Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

2019 WR Modelle und Minis

Die neue WR450F

Komplett neue WR450F 2019: Das Bike für alle Gelegenheiten

Noch leistungsfähiger, noch agiler und noch vielseitiger in der victorYZone 

Mit der komplett neuen WR450F feiert Yamaha seine 20-jährige Produktion von Viertakt-Enduro-Maschinen. Das komplett neue Design bietet mehr Leistung bei verbesserter Agilität gepaart mit größerer Vielseitigkeit und leichterem Handling. Das komplett neue Modell 2019 ist nicht nur leichter, schlanker und schneller, sondern verfügt auch nach wie vor über all die positiven Eigenschaften, die es zu einem der weltweit beliebtesten Enduro-Modelle in der 450 ccm-Klasse gemacht haben: höchste Stabilität, legendäre Zuverlässigkeit und überragende Leistung.  

Vor zwei Jahrzehnten revolutionierte die erste Viertakt-WR-F die Enduro-Szene, und seitdem genießt sie einen exzellenten Ruf für ihre lineare und kontrollierbare Leistung, ihre hohe Fertigungsqualität und robuste Konstruktion. Und genau diese Eigenschaften haben die WR450F zum Dauerfavoriten von Hobby- und Rennfahrern gleichermaßen werden lassen. 

Seit seiner Einführung im Jahr 1998 ist der Hubraum des WR-F-Motors von 400 ccm über 426 ccm und in der neuesten Generation mit umgedrehtem Zylinderkopf auf 450 ccm angewachsen. Das neue Modell 2019 wurde weiterentwickelt und verfügt über eine fortschrittliche Motoren- und Fahrwerkstechnologie auf Basis der neuesten, extrem erfolgreichen Plattform der YZ450F, die überragende Leistung mit absoluter Kontrolle kombiniert.  

WR450F: Gebaut für Siege in jedem Terrain 

Die WR-F-Sportenduros von Yamaha haben ihre Siegerqualitäten weltweit bei vielen verschiedenen Offroad-Events unter Beweis gestellt. In der FIM Enduro-Weltmeisterschaft (EWC) haben die Outsiders Yamaha Official Enduro Team-Fahrer Jamie McCanney (E1) und Löic Larrieu (E2) das ganze Jahr über hart für eine Topplatzierung auf dem Podium gekämpft – und Larrieu konnte bei der ISDE 2017 sogar einen sensationellen und souveränen Sieg gegen die weltbesten Fahrer erringen. Mit ihren WR-F-Sportenduros haben sich der von der Isle of Man stammende McCanney und der Franzose Larrieu Yamaha als die wichtigsten Konkurrenten in der EWC etabliert und Yamahas absolutes Engagement im Endurosport untermauert. 

Bei der Rallye Dakar 2018 lag Yamalube Yamaha Official Rally Team-Fahrer Adrien Van Beveren auf seiner WR450F Rally fünf Tage lang in Führung, bis ihn ein unglücklicher Rennunfall in Etappe 10 zur Aufgabe zwang. Mit einem Etappensieg und drei weiteren Etappen-Zweitplatzierungen konnte der Franzose Van Beveren die Siegerqualitäten der WR450F bei härtesten Bedingungen unter Beweis stellen. 

Neben der legendären Rallye Dakar haben Yamalube Yamaha Official Rally Team-Fahrer eine komplette Rennsaison an Endurorennen rund um den Globus teilgenommen, und die dabei gewonnenen Erfahrungen sind in die Entwicklung der neuen WR450F eingeflossen. 


