Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

YZF-R1M Yamaha Racing Experience 2019

YZF-R1M - Yamaha Racing Experience 2019

Yamaha Racing Experience 2019 – Teilnehmerstimmen

"Was für eine Strecke, was für ein Motorrad, auf jeden Fall empfehlenswert...!", so äußerten sich die YZF-R1M-Besitzer, nachdem sie ihr Traumbike auf einer Traumstrecke ausführen durften. Am 13. und 14. Mai 2019 hatten Käufer und Besitzer der YZF-R1M die einmalige Gelegenheit, auf dem Silverstone Circuit/UK ihr Bike intensiv kennenzulernen. Am ersten Tag standen Workshops zur R1M-Elektronik inklusive Datarecording, dem ERS Electronic Racing Suspension von Öhlins, den Akrapovic-Auspuffanlagen und den Genuine Yamaha Technology Racing (GYTR)-Kitteilen auf dem Programm.

Der Abend wurde durch ein Dinner mit den Stars aus der Superbike Weltmeisterschaft, der FIM Endurance WM und der Britischen Superbike Meisterschaft BSB abgerundet. Den deutschen Teilnehmern wurde die Ehre zuteil, von keinem geringeren als Sandro Cortese – Supersport 600-Weltmeister 2018 und aktueller WorldSBK-Pilot aus Berkheim/D – unterhalten zu werden.

Am zweiten Tag ging es auf die MotoGP-Strecke, wo die Teilnehmer zusammen mit erfahrenen Instruktoren und den Yamaha Rennfahrern Sandro Cortese, Michael van der Mark und Marco Melandri (alle Superbike WM) sowie Niccolò Canepa (Endurance WM) Yamaha-Piloten aus der britischen BSB-Serie ihre Runden drehen konnten.

Dazu standen die Yamaha Renningenieure den Teilnehmern bei der Abstimmung ihrer Bikes zur Seite, während sich ein Öhlins-Techniker um die richtige Fahrwerkseinstellung und der Bridgestone Renndienst um die passenden Reifen kümmerte.

Letztendlich ein rundum einmaliger Event bei strahlendem Sonnenschein, der viele glückliche Gesichter zurückließ. Eben ganz Revs Your Heart.
Wir haben euch in diesem Video einige Teilnehmerstimmen eingefangen. Viele Spaß!