Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

Der erste Customizer, der unsere Herausforderung annahm, waren die dänischen Wrenchmonkees. „Wir haben mit großem Interesse Yamaha´s andere Projekte verfolgt wie die Hyper Modified-VMAX- und –TMAX-Umbauten“, sagt Per Nielsen, Crew Chef bei den Wrenchmonkees. „Generell arbeiten wir an älteren Bikes und haben Yamaha SR500 und XS650 umgebaut. Aber es war wirklich schön zeigen zu können, was wir aus einer modernen Maschine wie der XJR1300 machen können.“

„Mit der XJR wollten wir beweisen, wie cool das Motorrad im Style eines Café Racers aussehen kann. Wir wollten wirklich etwas Besonderes machen, etwas das die XJR Fans inspiriert.“ 

"Hoffentlich gibt unser Motorrad Anregungen für XJR Fans, die ihre Motorräder zu etwas Besonderem machen wollen."

„Hoffentlich gibt unser Motorrad Anregungen für XJR Fans, die ihre Motorräder zu etwas Besonderem machen wollen. Wir haben unser Motorrad als Prototyp gebaut, auch um XJR 1300 Umbaukits zu entwickeln, mit der unsere Ideen auch in den Garagen von XJR-Besitzern umgesetzt werden können. Jeder kann seine eigene Yard Built Yamaha bauen, die seinen individuellen Geschmack reflektiert.“ Die Wrenchmonkees können über ihre Website kontaktiert werden. www.wrenchmonkees.com.

2014 Yard Built XJR1300 ‘Monkeefist’ by Wrenchmonkees