Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

YZ450F

Wichtigste Merkmale

Funktionen Galerie
  • alt

    Leichterer, schlankerer und leistungsstärkerer Motor

    Mit einer Leistungssteigerung um 5 % über den gesamten Drehzahlbereich sowie mehr Leistung bei hohen Drehzahlen ist dies der leistungsstärkste Motor, der je in einer YZ450F eingesetzt wurde. Mit einem neuen Kolben, einem leichten Zylinder und einem überarbeiteten Kurbeltrieb stellt dieser leichte und kompakte neue Motor eine starke und lineare Leistung bereit, die sich in allen Drehzahlbereichen leicht kontrollieren lässt.

  • alt

    Erhöhte Lufteinlasskapazität

    Ein wesentliches Feature der YZ450F ist der nach vorne gerichtete Einlass, der einen echten Wettbewerbsvorteil verschafft. Der Einlass wurde zur Leistungssteigerung neu gestaltet, um einen geraderen Weg zum Zylinderkopf zu erhalten. Zusammen mit den auf 39 mm vergrößerten Titan-Einlassventilen gestattet dieser hocheffiziente Einlass eine Steigerung des Drehzahllimits um 500/min für noch mehr Leistung.

  • alt

    Neue Tellerfederkupplung

    Für das Handling der zusätzlichen Leistung ist die YZ450F mit einer robusten und kompakten einteiligen Stahlkupplung ausgestattet, die das Motorgewicht um 0,75 kg und die Motorbreite um 8,5 mm reduziert. Neue Tellerfedern werden anstelle der herkömmlichen Spiralfedern verwendet, was für ein besseres Gefühl und eine deutlich geringere Zugkraft am Kupplungshebel sorgt.

  • alt

    Neu entwickeltes Getriebe

    Passend zur Steigerung der Gesamtleistung des Motors kommt auch ein neu entwickeltes Getriebe zum Einsatz. Der Abstand zwischen Haupt- und Sekundärwelle wurde vergrößert, womit auch der Durchmesser aller Zahnräder wuchs, um das Gewicht zu reduzieren und die Haltbarkeit des Fünfganggetriebes zu verbessern.

  • alt

    Neu gestalteter Aluminium-Doppelschleifenrahmen

    Der Aluminium-Doppelschleifenrahmen der YZ450F wurde neu gestaltet, um ein leichteres Gefühl und eine verbesserte Agilität zu ermöglichen. Die Festigkeit der Tankstreben wurde optimiert, um ein kontrolliertes Maß an Flexibilität für die Stoßdämpfung zu ermöglichen. Der Unterzug und das Querrohr wurden versteift, um mehr Stabilität und ein präzises Kurvenverhalten sicherzustellen.

  • alt

    Nahtloses ergonomisches Bodywork

    Die leichten Kotflügel, Seitenverkleidungen und die Airbox-Abdeckung gehen nahtlos ineinander über. Und die schmalen Kühlerverkleidungen ermöglichen zusammen mit der reduzierten Breite an der Mitte des Bikes eine schnelle Verlagerung des Körpergewichts für effektivere Handlingeigenschaften. Und für eine optimale Kontrolle besitzt die YZ450F eine flache Oberfläche vom hinteren Ende der Sitzbank bis zur Vorderseite der Airbox.

  • alt

    Verbesserte KYB-Federelemente

    Die hervorragende KYB-Telegabel mit geschwindigkeitsabhängiger Dämpfung und das leichte Federbein hinten erhielten neue Dämpferventile, um Stoßdämpfung sowie Traktion zu verbessern. Die Telegabel hat für eine einfachere Einstellung dank per Hand einstellbarer Druckstufendämpfung. Fahrer können über die Power Tuner Smartphone App auf Hilfestellungen zur Federungseinstellung zugreifen.

  • alt

    Einstellbare Traktionskontrolle

    Die brandneue YZ450F wird mit einer neuen Traktionskontrolle geliefert, die zwei Unterstützungsstufen sowie eine Deaktivierungsfunktion bietet. Sie wird über die Power Tuner App gesteuert. So kannst Du einfach die bevorzugte Wirkung der Traktionskontrolle für unterschiedliche Streckenverhältnisse und Wetterbedingungen wählen.

