chip Controlled Throttle (YCC-T) und der variablen Ansauganlage setzt der Hightech-Motor ungehindert seine Leistung frei.

Technische Daten

Factsheet herunterladen
  • Motor
    Motorbauart
    4-Takt, Flüssigkeitsgekühlt, DOHC, Nach vorn geneigter Reihenvierzylinder, 4 Ventile
    Hubraum
    599cc
    Bohrung x Hub
    67.0 mm x 42.5 mm
    Verdichtungsverhältnis
    13.1 : 1
    Maximale Leistung
    87.1kW (118.4PS) bei 14,500
    Maximales Drehmoment
    61.7Nm (6.3mkp) bei 10,500 /min
    Schmiersystem
    Nasssumpf
    Kupplungsbauart
    Nass, Mehrscheiben
    Zündsystem
    TCI
    Anlasser-System
    Elektrisch
    Kraftübertragungssystem
    Konstanter Eingriff, 6-Gang
    Endantrieb
    Kette
    Fuel consumption
    6.6l/100km
    CO2 emission
    154 g/km
  • Fahrwerk
    Rahmen
    Aluminium Deltabox
    Lenkwinkel
    24º
    Nachlauf
    97mm
    Vorderradaufhängung
    Teleskopgabel, Ø43mm
    Hinterradaufhängung
    Schwingenarm, (Umlenksystem)
    Federweg vorn
    120 mm
    Federweg hinten
    120 mm
    Vorderradbremse
    2 Scheiben, Ø320 mm
    Hinterradbremse
    Hydraulische Einscheiben, Ø220 mm
    Vorderreifen
    120/70 ZR17M/C (58W) Tubeless
    Hinterreifen
    180/55 ZR17M/C (73W) Tubeless
  • Abmessungen
    Gesamtlänge
    2,040 mm
    Gesamtbreite
    695 mm
    Gesamthöhe
    1,150 mm
    Sitzhöhe
    850 mm
    Radstand
    1,375 mm
    Minimale Bodenfreiheit
    130 mm
    Gewicht, fahrfertig (mit Öl und vollem Kraftstofftank)
    190 kg
    Kraftstofftank-Volumen
    17Liter
    Öltank-Volumen
    3.4Liter