Wir benutzen Cookies, um daraus Rückschlüsse für die Verbesserung unserer Website, der Produkte, des Service und sonstiger Marketing Bemühungen ziehen zu können. Wenn Sie diese Seite ohne Änderung der Einstellungen nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies der Yamaha Website zu erhalten. Wenn Sie es allerdings wünschen, können Sie zu jeder Zeit die Cookie Einstellungen ändern. Weitere Informationen über die Cookies auf unserer Website, wie wir sie nutzen und welche Vorteile sie bieten, finden Sie unter " Wie benutzt Yamaha Cookies " auf der Yamaha Website

 

Yard Built SR400 ‘GibbonSlap’ by Wrenchmonkees

Teilen

Der bekannte dänische Umbauspezialist Wrenchmonkees hat in Zusammenarbeit mit Yamaha Motor Europe zur 35-Jahr-Feier der Einzylinder-SR ein spezielles Einzelstück auf die Räder gestellt und ihre Kreation SR400 „GibbonSlap“ genannt.

Wrenchmonkees legten bei dem Umbau besonderen Wert auf die Stadttauglichkeit der SR400 – sie soll in der City noch mehr Fahrspass bereiten und praktische Akzente setzen. Dazu wurde das Erscheinungsbild minimalistisch gestaltet und mit Bauteilen der deutschen Firma KEDO aufgewertet.

2014_YAM_400SRWMGB_EU_CUSTOM_DET_013.jpg (gal_col)

Zum robusten Auftritt tragen die Stollreifen im Scrambler-Stil ebenso bei wie der Schalldämpfer aus Edelstahl im Megaphon-Design und die polierten Radabdeckungen aus Aluminium. Die Alltagstauglichkeit will Wrenchmonkees mit dem Einzelsitz von KEDO optimieren, der Platz schafft für einen ausgeklügelten Gepäckträger, an dem handgefertigte Taschen montiert sind.

Um das minimalistische Erscheinungsbild zu unterstreichen, wurden Gabel, Rahmen, Tank und viele andere Anbauteile der SR400 mattschwarz lackiert. Auch die Federbeine sind mit schwarzen Federn bestückt und sogar das Motorgehäuse erhielt ein mattschwarzes Finish. Damit stehen der verchromte Lenker, die polierten Aluminium-Schutzbleche, die Edelstahl-Auspuffanlage und der unbehandelte Zylinder in einem bemerkenswerten Kontrast zu den matten Anbauteilen.

2014_YAM_400SRWMGB_EU_CUSTOM_STA_001.jpg (gal_col)

Um dem Umbauprojekt den typischen Wrenchmonkees-Stempel aufzudrücken, musste die SR400 einen Namen bekommen. Ihrer Tradition folgend, aussergewöhnlichen Kreationen wie ihre umgebaute XJR 1300 "Monkeefist" zu benennen, heisst der Einzylinder "GibbonSlap". Der Name leitet sich ab von einer speziell geknöpften Kordel, die Seeleute früher zu ihrem Schutz trugen.

2014_YAM_400SRWMGB_EU_CUSTOM_DET_019.jpg (gal_col)

Auf jeden Fall gibt die SR400 GibbonSlap von Wrenchmonkees allen Umbauwilligen eine Anregung, wie sie ihr individuelle SR400 gestalten können. Und dank KEDO kann man seinen Wunsch leicht umsetzen.

Schon in den zurückliegenden 35 Jahren war der Einzylinder-SR bei vielen Liebhabern individueller Umbauten sehr beliebt. In diesem Sinne schreibt die SR400 diese Erfolgsgeschichte fort.

Teile-Kit Yard Built SR400 „GibbonSlap“ by Wrenchmonkees
Wrenchmonkees und KEDO haben eine Reihe von Kit-Teilen im Angebot, die jeden Besitzer einer SR400 in die Lage versetzen, aus seinem Motorrad ein besonderes Yard Built Special zu bauen. Informationen dazu finden sie auf folgender Internetseite: www.gibbonslap.com.

2014_YAM_400SRWMGB_EU_CUSTOM_STA_008_03

2014_YAM_400SRWMGB_EU_CUSTOM_DET_022

Yard Built XJR1300 ‘Rhapsody in Blue’ by Keino
XJR1300 ‘Rhapsody in Blue’ by Keino

Yard Built SR400 ‘Lightening’ by Deus
SR400 Lightening by Deus

Yard Built SR400 ‘Homage’ by Benders
SR400 Homage by Benders

Yard Built XV950 'Pure Sports' by Low Ride
XV950 Pure Sports Yard Built Overview

Yard Built XJR1300 'Eau Rouge' by Deus
XJR1300-DEM-eaux-rouge

Yard Built SR400 'GibbonSlap' by Wrenchmonkees
SR400-yard-built-sr400gibbonslap

Yard Built XJR1300 'Project X' by Deus
2013-XJR1300-deus-yarrd-build-overview

Yard Built XJR1300 'Monkeefist' by Wrenchmonkees
XJR1300-yard-built-wrench-monkees.jpg



Haftungsauschluss
Zubehör, das nicht von Yamaha stammt, wurde komplett von Fremdherstellern entwickelt und produziert. Die Verwendung dieser Produkte und Accessoires können in einigen Ländern aufgrund von lokalen technischen Zulassungsvorschriften limitiert sein. Yamaha Motor Europe und Hostettler AG als Yamaha-Importeur für die Schweiz und Liechtenstein, garantieren nicht die Verfügbarkeit dieser Produkte und lehnen jegliche Garantie, Gewährleistung oder Haftung ausdrücklicher oder stillschweigender Art ab.