Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

R3 bLU cRU Wettbewerb 2019

R3 bLU cRU Wettbewerb

Deutschland-Start des bLU cRU Konzeptes in der IDM Supersport 300

bLU cRU – dieser Name steht für ein Motorsport-Förder-Programm von Yamaha Motor Europe im MX- und Straßenrennsport. Ziel dieses Programms ist einerseits der Aufbau einer „blauen Community“ und anderseits die gezielte Förderung talentierter Fahrer sowohl im Straßen- als auch im MX-Bereich. Dieses Programm bietet ideale Möglichkeiten, sich im Rennsport zu beweisen und sich weiter zu entwickeln. bLU cRU Racing Aktivitäten gibt es in einigen europäischen Ländern. Bei Yamaha Motor Deutschland war der Start im MX-Bereich bereits 2017.  

R3 bLU cRU Wettbewerb

2019 starten drei Fahrer in der IDM Supersport 300 auf einer 2019er YZF-R3 unter dem bLU cRU Label.

Die Bestplatzierten der jeweiligen nationalen Meisterschaften – so auch der beste bLU cRU-R3 Teilnehmer aus der IDM - werden am Ende von Yamaha Motor Europa zu einer internationalen „bLU cRU Masterclass“ eingeladen und den Besten dieses Events winken Yamaha-Werksverträge - vom Amateur zum Profi. Vom bLU cRU Champion von heute zum Sandro Cortese von morgen – das ist kurz gefasst der Grundgedanke.

2019 YZF-R3

Bei allen Rennläufen werden wir vor Ort einen technischen, fahrtechnischen sowie organisatorischen Service anbieten, der den Fahrern im eigenen „bLU cRU Village“ mit Rat und Tat zur Seite steht. Das Village wird einen starken internationalen „Touch“ haben.

Hier werden die Deutschen Teilnehmer durch zwei erfahrene Größen aus der jahrzehntelangen Yamaha Motor Deutschland Racing-Historie unterstützt.

Die Ansprechpartner>>

 

R3 bLU cRU Wettbewerb

Marcel Driessen

Country Manager, Yamaha Motor Deutschland

„Es freut mich sehr, diesen neuen Weg für Yamaha im Deutschen Rennsport begleiten zu dürfen. Unser Ziel ist es, mit der Marke Yamaha näher an unsere Kunden in der Rennsportszene heran zu rücken und gleichzeitig eine echte Yamaha Community aufzubauen. Wir teilen alle die gleiche Leidenschaft und Emotion für unsere Motorräder und fördern gleichzeitig junge Talente. Dies hat eine jahrzehntelange Tradition bei Yamaha in Deutschland. Die Einführung und Weiterentwicklung des bLU cRU Konzeptes ist deshalb sehr wichtig für uns. Wir sind stolz darauf, dass wir exzellente Partner wie Michael Galinski und Thomas Kohler für die Umsetzung gewinnen konnten und fiebern den Start der Saison entgegen!“

Marcel Driessen