Schnellerer und stärkerer 450 ccm-Motor mit umgedrehtem Zylinderkopf 

Die komplett neue WR450F ist mit einem fortschrittlichen Motor mit umgedrehtem Zylinderkopf und nach hinten geneigtem Zylinder ausgestattet, der einen idealen Masseschwerpunkt ermöglicht. Entwickelt auf Basis des siegreichen MXGP-Motocross-Bikes YZ450F und ausgestattet mit speziellem Enduro-Ansaug- und Auspuffsystem, Enduro-Kraftstoffeinspritzung sowie Enduro-Zündvorverstellungskennfeld ermöglicht der neue drehmomentstarke 450 ccm-Vierventilmotor eine breite und lineare Leistungsverteilung.  Dank ihrer exzellenten Traktion bietet die WR450F eine optimale Leistungsentfaltung, sodass die Zeichen bei anspruchsvollen Enduro-Spezialprüfungen eindeutig auf Sieg stehen. 

Der stärkere Motor zeichnet sich durch ein noch breiteres nutzbares Drehzahlband aus und bietet sanftere Gasannahme - besonders wichtig in technisch anspruchsvollen Sektionen. Diese verbesserten Eigenschaften in Verbindung mit dem leichteren und schlankeren Fahrwerk ermöglichen dem Fahrer einer WR450F ein höheres Tempo über den gesamten Tag. 


Neues Smartphone-Tuning über die Power Tuner-App 

Mit dem integrierten WLAN können Sie die neue WR450F über ein Smartphone in Verbindung mit der im optionalen Race Kit* verfügbaren Kommunikationssteuereinheit auf unterschiedliche Strecken und wechselnde Wetterbedingungen abstimmen. Die neue Power Tuner-App bietet dem WR450F-Fahrer die Möglichkeit, Einspritz- und Zündungskennfelder schnell und einfach zu ändern sowie Daten hochzuladen und zu teilen und somit die perfekte Feinabstimmung an der Rennstrecke vorzunehmen. 

Mit der kostenlosen Yamaha Power Tuner-App können Besitzer zudem Rennprotokollinformationen aufzeichnen und eine Reihe von Daten wie Wartungs- und Systemdiagnosen, Motorlaufzeit und mehr überwachen. 
(*Race Kit separat erhältlich) 


Motormodus-Schalter 

Am Lenker neben dem Kupplungshebel ist ein Schalter montiert, über den es auch während der Fahrt möglich ist, zwei Leistungsentfaltungscharakteristik-Modi des Motors zu wählen. Mit diesem Schalter kann der Fahrer während der Fahrt mit nur einem Knopfdruck zwischen zwei Motorkennfeldern umschalten, um veränderten Fahrbedingungen Rechnung zu tragen. Zusammen mit der breiteren Drehmomententfaltung des neuen Motors unterstreicht dieser Motormodusschalter die Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit der neuen WR450F und macht sie so zur idealen Sportenduro für Renn- und Hobbyfahrer gleichermaßen. 


Doppelschleifen-Aluminiumrahmen für bestes Handling 

Der komplett neue Doppelschleifen-Aluminiumrahmen basiert auf der aktuellsten YZ450F. Er ist schlanker und leichter und ermöglicht so ein deutlich entspannteres und agileres Fahren durch kurvenreiches, felsiges und technisch anspruchsvolles Gelände. Die neue Rahmenkonstruktion umfasst eine überarbeitete Position des Steuerkopfes, ein gerades Rahmenoberrohr sowie einen im hinteren Bereich verstärkten Hauptrahmen. All diese Komponenten tragen zu einer verbesserten Agilität, Präzision und Traktion bei. 


Branchenführende Vorder- und Hinterradaufhängung 

Die WR450F verfügt über eine moderne Radaufhängung, die zuverlässige Dämpfung mit präziser Rückmeldung bei niedrigen bis mittleren Geschwindigkeiten bietet. 

Dank neuer Bauteile mit längeren Federn mit hoher Federrate bietet die branchenführende Luft-Öl-getrennte KYB®-Upside-down-Telegabel stabile Dämpfungseigenschaften auf jedem Terrain. Die biegesteifen Außenrohre tragen zu einer sicheren Rückmeldung über die Beschaffenheit des Untergrundes bei. Diese Vorderradaufhängung wird im Allgemeinen als eine der besten für serienmäßige Offroadbikes angesehen und spricht besonders gut an. 

