Wir benutzen Cookies, um daraus Rückschlüsse für die Verbesserung unserer Website, der Produkte, des Service und sonstiger Marketing Bemühungen ziehen zu können. Wenn Sie diese Seite ohne Änderung der Einstellungen nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies der Yamaha Website zu erhalten. Wenn Sie es allerdings wünschen, können Sie zu jeder Zeit die Cookie Einstellungen ändern. Weitere Informationen über die Cookies auf unserer Website, wie wir sie nutzen und welche Vorteile sie bieten, finden Sie unter " Wie benutzt Yamaha Cookies " auf der Yamaha Website

 

Wie macht man das Beste noch besser?

Teilen

Seit ihrer Markteinführung im Jahr 1985 und ihrer Wiedergeburt im Jahr 2008 hat die Yamaha VMAX sich zu einer einzigartigen Bike-Ikone entwickelt. Ein Motorrad mit eigenständiger Form, brachialer Beschleunigung und präzisem Handling.

Wie aber verbessert man etwas, das bereits im Serienzustand nahezu unschlagbar ist? Man nehme eine VMAX und lasse sie von den weltbesten Designern unter Verwendung edler Materialien zu einer individuellen Maschine gestalten. Das nennen wir Hyper Modification.

Mit ihren visuellen Stimulationen und der Balance aus Aggression und Ästhetik sind dies wirklich exklusive Muscle Bikes.

Hier sehen Sie die Bike-Gestalter, die alle Register in der Kunst des Customizings gezogen haben. Sie sind die echten Helden der Szene und ihre neuesten, exklusiven VMAX Kreationen wurden im November 2011 auf der Mailänder Messe EICMA erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt.

Marcus Walz thumb Ludovic Lazareth Roland Sands

 

Hyper Modification big paragraph