Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

Kettensätze

Die Qualität von echten Ketten und Kettenrädern

Die Kette und die Kettenräder gehören zu den härtesten Arbeiten an Ihrer Yamaha. Sie müssen in der Lage sein, die Motorleistung effizient auf das Hinterrad zu übertragen, und sie müssen extreme Beschleunigungen sowie das Rückdrehmoment, das durch die Motorbremsung erzeugt wird, bewältigen. Dabei müssen diese exponierten Bauteile extremer Hitze und Kälte sowie Regen, Splitt, Salz und Schmutz standhalten.

Kettenrad

Yamaha Original Kettensätze werden nach den gleichen hohen Standards hergestellt wie die Originalausrüstung, die in der Fabrik an Ihrem Yamaha montiert wurde. Das bedeutet, dass sie die Leistungsverluste des Radsatzgetriebes minimieren, um die Leistung zu verbessern, und außerdem eine hohe Verschleißfestigkeit bieten, um eine längere Lebensdauer zu erreichen. 

Jede echte Yamaha-Kette wurde speziell für die Motorleistung Ihres Motorrads entwickelt und ist auf die Härte der echten Yamaha-Kettenräder abgestimmt.

1. Pin 
Spezieller legierter Stahl und fortschrittliche Wärmebehandlungstechnologie minimieren den Oberflächenverschleiß und gewährleisten die Widerstandsfähigkeit gegen extreme Stoßbelastungen. 

2. Buchse 
Ausgedehnte massive Buchsen mit extrem glatter und gehärteter Oberfläche widerstehen der Verschleißdehnung.

3. Fett 
Speziell formuliertes Fett im Bolzen-/Buchsenspiel für eine längere Lebensdauer der Kette.

4. Teller 
Die hochbelastbare, aber ultraleichte Kettenlasche ist wärmebehandelt und für eine enorme Dauerfestigkeit und zur Verhinderung von Hitzeschäden mit Kugelschreiber versehen.

5. Walze 
Die verstärkte Walze ist nur aus speziell ausgesuchtem legiertem Stahl gefertigt und hält wiederholten starken Stoßbelastungen stand.

6. O-Ring 
Ein speziell entwickelter O-Ring macht den Reibungsverlust gering.

Chain Kits