Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

Die Abenteuer

Next Horizon

SCHWARZ

Name: Herbert Schwarz
Alter: 57
Nationalität: Deutscher
Special fact: Gründer der Touratech AG, die er über 27 Jahre leitete..

Herbert Schwarz ist nicht nur jemand, der das Abenteuerleben lebt, sondern er ist jemand, der sein Leben der Herstellung und dem Vertrieb hochwertiger Motorradausrüstung gewidmet hat. Von Produkten also, die Abenteurer brauchen, um auf ihren Reisen zurechtzukommen. Seine ersten Kreationen waren ein beleuchteter Fahrradtacho und eine Aluminiumtasche, die er für seine Abenteuer im Nahen Osten und in Afrika entwarf. Das war der Startschuss für Touratech.

Adventures: World Raid 2018

SCHWARZ

SANDERS

Name: Nick Sanders
Nationalität: Brite
Besonderheiten: Er hat den Weltrekord für die Weltumrundungen gleich
mehrfach gebrochen.

Nick Sanders ist ein echter Abenteurer. Er hat die Welt mehrfach umrundet und den Weltrekord mehrere Jahre lang gehalten. Er war die erste Person, die die gesamte Länge Amerikas und zurück in weniger als 49 Tagen gefahren ist. Er hat per Boote den Ärmelkanal und die Donau befahren und besitzt sogar einen privaten Heißluftballon-Pilotenschein. Kurz gesagt, er ist der richtige Mann, um der Welt zu zeigen, was die Ténéré 700 World Raid leisten kann.

 

Adventures: World Raid 2018, Paris-Dakar 2019

SANDERS

FAGGOTER

Name: Rodney Faggoter
Alter: 42
Nationalität: Australier
Besonderheiten: Offizieller Support-Fahrer des Official Yamalube Yamaha Rallye Teams.
Wichtige Siege: Zweimaliger Sieger der Australian Safariner.

Rodney Faggotter ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Yamaha Rallye-Welt. Im Jahr 2018 schaffte er es als einziger Fahrer des Teams, bei der Rallye Dakar, der härtesten Rallye der Welt, über die Ziellinie zu kommen. Sein Wissen über die Rallye und die extremen Bedingungen im Outback seiner Heimat Australien machte ihn zur perfekten Wahl für die australische Etappe des Ténéré 700 World Raid 2018.

AdventuresWorld Raid 2018

 FAGGOTER

PETERHANSEL

Name: Stéphane Peterhansel
Alter: 52
Nationalität: Franzose
Besonderheiten: Hält den Rekord der meisten Siege bei der  Dakar.
Wichtige Siege: Dreizehnmaliger Dakat-Sieger, sechs davon auf Yamaha.

Wenn man über bekannte Größen aus der Rallye-Szene spricht, wird ein Name immer ganz oben auf der Liste stehen: Stéphane Peterhansel hat die Rallye Dakar dreizehn Mal gewonnen, in zwei Klassen für vier verschiedene Hersteller. Den ersten dieser Erfolge feierte er auf dem Motorrad, das als Hauptinspiration für die Ténéré-Serie gilt - die legendäre Yamaha YZE 750. Wer könnte also besser die Neueste in dieser Reihe von Adventure Bikes auf Herz und Nieren auf einer Strecke prüfen, die über Teile der ursprünglichen Route von Paris nach Dakar führte?

Adventure: World Raid 2018

 PETERHANSEL

VAN BEVEREN

Name: Adrien van Beveren
Alter: 27
Nationalität: Franzose
Besonderheiten: unterstützt das französische Rote Kreuz und nahm 2016 am Samedi Qui Sauve teil.
Wichtige Siege: Dreimaliger Sieger beim Enduropale du Touquet.

Wer kennt das Fahren im Sand besser als dieser Mann? Wahrscheinlich kaum jemand. Van Beveren ist der einzige Fahrer, der jemals das bekannteste Sandrennen der Welt, das Enduropale du Touquet, drei Mal in Folge gewonnen hat. Adrien van Beveren weiß, wie man unter solch anspruchsvollen Bedingungen fährt. Er ist hier, um zu zeigen, wie er, als einer der heutigen Top-Rallyefahrer, dieTénéré 700 World Raid unter den harten Bedingungen Südamerikas optimal einsetzt.

Adventures: World Raid 2018

VAN BEVEREN

BOTTURI

Name: Alessandro Botturi
Alter: 43
Nationalität: Italiener
Besonderheiten: Ist bereits deit mehr als einer Dekade eiener der Topfahrer in der Enduro-Klasse.
Wichtige Siege: Zweimaliger FIM Enduro Weltmeister und zweimaliger Gewinner der ISDE.

Alessandro Botturi ist ein Mann, den man eigentlich nicht vorstellen muss. Während seines zwölfjährigen Einsatzes in der Enduo-Spitzenklasse gewann er zweimal die WM und zweimal die Internationalen Six Days der Enduroklasse als Teil des italienischen Teams. Nach seinem Wechsel in die Rallye-Welt fügte er weitere Siege hinzu, gewann zweimal die Rallye Merzouga und Sardinien und war mehrfach bei der Rallye Dakar dabei, sowohl als Teamfahrer als auch unabhängig. Alessandro wird die Fähigkeiten der Ténéré 700 World Raid als Top-Enduro-Meister demonstrieren.

Adventures: World Raid 2018

 BOTTURI

FRÉTIGNÉ

Name: David Frétigné
Alter: 48
Nationalität: Franzose
Besonderheiten: Er nahm sechsmal an der Rallye Dakar teil und erzielte vier Platzierungen in der Top Ten.
Wichtige Sieg: Fünfmaliger französischer Enduro Champion

Als einer der erfolgreichsten Enduro-Piloten Frankreichs verfügt David Fretigne über mehr Erfahrungen im Geländefahren, als sich die meisten Menschen vorstellen können. Er hat nicht nur fünfmal die französische Enduro-Meisterschaft gewonnen, er ist auch ein trainierter Dakar-Fahrer und seine Erfahrungen im Fahren in unwegsamstem Gelände unter härtesten Bedingungen wird auf der europäischen Bühne der Ténéré 700 World Raid 2018 entscheidend sein.

Adventures: World Raid 2018

FRETIGNE

GUERRERO

Name: Cristòbal Guerrero
Alter: 34
Nationalität: Spanier
Besonderheiten: Er war Teil des spanischen Teams, das bei den ISDEKey-Siegen 2007 die Junior Trophy gewann: Vierfacher spanischer Enduro-Meister

Cristòbal, bereits heute eine Enduro-Legende, ist schon von klein auf im Gelände unterwegs. Er war Teil des spanischen Junior-Teams, als er 2007 im Alter von 13 Jahren ihre Kategorie bei der ISDE gewann. In den vergangenen Jahren hat er sein Leben darauf verwendet, sein Bestes zu geben, um sich weiter zu entwickeln und jede Herausforderung zu meistern, die die Welt ihm auf zwei Rädern zu bieten hat.

Adventures: World Raid 2018

GUERRERO