Das hintere Federbein basiert ebenfalls auf dem der YZ450F und verfügt wie die Gabel über eine endurospezifische Abstimmung. Seine neue Feder mit einem Durchmesser von 11,5 mm ist 350 Gramm leichter und hat eine höhere Ermüdungsfestigkeit als das Federbein des Vorgängermodells. Für eine bessere Kühlung und stabilere Dämpfungskraft wurde das Volumen des Ausgleichsbehälters um 30 ccm vergrößert. 


Großer 7,9-Liter-Kraftstofftank 

Für eine größere Reichweite verfügt die WR450F 2019 über einen neuen großen Kunstharz-Kraftstofftank mit einem Fassungsvermögen von 7,9 Litern und einer kompakten Kraftstoffpumpe. Das erhöhte Tankvolumen konnte erzielt werden, indem der untere Teil des Kraftstofftanks zur Mitte des Motorrads hin erweitert wurde. So konnte der Masseschwerpunkt verbessert und eine schlanke und kompakte Konstruktion erreicht werden, wodurch sich Fahrkomfort und Bewegungsfreiheit für den Fahrer erhöhen. 


Leichtere, schlankere und schnittigere Linienführung der Plastics und der Scheinwerferverkleidung 

Erfahrene WR450F-Fahrer werden zu schätzen wissen, wie viele positive Veränderungen an der 2019er Version dieses Motorrads vorgenommen wurden – und Yamaha-Viertakt-Enduro-Einsteiger werden von der einfachen Ergonomie beeindruckt sein. Dank des neuen Rahmens konnten die Yamaha-Entwickler das Bike deutlich schlanker gestalten, sodass sich das Motorrad eher nach einer 250 ccm-Maschine anfühlt und auch so aussieht. Insgesamt ergibt dies eine der kompaktesten Sportenduros in der 450 ccm-Klasse. Der Masseschwerpunkt wurde ebenfalls verbessert, und der Gesamteindruck von Leichtigkeit und Wendigkeit wird durch die neue Scheinwerferverkleidung verstärkt, die tiefer und näher am Fahrer angebracht ist, wodurch ein noch sportlicherer Look erzielt wird. 

Die WR450F ist außerdem mit neuen und kompakteren Kühlern ausgestattet, die den Einbau von schmaleren und enger anliegenden Kühlerverkleidungen erlaubt. Dies erhöht die Bewegungsfreiheit des Fahrers und ermöglicht eine bessere Kontrolle beim Fahren im Stehen. Die neuen Verkleidungen sind zudem mit verschleißfesten eingegossenen Dekorelementen versehen, die die athletische Linie des schlanken neuen Designs betonen. 


Effektivere Motorschutzplatte und neuer Tachosensor 


Das neue Modell verfügt über eine größere und leichtere Motorschutzplatte aus Kunstharz, die Rahmen, Motor, Schläuche und Wasserpumpe vor dem Aufsetzen in tiefen Rillen und Steinschlag schützt. Der eng anliegende Frontbereich verhindert, dass sich Schmutz und Steine in Hohlräumen im Bereich des Kurbelgehäuses ansammeln. 
Für einen schnelleren und einfacheren Ausbau des Vorderrads ist die neue WR450F mit einem neuartigen Tachosensor ausgestattet. 


Luftfilter mit hohem Durchsatz 

Der völlig neue Luftfilterkasten der WR450F ermöglicht einen werkzeugfreien Filterwechsel. Das neue Filterelement sorgt für einen geringeren Luftstromwiderstand mit erhöhter Zuverlässigkeit und verfügt über Gummidichtungen am mittleren Positionierstift, wodurch die Staubfilterkapazität erhöht wird. 

Leichtere, robustere Kupplung und lang übersetztes Fünfganggetriebe 

Zur besseren Bewältigung schwieriger Enduro-Passagen ist die langlebige neue Kupplung mit einer extrem hitzebeständigen Reibscheibe ausgestattet – und dank der neuen Konstruktion ohne Ruckfeder ergibt sich ein wesentlich geringerer erforderlicher Kraftaufwand an der Kupplung für ein besseres Fahrgefühl und mehr Kontrolle. 

