Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

Außerordentliche Arbeit ordentlich erledigt.

Angetrieben wird der Kodiak von einem drehmomentstarken MK II-Motor mit 686 ccm Hubraum, während sein kompaktes Chassis und die bequeme Sitzbank auch an langen Tagen viel Komfort bieten. Außerdem kann der robuste Arbeiter 140 kg Zuladung plus Fahrer schultern und zusätzlich Anhängelasten von bis zu 600 kg ziehen.

Mit seinem stufenlosen Ultramatic®-Getriebe und dem zuschaltbaren Allrad-System mit Differenzialsperre eignet sich dieses ATV ideal als Zugmaschine. Beim Kodiak 700 EPS steigert die elektromechanische Servolenkung den Komfort, was den Arbeitsalltag zusätzlich erleichtert.

Auf einen Blick

  • Einzelradaufhängungen mit langen, einstellbaren Federwegen
  • ATV-Nutzfahrzeug mit bestem Preis-Leistungsverhältnis
  • Gesamtzuladung von 140 kg auf Front- und Heckträger
  • Maximale Anhängelast von 600 kg und Seilwinde vorn
  • Kraftvoller, drehmomentstarker MK II SOHC-Viertaktmotor mit 686 ccm Hubraum
  • On-Command® Zweirad/Vierrad-Antrieb mit Differenzialsperre
  • Yamaha EPS-Lenkunterstützung (Electric Power Steering)
  • Zentraler Halogen-Arbeitsscheinwerfer
  • Maxxis 25-Zoll-Reifen in der Dimension 25x8x12 vorn und 25x10x12 hinten
  • Scheibenbremsen vorn und gekapselte Bremse im Ölbad hinten
  • Stufenlose automatische Yamaha Ultramatic® Kraftübertragung
  • Digitale Instrumente (EPS-Modelle) und Stauraum
Gesamte Funktionen und technische Daten

Kodiak 700 EPS

ATV-Nutzfahrzeuge von Yamaha werden mit dem Ziel gebaut, das schwere Arbeiten im Gelände zu erleichtern.

Kodiak 700 EPS Kodiak 700 EPS
360°-Schnellübersicht
0%
    • Willkommen zur Yamaha All Terrain Tour 2019

      Es ist an der Zeit, die wahre Bedeutung von All Terrain kennenzulernen. Zum ersten Mal überhaupt gehen die Yamaha-ATVs für Arbeit und Freizeit zusammen mit den Doppelsitzer-Fahrzeugen auf Tour.

    Find a dealer near you