Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

ADAC Supercross Dortmund 10. bis 12. Januar 2020

Das Team Meyer hatte allen Grund zum Jubeln!

SX Dortmund 2020

Fotos: Steve Bauerschmidt  

Ryan Breece (USA) Gesamtsieger SX1 im ADAC SX Cup 2019/20 auf Yamaha YZ450F

Ryan Breece #15, der sich im aktuellen Deutschen ADAC SX Cup bereits Ende 2019 die Titel „König von Stuttgart“ und „König von Chemnitz“ schnappte, schloss das 37. Internationale Supercross in Dortmund am vergangenen Wochenende erfolgreich auf Gesamtplatz 5 ab.Durch einen noch nicht ausgeheilten Bruch der linken Mittelhand, den er sich beim Training in den USA zugezogen hatte, konnte er nicht ganz an seine Leistungen in Stuttgart und Chemnitz heran reichen. Dennoch reichte ihm dieses Ergebnis, um sich den Gesamtsieg in der ADAC SX Cup Serie 2019/2010 in der SX1-Klasse zu sichern.

Ryan Breece #15

Lucas Imbert (FRA) #72

mit seinem ersten Einsatz im diesjährigen deutschen SX zeigte als unser einziger SX2 Fahrer auf seiner Yamaha YZ250F top Performance, schaffte jeden Tag den Einzug ins Finale und am Sonntag sogar prompt den 2. Podiumsplatz!

Lucas Imbert (FRA) #72

Max Meyer #153

der 10-jährige Nachwuchspilot des Teams, der seinen Einsatz in der SX4 beim Familientag am Sonntag hatte, holte sich auf seiner Yamaha YZ65 als Schnellster im Zeittraining den besten Startplatz und beendete seinen Lauf ebenfalls auf dem Podium mit einem tollen 3. Platz!

Max Meyer #153

Herzlichen Glückwunsch an Ryan, Lucas und Max sowie das gesamte Team Motorrad Meyer Yamaha Racing!