Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln
Dirk Schäfer

Dirk Schäfer

Reise- und Motorradfotograf

Als Dirk Schäfer seine erste Reportage veröffentlicht ist sie so bescheiden produziert, dass sie nur in einem unbedeutenden Blatt gedruckt wird. Aber er macht weiter. Er brennt für die Fotografie, fürs Unterwegssein. Am  liebsten mit dem Motorrad, weil es ihm die nötigen Freiheiten bietet.

Heute zählt Dirk Schäfer zu den renommiertesten Reise- und Motorradfotografen. Seine Arbeiten werden international in Motorrad- und Reisemagazinen veröffentlicht. In Europas größter Motorradzeitschrift haben seine Reisereportagen einen festen Platz und namhafte Hersteller aus der Motorradbranche bauen auf sein Bild- und Textmaterial. Dazu konstatiert das Magazin „Travel Time“, dass Dirk Schäfer … mit seiner Arbeit als Fotograf die Optik von Motorradreisereportagen nachhaltig mitprägt.

Seine Live-Multivisionen sind mehrfach mit Preisen für exzellente Fotografie und spannend erzählte Stories ausgezeichnet worden.
Außerdem produziert er zusammen mit Andreas Prinz seit 2006 Filme. Die Uraufführung des jüngsten Films „Abenteuer Pyrenäen“, an dem auch die
bildversorger aus Düsseldorf beteiligt waren, fand im restlos ausverkauften
Astra-Kino in Essen statt.

Dirk Schäfer

Nach „Abenteuer Pyrenäen“ reisen Dirk Schäfer, Andi Prinz und Stephan Fritsch durch Namibia. Ein Land, das sie schon lange in ihren Bann gezogen hat. Namibia hat nicht nur grandiose Landschaften und eine ursprüngliche Tierwelt sondern bietet unterschiedlichsten Menschen - ganz gleich ob Einheimische oder Eingewanderte - zahllose Möglichkeiten, ihre Träume zu verwirklichen. Auf den Spuren ungewöhnlicher Charaktere, naturverbundener Buschleute und engagierter Tierschützer reisen Dirk, Andi und Stephan kreuz und quer durch das Land der Weite. Dabei entdecken sie zahlreiche Geschichten über Hoffnung, Mut und Abenteuer.

Infos zur Filmpremiere am 25.10.2020 und die DVD: www.namibia-10leben.de

Next Horizon