Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

The World Raid

The World Raid

Das Projekt

Die World Raid-Veranstaltung 2018 findet auf mehreren Kontinenten statt und wird von einigen der größten Namen in der Rallye- und Abenteuerszene geprägt. Die Fahrer zeigen hier, wozu dieses einzigartige Motorrad in jedem Gelände, bei jedem Wetter und zu jeder Zeit in der Lage ist. Komm mit auf die Reise und lass den World Raid-Prototypen der Ténéré 700 gemeinsam mit den Yamaha Botschaftern in Glanz erstrahlen.

fsd

Die Routen

Yamaha hat anspruchsvolle Strecken auf der ganzen Welt ausgewählt, die für die Ténéré 700 World Raid prädestiniert sind. Vom australischen Outback über die unbarmherzigen Wüsten Südamerikas bis hin zu den härtesten Umgebungen quer durch Europa – dies ist eine Route für Furchtlose und ein Abenteuer, das seinesgleichen sucht.

Die Abenteurer

Einige der größten Namen im Rallyesport möchten der Welt beweisen, wozu die Ténéré 700 World Raid in der Lage ist. Von Legenden wie Stéphane Peterhansel bis hin zu den Werksfahrern des Yamalube Yamaha Rally Teams wie Adrien van Beveren und Rodney Faggoter handelt es sich bei den Botschaftern um eine Reihe von Profi-Fahrern, die genau wissen, wozu die Ténéré 700 World Raid in der Lage ist. Begleite sie um die ganze Welt auf der Suche nach dem nächsten Horizont.

Das Motorrad

Der Ténéré 700 World Raid Prototyp ist bereit, sich jeder Herausforderung zu stellen. Dieses Motorrad atmet geradezu den Spirit der Ténéré und alles, was damit verbunden ist. Es begleitet unsere ambitionierten Abenteurer auf jedem ihrer Wege. Der CP2-Motor mit 689 cm³ Hubraum sorgt für die nötige Leistung. Dank des geringen Gewichts sowie des schlanken Fahrwerks ist kein Weg zu schwer und jedes Abenteuer ein Highlight.

Next Horizon