Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

2018 Wolverine-R

Auf ins Abenteuer

Mit seinem kompakten Chassis, der vertrauenerweckenden Zweisitzer-Fahrerkabine im Automobil-Stil und dem drehmomentstarken Motor wurde der Wolverine-R entwickelt, um auch das schwierigste Gelände zu meistern.

Der Wolverine-R verfügt über ein vollautomatisches Ultramatic®-CVT-Getriebe, umschaltbaren Zwei- und Allradmodus sowie eine elektronische Servolenkung (EPS), und ist damit auf alle Situationen vorbereitet. Die Gurt-Zündsperre sorgt für zusätzliche Sicherheit. Auf ins Abenteuer!

Auf einen Blick

  • Kompakter Offroad-Zweisitzer in aggressiver Optik
  • Marktführender Komfort und extremes Offroad-Potenzial
  • Zweisitzerkabine im Automobil-Stil mit Schalensitzen
  • Vollautomatisches Ultramatic®-CVT-Getriebe
  • Zwei Standard-Gangstufen (high / low) plus Rückwärtsgang und Leerlauf
  • Motorbremse mit stabilem und natürlichem Bremsgefühl
  • On-Command®-Zweirad- und -Allradmodus mit zuschaltbarer Differenzialsperre
  • Gurt-Zündsperre für zusätzliche Sicherheit
  • Voll einstellbare KYB-Stoßdämpfer mit Ausgleichsbehälter und langen Federwegen
  • Elektronische Servolenkung (EPS)
  • Flache Ladefläche und 680 kg Anhängelast
  • Für Freizeit und leichte Arbeitseinsätze
Gesamte Funktionen und technische Daten

Wolverine-R

Mit dem Wolverine-R wollten wir ein ATV schaffen, das für leichte Arbeitseinsätze bei anspruchsvollen Umgebungsbedingungen ebenso geeignet ist wie für Sport und Freizeit. Das Fahrzeug sollte Platz für zwei Personen sowie Wendigkeit, Komfort und Fahrspaß bieten.

Wolverine-R Wolverine-R Wolverine-R
360°-Schnellübersicht
0%

    Yamaha Partner in deiner Nähe

    ATVs mit bis zu 70 cm³ Hubraum sollten nur von Fahrern ab 6 Jahren und unter Aufsicht eines Erwachsenen bewegt werden. ATVs mit Motoren von 70 bis 90 cm³ sollten nur von Fahrern ab 12 Jahren und unter Aufsicht eines Erwachsenen bewegt werden. ATVs mit mehr als 90 cm³ Hubraum sollten nur von Fahrern ab 16 Jahren bewegt werden. Beim Betrieb eines ATV müssen dessen konstruktionsbedingte Grenzen beachtet werden. Die zulässige Anhängelast sowie die maximale Zuladung sind, falls zutreffend, im Benutzerhandbuch angegeben. Im Interesse der Funktionsfähigkeit, der Zuverlässigkeit und insbesondere der Sicherheit dürfen die angegebenen Werte niemals überschritten werden. Yamaha empfiehlt allen ATV-Fahrern einen entsprechenden Fahrerlehrgang. Der Betrieb eines ATV kann gefährlich sein. Beachte bitte folgendes zu deiner eigenen Sicherheit: Meide asphaltierte Straßen. ATVs sind ausschließlich für den Betrieb auf unbefestigten Strecken konzipiert. Das Fahren auf befestigten Straßen kann die Handling-Eigenschaften wesentlich beeinträchtigen und zum Verlust der Fahrzeugkontrolle führen. Fahre nur mit Helm, Schutzbrille und passender Schutzkleidung. Nehme niemals einen Beifahrer mit. Versuche dich nicht als „Stunt-Fahrer". Fahre nie unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen. Meide zu hohe Geschwindigkeiten und verhalte dich in schwierigem Gelände besonders vorsichtig. Bitte nehme Rücksicht: Fahre stets verantwortungsbewusst, schone die Umwelt und beachte die gesetzlichen und örtlichen Bestimmungen. Die abgebildeten Fahrer sind professionelle Piloten; Die hier gezeigten Aktionen sind nicht zur Nachahmung empfohlen. Yamaha behält sich das Recht vor, technische Daten, Ausstattungsmerkmale und Farben seiner Produkte ohne vorherige Ankündigung zu ändern; die hier gezeigten Abbildungen dienen daher nur zu Anschauungszwecken und stellen keine zugesicherte Eigenschaft dar. Einige der abgebildeten Modelle sind mit auf Wunsch lieferbarem Sonderzubehör ausgestattet. Yamaha gewährt auf alle ATVs (außer YFZ450R) eine Werksgarantie von 24 Monaten. Details hierzu erfährst Du bei deinem Yamaha Partner. Beim Betrieb eines SbS müssen dessen konstruktionsbedingte Grenzen beachtet werden. Die zulässige Anhängelast sowie die maximale Zuladung sind, falls zutreffend, im Benutzerhandbuch angegeben. Im Interesse der Funktionsfähigkeit, der Zuverlässigkeit und insbesondere der Sicherheit dürfen die angegebenen Werte niemals überschritten werden. Der Betrieb eines SbS kann gefährlich sein. Beachte zu deiner eigenen Sicherheit folgendes: Meide asphaltierte Straßen. SbS sind ausschließlich für den Betrieb auf unbefestigten Strecken konzipiert. Das Fahren auf befestigten Straßen kann die Handling-Eigenschaften wesentlich beeinträchtigen und zum Verlust der Fahrzeugkontrolle führen. Fahre nur mit Helm, Schutzbrille und passender Schutzkleidung. Versuche dich nicht als „Stunt-Fahrer". Fahre nie unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen. Meide zu hohe Geschwindigkeiten und verhalte dich in schwierigem Gelände besonders vorsichtig. Bitte nehme Rücksicht: Fahre stets verantwortungsbewusst, schone die Umwelt und beachte die gesetzlichen und örtlichen Bestimmungen. Die abgebildeten Fahrer sind professionelle Piloten; Die hier gezeigten Aktionen sind nicht zur Nachahmung empfohlen. Yamaha behält sich das Recht vor, technische Daten, Ausstattungsmerkmale und Farben seiner Produkte ohne vorherige Ankündigung zu ändern; die hier gezeigten Abbildungen dienen daher nur zu Anschauungszwecken und stellen keine zugesicherte Eigenschaft dar. Einige der abgebildeten Modelle sind mit auf Wunsch lieferbarem Sonderzubehör ausgestattet. Yamaha gewährt auf alle SbSs (außer YXZ1000R/SportShift) eine Werksgarantie von 24 Monaten. Details hierzu erfährst Du bei deinem Yamaha Partner.