Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

Wichtigste Merkmale

Funktionen Galerie
  • alt

    Drehmomentstarker Motor mit 686 ccm

    Die Kraft des drehmomentstarken Einzylindermotors mit 686 ccm lässt sich auch im Gelände bestens kontrollieren. Das Ultramatic®-Getriebe bietet dank der Motorbremsfunktion auch auf rutschigen Gefällstrecken maximale Sicherheit, während die schaltbaren Antriebsmodi 2WD, 4WD und 4WD plus Differenzialsperre eine schnelle Anpassung an wechselnde Untergründe erlauben.

  • alt

    Elektronische Servolenkung (EPS)

    Selbst mit drei Passagieren an Bord und voller Auslastung der Ladekapazität sorgt die elektronische Servolenkung EPS für ein leichtgängiges Lenkgefühl, und das auch im schweren oder morastigen Gelände. Im Betrieb 4WD plus Differenzialsperre schaltet EPS automatisch in einen zweiten Programm-Modus, der die Lenkeigenschaften entsprechend optimiert.

  • alt

    Elektronische Kraftstoffeinspritzung (EFI)

    Der zuverlässige Einzylinder-Viertaktmotor mit 686 ccm ist mit einer elektronischen Kraftstoffeinspritzung ausgerüstet, die eine effiziente Verbrennung und präzise Gasannahme gewährleistet. Gemeinsam sorgen Merkmale wie der Schmiedekolben, ein dachförmiger Brennraum und EFI dafür, dass der Motor des Viking schon im unteren Drehzahlbereich viel Drehmoment entwickelt und eine hohe Spitzenleistung liefert.

  • alt

    On-Command®-System mit drei Modi

    Der Viking ist für den Einsatz auf verschiedenen Untergründen ausgelegt. Über das On-Command®-Antriebssystem mit den Modi 2WD, 4WD und 4WD plus Differenzialsperre kann er daher auf unterschiedliche Gelände- und Wetterbedingungen abgestimmt werden. Über einen einfachen Drehschalter lassen sich die einzelnen Antriebsmodi in Sekundenschnelle aktivieren.

  • alt

    Günstig platzierte Bedienelemente

    Der Viking ist mit einer zentral angeordneten Instrumentenkonsole ausgerüstet und lässt sich kinderleicht bedienen. E-Starter, Schalthebel und Handbremse sind rechts neben dem Vierspeichen-Lenkrad platziert. Ein Plus an Komfort und Sicherheit bietet die separate Fußstütze für den mittleren Sitzplatz. So wird verhindert, dass die Füße des Beifahrers in den Fußraum des Fahrers geraten.

  • alt

    Radaufhängung an Doppelquerlenkern vorn und hinten

    Exakte Handlingeigenschaften einerseits und hoher Fahrkomfort auf allen drei Sitzplätzen andererseits gehen auf das Konto der Einzelradaufhängung an Doppelquerlenkern vorn und hinten. Das robuste Fahrwerk gewährleistet einen sicheren Bodenkontakt und maximal Traktion für jedes einzelne Rad in jedem noch so schweren Gelände.

  • alt

    Dreisitzer / Durchgängiger Fußraum

    Das innovative Dreisitzer-Layout der geräuscharmen Kabine verfügt über einen Mittelsitz, dessen Lehne um fünf Grad weiter nach hinten geneigt ist als die beiden äußeren Sitzlehnen. Diese Lösung räumt allen Passagieren mehr Arm- und Schulterfreiheit ein. Daneben erleichtert der flache, durchgängige Fußraum den Zustieg, wobei der Fahrer seinen Platz von beiden Seiten erreicht.

  • alt

    Wartungsfreundlich

    Der Viking zeichnet sich gleichermaßen durch Robustheit und Wartungsfreundlichkeit aus. Weil sich der Motor unterhalb der Ladefläche befindet, ist er in Sekundenschnelle zugänglich. Zusammen mit den leicht erreichbaren Komponenten, die sich unter der Fronthaube befinden, präsentiert sich der Viking auch in Sachen Servicefreundlichkeit und Wartungskosten als überaus wettbewerbsfähig.

