Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln
Pressestimmen

Sport Heritage Modelle

07/2018

Dauertest XSR900

Am Ende des Tages möchte ich gar nicht mehr von der Yamaha XSR 900 runter. Bernhard, einer unserer Instruktoren, trifft es auf den Punkt:

"Das Grinsen ist jetzt nur noch operativ zu entfernen."

MO Logo

03/2018

Vergleichstest Yamaha XSR 900

"Ein sehr sportliches Retro-Paket zum günstigen Preis: leicht, Top-Bremsen und ein Motor, der die 9500 Euro beinahe allein wert ist. Der Look bleibt Geschmackssache, der Unterhaltungswert aber ist enorm..." 

Sieger Motor: Yamaha XSR 900

"Keine Übertreibung: Die Yamaha zieht durch auf dem Niveau einer R1, die Honda auf dem einer CB 500. Die Fahrleistungen von Yamahas 847er-Crossplane-Drilling bleiben diesseits der 1000 Kubik das Maß der Dinge....." 

Sieger Preis-Leistung: Yamaha XSR 900  

MOTORRAD Logo

04/2018

Vergleich Japan-Retros

"Yamaha setzt auf konsequenten Leichtbau: Nur 196 Kilo bringt der Sport-Heritage-Ableger auf die Waage. Der Triple hängt in einem Hybrid- Brückenrahmen aus einem Aluguss-Bauteil, das filigrane Rahmenheck aus Stahlrohr ist, wie in Sportlerkreisen üblich, angeschraubt. Folglich kommen bei ihr auch eine moderne Upside-Down-Gabel und ein per Hebelsystem  angelenktes Zentralfederbein zum Einsatz. Die straffe, aber nicht unkomfortable Abstimmung ist rasanter Kurvenaction nicht abgeneigt, die XSR fordert sie sogar heraus. Die klare Rückmeldung der Bridgestone-S 20-Pneus - auch in Sonderkennung - schafft sogar bei winterlichen Temperaturen ein sicheres Fahrgefühl."

Motorrad News Logo

02/2018

Vergleichstest: Platz 1 – XSR900

„Yamaha XSR900 Bikes im Retro-Style hatten wir bisher nicht immer auf dem Schirm. Zu Unrecht, wie die XSR900 beweist. Unter der Klassik-Tarnkappe verbirgt sich ein sportliches Motorrad mit feurigem Dreizylinder und agilem Handling. Was uns dazu freut: ihr relativ günstiger Preis.“

PS Logo