Die neue WR450F verfügt über ein lang übersetztes Fünfganggetriebe mit modifizierten Innenkomponenten. Es ermöglicht eine starke Offroad-Performance im schwierigen und technisch anspruchsvollen Gelände sowie eine überragende Hochgeschwindigkeits-Performance auf flachen Etappen. Außerdem wurde die Form der Klauenräder überarbeitet. 

Tiefere und schmalere Sitzbank 

Ganz gleich, ob Sie sitzen oder stehen: Die schlanke Konstruktion der neue Sitzbasnk ermöglicht eine einfachere Verlagerung des Körpergewichts. Neben der Reduzierung der Sitzbankbreite um 2 cm im vorderen Bereich wurden der mittlere und der hintere Bereich der Sitzbank zudem abgesenkt, sodass Sie bei Kurvenfahrten, beim Beschleunigen oder Bremsen leichter auf dem Sitz nach hinten oder vorne rutschen können und somit mehr Kontrolle haben. 

Hauptmerkmale der WR450F 2019 

  • Komplett neuer 450 ccm-Motor mit optimierter Abstimmung
  • Optionales Race Kit mit Kommunikationssteuereinheit (CCU) ermöglicht Verwendung der Power Tuner-App 
  • Neuer, am Lenker montierter Schalter zur Wahl des gewünschten Motormodus 
  • Neuer leichter Doppelschleifenrahmen auf Basis der YZ450F 
  • Überarbeitete KYB®-Aufhängung für stabile und geschmeidige Fahrt 
  • Schlanker massenzentralisierter 7,9 Liter-Kraftstofftank 
  • Neues leichtes, schlankes und schnittiges Bodywork und Scheinwerferverkleidung 
  • Robuste neue Motorschutzplatte und neuer Tachosensor 
  • Neue Kühlerverkleidung und leicht zugänglicher Luftfilterkasten 
  • Robuste neue Kupplung, lang übersetztes Fünfganggetriebe 
  • Neue schmalere, tiefere und besser zugängliche Sitzbank 
  • Robuste neue verschleißfeste eingegossene Dekorelemente 

Off Road Competition-Modelle 2019

Yamaha bietet eine große Auswahl an Off Road Competition-Modellen, darunter die Sportenduro WR250F, die Viertakt-TTR-Modelle und die Zweitakt-PW50. Sie alle verfügen über neue Farben und Dekorelemente für die Modelle 2019.  

Verfügbarkeit

Die neue WR450F sowie die WR250F, TTR und PW50 sind ab Oktober 2018 bei Yamaha-Händlern erhältlich.

Die 2019 WR450F und WR250F wird nur in Rennspezifikation, ohne EU4-Zulassung, für den Einsatz auf geschlossenen Rennstrecken, privaten Bereichen und speziellen Veranstaltungen, bei denen die Teilnahme mit nicht zugelassenen Fahrzeugen erlaubt ist, erhältlich sein.

 

Yamaha-Originalzubehör 

Yamaha-Originalzubehör und GYTR®-Performance-Produkte ermöglichen es jedem Fahrer, seine serienmäßige Yamaha in ein einzigartiges Rennmotorrad im Werksstil zu verwandeln. All diese Komponenten sind auf mehr Leistung, höhere Funktionalität und attraktiveres Styling ausgelegt. Das Sortiment umfasst beispielsweise Auspuffanlagen und Slip-On-Schalldämpfer aus Titan, Billet-Kupplungsdeckel, Scheiben, Räder, Protektoren und vieles mehr. 
Yamaha arbeitet eng mit zugelassenen Lieferanten zusammen, um neue Produkte zu entwickeln. Somit wird das Angebot an Yamaha-Originalzubehör ständig erweitert.