Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

11 neue atemberaubende YARD BUILT

„The Reunion 2019“ in Monza, Italien vom 17. bis 19. Mai 2019

Yamaha enthüllt 11 neue atemberaubende Yard Built Projekte bei "The Reunion 2019“

 

Der „The Reunion“ Event

Die Temperaturen steigen und die Saison des Outdoor-Spaßes beginnt. Für Yamaha der richtige Zeitpunkt, um neue Yard Built Bikes vorzustellen. Ort des Geschehens ist der Custom Bike Event „The Reunion 2019“ in Monza, Italien vom 17. bis 19. Mai 2019, ein Muss für jeden Fan von Faster Sons Motorrädern.

„The Reunion 2019“ wird den Rahmen für ein neues Yamaha Yard Built Thema bilden: Es lautet: Back to the Dirt. In diesem Jahr bestand die Herausforderung für neun Customizer darin, den Vintage-Rallye-Vibe mit XSR700-Kreationen zum Leben zu erwecken und sich von Yamaha MX- und Rallye-Motorrädern der 70er und 80er Jahre inspirieren zu lassen. „The Reunion 2019“ findet vom 17. bis 19. Mai auf dem Gelände des legendären Autodromo di Monza in Italien statt.

Eingebettet in eine ruhmreiche Motorsport-Vergangenheit, liegen die zerfallenen Kurven der ursprünglichen Rennstrecke noch immer in den Wäldern. Mit über 15.000 erwarteten Teilnehmern wird das Festival den Rahmen der Show einer Vielzahl von Custom- und Classic-Bikes bilden. Mit weiteren Ausstellungen, 1/8 Meilen Drag Racing und einem speziellen 1:1 Scrambler-Rennen gibt es in diesem Frühjahr keinen besseren Ort, zu dem man mit seinem Faster Sons Motorrad fahren könnte.

Yamahas Faster Sons- und Yard Built Modelle sind seit einigen Jahren ein Begriff und ein Magnet für alle Besucher hochkarätiger Bike-Shows und Festivals in ganz Europa. Nach einem mehrjährigen Engagement beim sonnenverwöhnten Wheels & Waves Event in Biarritz erweitert Yamaha den Horizont und macht in diesem Jahr „The Reunion“ in Italien zum Fokus-Punkt. Hier können die Besucher die Spitzenprodukte der Sport Heritage Range ausgiebig in Augenschein nehmen. Nach dem super coolen Thema "Back to the Future" von 2018 lautet der Slogan für 2019 "Back to the Dirt". Dabei weist die neue XSR700 XTribute den Weg zu aufregenden neuen Projekten.

Das Faster Sons Konzept

Yamahas Sport Heritage Serie von basiert auf dem Retro-Vintage-Style. Sie verbindet diesen Stil mit der neuesten Technologie und bietet dabei echte emotionale Fahrerlebnisse. Die Faster Sons Philosophie respektiert die Eigenschaften und das Design vergangener Yamaha-Modelle, kombiniert sie aber mit zeitgenössischer Technologie. Das macht unsere Sport Heritage-Reihe aus. Faster Sons Motorräder zollen den Bikes vergangener Tage ihren Respekt, feiern gleichzeitig die aktuelle Retro-Szene und bereichern durch ihre Charaktere die Motorradwelt.

Yard Built

Die Yamaha Yard Built Projekte sind wegweisend für das Revival der coolen Custom World. Das Projekt hat Beziehungen zu den Stars der Customszene aufgebaut und eine unglaubliche Auswahl an einzigartigen und atemberaubenden Einzelanfertigungen auf der Grundlage der Kategorie Sport Heritage geliefert. Legendäre Customizer aus der ganzen Welt, darunter der Pate der Custom World, Shinya Kimura, haben ihre geschickten Hände und ihre Kreativität eingesetzt und bewiesen, wie einfach es ist, einem Sport Heritage Modell einen individuellen Look zu verpassen. Die Kreationen bieten Inspiration, haben neue Trends in der Motorradwelt gesetzt und zeigen, dass es für jedermann möglich ist, seine Yamaha nach eigenen Wünschen individuell zu gestalten.

Zwei ganz besondere Customizer und langjährige Partner von Yamaha werden mit zwei unvergesslichen XSR700-Builds bei „The Reunion“ antreten. Deus Ex Machina wird in Monza seine Rallye-taugliche XSR vorstellen. Ihre Qualitäten wird sie anschließend bei der Sardegna Swank Rallye beweisen.

Gemeinsam mit DEUS zeigt Partridge Design eine beeindruckende XSR700-Kreadtion, die als Teil der Discovery Reality-TV-Show "Goblin Works Garage" kreiert wurde. Der Bauherr Anthony Partridge wird das Motorrad für Yamaha bei drei Sultans of Sprint Rennen fahren, das erste bei „The Reunion“, das zweite beim "Café Racer Festival vom 22. bis 23. Juni in Montlhéry, Frankreich" und das dritte beim "Glemseck 101, 30. August bis 1. September in Leonberg, Deutschland".

Back to the Dirt

Die 2019er „The Reunion“ bildet den Rahmen für ein neues Yamaha Yard Built Projekt Thema: Back to the Dirt. In diesem Jahr besteht die Herausforderung für neun Customizer darin, den Vintage-Rallye-Vibe mit XSR700-Kreationen zum Leben zu erwecken und sich von Yamaha MX- und Rallye-Maschinen der 70er und 80er Jahre inspirieren zu lassen.

Etwas Besonderes ist zu erwarten von:

  • D&G Motorsport, Italien
  • Kiddo Motors, Spanien
  • Sur Les Chapeaux De Roues, Frankreich
  • Hookie Co., Deutschland
  • Capelo Garage & Elemental Rides, Portugal
  • Hostettler, Schweiz
  • Ymoto, Tschechien
  • Yamaha Rainier Custom, Austria
  • Lamb Engineering, UK

Nach der Enthüllung der neun Bikes, werden sie bewertet und mit Preisen für das beste Design ausgezeichnet. Sie werden dann im Rahmen der Live-Action an speziellen Yamaha-Events teilnehmen, sowohl an Dirttrack- als auch an Sprintrennen.

Die Bilder der Bikes haben wir hier veröffentlicht.