Technische Daten

Download Datenblatt
  • Motor
    Motortyp
    1-Zylinder-Motor, 4-Takt, Flüssigkeitsgekühlt, OHC, 4 Ventile
    Hubraum
    686ccm
    Bohrung x Hub
    102.0 mm x 84.0 mm
    Verdichtung
    10.0 : 1
    Schmierung
    Nasssumpf
    Gemischaufbereitung
    Elektronische Benzineinspritzung
    Zündung
    Transistor
    Startsystem
    Elektrisch
    Getriebe
    Yamaha Ultramatic®, CVT, Fliehkraftkupplung
    Antrieb
    On-Command® 2WD, 4WD, 4WD Differenzialsperre vorn
    Sekundärantrieb
    Kardanwelle
  • Fahrwerk
    Federung vorn
    Doppelquerlenker-Einzelradaufhängung, 205 mm Radfederweg
    Federung hinten
    Doppelquerlenker-Einzelradaufhängung, 205 mm Radfederweg
    Bremse vorn
    2 hydraulische Scheibenbremsen
    Bremse hinten
    2 hydraulische Scheibenbremsen
    Reifen vorn
    AT25x8-12NHS
    Reifen hinten
    AT25x10-12NHS
  • Ladungsgrenzen
    Gepäckmulde
    272kg
  • Abmessungen
    Gesamtlänge
    3,100 mm
    Gesamtbreite
    1,570 mm
    Gesamthöhe
    1,925 mm
    Radstand
    2,135 mm
    Kleinster Wendekreis (Radius)
    4.5m
    Bodenfreiheit
    300 mm
    Gewicht, fahrfertig, vollgetankt
    613
    Tankinhalt
    36.7Liter
    Öl-Füllmenge
    2.6Liter
    Sitzhöhe
    792 mm
  • Zusätzliche Merkmale
    Lenksystem
    Achsschenkellenkung mit Servolenkung und Dual Mode
    Anhängelast
    verfügbar
Beim Betrieb eines SbS müssen dessen konstruktionsbedingte Grenzen beachtet werden. Die zulässige Anhängelast sowie die maximale Zuladung sind, falls zutreffend, im Benutzerhandbuch angegeben. Im Interesse der Funktionsfähigkeit, der Zuverlässigkeit und insbesondere der Sicherheit dürfen die angegebenen Werte niemals überschritten werden. Der Betrieb eines SbS kann gefährlich sein. Beachten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit folgendes: Meiden Sie asphaltierte Straßen. SbS sind ausschließlich für den Betrieb auf unbefestigten Strecken konzipiert. Das Fahren auf befestigten Straßen kann die Handling-Eigenschaften wesentlich beeinträchtigen und zum Verlust der Fahrzeugkontrolle führen. Fahren Sie nur mit Helm, Schutzbrille und passender Schutzkleidung. Versuchen Sie sich nicht als „Stunt-Fahrer". Fahren Sie nie unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen. Meiden Sie zu hohe Geschwindigkeiten und verhalten Sie sich in schwierigem Gelände besonders vorsichtig. Bitte nehmen Sie Rücksicht: Fahren Sie stets verantwortungsbewusst, schonen Sie die Umwelt und beachten Sie die gesetzlichen und örtlichen Bestimmungen. Die abgebildeten Fahrer sind professionelle Piloten; Die hier gezeigten Aktionen sind nicht zur Nachahmung empfohlen. Yamaha behält sich das Recht vor, technische Daten, Ausstattungsmerkmale und Farben seiner Produkte ohne vorherige Ankündigung zu ändern; die hier gezeigten Abbildungen dienen daher nur zu Anschauungszwecken und stellen keine zugesicherte Eigenschaft dar. Einige der abgebildeten Modelle sind mit auf Wunsch lieferbarem Sonderzubehör ausgestattet. Yamaha gewährt auf alle SbS eine Werksgarantie von 12 Monaten. Details hierzu erfahren Sie bei Ihrem Yamaha Vertragshändler.

Yamaha behält sich das Recht vor, technische Daten, Ausstattungsmerkmale und Farben seiner Produkte ohne vorherige Ankündigung zu ändern; die hier gezeigten Abbildungen dienen daher nur zu Anschauungszwecken und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Einige der abgebildeten Modelle sind mit Sonderzubehör ausgestattet. Beim Betrieb der Doppelsitzer-Fahrzeuge von Yamaha müssen die konstruktionsbedingten Grenzen beachtet werden. Die zulässige Anhängelast sowie die maximale Zuladung sind im Benutzerhandbuch angegeben. Im Interesse der Funktionsfähigkeit, der Zuverlässigkeit und insbesondere der Sicherheit für Fahrer und Passagiere dürfen die angegebenen Werte niemals überschritten werden. Unsere Doppelsitzer-Fahrzeuge dürfen nur von Fahrern ab 16 Jahren auf abgesperrtem Gelände gefahren werden. Meiden Sie asphaltierte Straßen. Die Doppelsitzer-Fahrzeuge von Yamaha sind nur für den Betrieb auf unbefestigten Straßen konzipiert. Das Fahren auf befestigten Straßen kann die Handlingeigenschaften wesentlich beeinträchtigen und zum Verlust der Fahrzeug-Kontrolle führen. Tragen Sie stets Helm, Augenschutz sowie Sicherheitsbekleidung. Fahren Sie immer mit angeschnalltem Sicherheitsgurt. Versuchen Sie sich nicht als „Stunt-Fahrer“. Fahren Sie niemals unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen. Vermeiden Sie zu hohe Geschwindigkeiten. Und fahren Sie im schwierigen Gelände besonders vorsichtig. Fahren Sie verantwortungsbewusst, schonen Sie die Umwelt und beachten Sie die gesetzlichen und örtlichen Bestimmungen. Yamaha empfiehlt allen Doppelsitzer-Fahrern einen entsprechenden Fahrerlehrgang. Weitere Informationen zu Sicherheits- und Trainingsveranstaltungen erhalten Sie von Ihrem Yamaha-Vertragshändler sowie der Yamaha Motor Deutschland GmbH. Yamaha gewährt auf alle Doppelsitzer-Fahrzeuge eine Werksgarantie von 12 Monaten. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem autorisierten Yamaha-Vertragshändler.