  • alt

    Überarbeitetes Launch Control System (LCS)

    Für noch schnellere Starts wurde das Launch Control System der YZ450F überarbeitet und zusätzlich mit einer neuen Drehzahlbegrenzungsfunktion ergänzt. Diese kann in Schritten von 500/min auf Maximaldrehzahlen zwischen 6.000/min und 11.000/min eingestellt werden. Bevor das Startgatter fällt, kann der Fahrer mit dieser Funktion Vollgas geben und sich voll und ganz auf den Holeshot konzentrieren.

  • alt

    Umfangreich überarbeitete Power Tuner App

    Die Power Tuner App hat nun eine "Quick Setting"-Funktion, mit der sich der bevorzugte Motorcharakter von "sanft" bis "aggressiv" wählen lässt. Mit der neuen Timerfunktion für Rundenzeiten lassen sich Verbesserungen bei der Leistung überwachen. Eine Übersicht mit häufig gestellten Fragen (FAQ) erläutert die effektivste Weise, um das beste Fahrwerks-Setup für eine gegebene Situation zu wählen.

  • alt

    Reduziertes Gewicht, erhöhte Haltbarkeit

    Das Gewicht wurde zur Steigerung der Fahrwerksagilität reduziert und weiter zentralisiert. Um das Gewicht auf vollgetankt 109 kg zu senken, wurden viele Teile neu gestaltet. Gleichzeitig wurden bei der neuen YZ450F das Kühlsystem, die Steuerkette und Spanner sowie Pleuel überarbeitet, um auch die Haltbarkeit zu optimieren.

  • alt

    Geänderte Sitzposition

    Die YZ450F ist nicht nur schneller, leichter und stärker, sondern auch dazu gemacht, die optimale Position für Fahrer verschiedener Größe und unterschiedlichem Körperbau zu bieten. Die neue, flachere Sitzbank ist 10 mm höher und die Fußrastenposition 10 mm tiefer. Somit werden 20 mm mehr Beinfreiheit erreicht. Der Lenker wurde im Hinblick auf eine verbesserte Fahrer-Ergonomie versetzt.

Technische Daten

Download Datenblatt
  • Motor
    Motortyp
    4-Takt, Flüssigkeitsgekühlt, DOHC, 4 Ventile, 1-Zylinder
    Hubraum
    450cc
    Bohrung x Hub
    97,0 × 60,8 mm
    Verdichtung
    13,0 : 1
    Schmierung
    Trockensumpf
    Kupplung
    Ölbad, Mehrscheiben
    Zündung
    Transistor
    Startsystem
    Elektrisch
    Getriebe
    sequentielles Getriebe, 5-Gang
    Sekundärantrieb
    Kette
    Gemischaufbereitung
    Benzineinspritzung
  • Fahrwerk
    Rahmenbauart
    Aluminium-Brückenrahmen
    Lenkkopfwinkel
    26°55
    Nachlauf
    120 mm
    Federung vorn
    Upside-down telescopic fork
    Federung hinten
    Über Hebelsystem angelenktes Federbein, Schwinge
    Federweg vorn
    310 mm
    Federweg hinten
    315 mm
    Bremse vorn
    Hydraulic Single Disc, Ø270 mm
    Bremse hinten
    Hydraulic Single Disc, Ø240 mm
    Reifen vorn
    80/100-21 51M Tube type
    Reifen hinten
    120/80-19 63M Tube type
  • Abmessungen
    Gesamtlänge
    2.180 mm
    Gesamtbreite
    825 mm
    Gesamthöhe
    1.275 mm
    Sitzhöhe
    965 mm
    Radstand
    1.480 mm
    Bodenfreiheit
    350 mm
    Gewicht, fahrfertig, vollgetankt
    109 kg
    Tankinhalt
    6,2 L
    Öltankinhalt
    1,2 L