Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

Wolverine® RMAX™2 1000

Extreme Adventure Generator

Ein Highlight für Adrenalin-Junkies: Der neue Wolverine® RMAX™2 1000 bietet grenzenlosen Fahrspaß – selbst im unwegsamsten Gelände. Für eine beeindruckende Performance auf jedem Terrain sorgt der durchzugsstarke Reihenzweizylinder-Motor mit 999 ccm Hubraum in Verbindung mit einem flexibel einstellbaren Fahrwerk.

Dazu kommt ein erstklassig ausgestattetes Chassis, das den Passagieren während ihres aufregenden Offroad-Abenteuers ein Maximum an Komfort und Sicherheit bietet.

Auf einen Blick

  • Komplett neues branchenführendes Freizeit-ROV von Yamaha
  • Ein sanfter Riese – kraftvoller und geschmeidiger 999-cm³-Twin
  • Beeindruckende Größe, aber nicht zu groß für enges Gelände
  • Hervorragender Innenraumkomfort und Betriebskontrolle
  • Robuste Offroad-GBC-30-Zoll-Dirt Commander-Reifen
  • Hervorragender Schlamm- und Spritzschutz für Insassen
  • Fox® QS3-Stoßdämpferpaket – einfaches Einstellen ohne Werkzeug
  • Robuste Frontstoßstange mit Abschleppösen und Windenhalterung
  • Frontdesign 'im Stealth'-Look – LED-Begrenzungsleuchten „Evil Eye“
  • Exklusiver Antriebsstrang mit Ultramatic®-Getriebe
  • Sprichwörtliche Yamaha Qualität mit hoher Zuverlässigkeit.
Gesamte Funktionen und technische Daten

Wolverine® RMAX™2 1000

Bereit für ein Geländefahrzeug, das dich überall hinbringt? Wenn Du auf extreme Offroad-Abenteuer stehst, ist der Wolverine® RMAX™2 1000 die ultimative Wahl für dich!

Wolverine® RMAX™2 1000
360°-Schnellübersicht
0%

    Yamaha Partner in deiner Nähe

    ATVs mit bis zu 70 cm³ Hubraum sollten nur von Fahrern ab 6 Jahren und unter Aufsicht eines Erwachsenen bewegt werden. ATVs mit Motoren von 70 bis 90 cm³ sollten nur von Fahrern ab 12 Jahren und unter Aufsicht eines Erwachsenen bewegt werden. ATVs mit mehr als 90 cm³ Hubraum sollten nur von Fahrern ab 16 Jahren bewegt werden. Beim Betrieb eines ATV müssen dessen konstruktionsbedingte Grenzen beachtet werden. Die zulässige Anhängelast sowie die maximale Zuladung sind, falls zutreffend, im Benutzerhandbuch angegeben. Im Interesse der Funktionsfähigkeit, der Zuverlässigkeit und insbesondere der Sicherheit dürfen die angegebenen Werte niemals überschritten werden. Yamaha empfiehlt allen ATV-Fahrern einen entsprechenden Fahrerlehrgang. Der Betrieb eines ATV kann gefährlich sein. Beachte bitte folgendes zu deiner eigenen Sicherheit: Meide asphaltierte Straßen. ATVs sind ausschließlich für den Betrieb auf unbefestigten Strecken konzipiert. Das Fahren auf befestigten Straßen kann die Handling-Eigenschaften wesentlich beeinträchtigen und zum Verlust der Fahrzeugkontrolle führen. Fahre nur mit Helm, Schutzbrille und passender Schutzkleidung. Nehme niemals einen Beifahrer mit. Versuche dich nicht als „Stunt-Fahrer". Fahre nie unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen. Meide zu hohe Geschwindigkeiten und verhalte dich in schwierigem Gelände besonders vorsichtig. Bitte nehme Rücksicht: Fahre stets verantwortungsbewusst, schone die Umwelt und beachte die gesetzlichen und örtlichen Bestimmungen. Die abgebildeten Fahrer sind professionelle Piloten; Die hier gezeigten Aktionen sind nicht zur Nachahmung empfohlen. Yamaha behält sich das Recht vor, technische Daten, Ausstattungsmerkmale und Farben seiner Produkte ohne vorherige Ankündigung zu ändern; die hier gezeigten Abbildungen dienen daher nur zu Anschauungszwecken und stellen keine zugesicherte Eigenschaft dar. Einige der abgebildeten Modelle sind mit auf Wunsch lieferbarem Sonderzubehör ausgestattet. Yamaha gewährt auf alle ATVs (außer YFZ450R) eine Werksgarantie von 24 Monaten. Details hierzu erfährst Du bei deinem Yamaha Partner. Beim Betrieb eines SbS müssen dessen konstruktionsbedingte Grenzen beachtet werden. Die zulässige Anhängelast sowie die maximale Zuladung sind, falls zutreffend, im Benutzerhandbuch angegeben. Im Interesse der Funktionsfähigkeit, der Zuverlässigkeit und insbesondere der Sicherheit dürfen die angegebenen Werte niemals überschritten werden. Der Betrieb eines SbS kann gefährlich sein. Beachte zu deiner eigenen Sicherheit folgendes: Meide asphaltierte Straßen. SbS sind ausschließlich für den Betrieb auf unbefestigten Strecken konzipiert. Das Fahren auf befestigten Straßen kann die Handling-Eigenschaften wesentlich beeinträchtigen und zum Verlust der Fahrzeugkontrolle führen. Fahre nur mit Helm, Schutzbrille und passender Schutzkleidung. Versuche dich nicht als „Stunt-Fahrer". Fahre nie unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen. Meide zu hohe Geschwindigkeiten und verhalte dich in schwierigem Gelände besonders vorsichtig. Bitte nehme Rücksicht: Fahre stets verantwortungsbewusst, schone die Umwelt und beachte die gesetzlichen und örtlichen Bestimmungen. Die abgebildeten Fahrer sind professionelle Piloten; Die hier gezeigten Aktionen sind nicht zur Nachahmung empfohlen. Yamaha behält sich das Recht vor, technische Daten, Ausstattungsmerkmale und Farben seiner Produkte ohne vorherige Ankündigung zu ändern; die hier gezeigten Abbildungen dienen daher nur zu Anschauungszwecken und stellen keine zugesicherte Eigenschaft dar. Einige der abgebildeten Modelle sind mit auf Wunsch lieferbarem Sonderzubehör ausgestattet. Yamaha gewährt auf alle SbSs (außer YXZ1000R/SportShift) eine Werksgarantie von 24 Monaten. Details hierzu erfährst Du bei deinem Yamaha Partner.