Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

2019 Yard Built Night @ KEDO, HH

2013 startete Yamaha das erfolgreiche YARD BUILT Programm. Von Anfang an war das erklärte Ziel, beeindruckende Umbauten von namhaften Customizern zu präsentieren, die auch immer einen konkreten Bezug zu aktuellen Faster Sons Modellen haben. Und darüber hinaus sollten sie auch idealerweise komplette Kits und Teile anbieten, die es jedem Kunden ermöglichen, sein Fahrzeug ganz oder teilweise umzubauen. Inzwischen sind mehr als 50 YARD BUILT Bikes entstanden und für 2019 haben mit Hookie Co. und JvB-moto gleich zwei namhafte deutsche Customizer Hand angelegt und beeindruckende Umbauten präsentiert.

Dies war für Yamaha Grund genug, die beiden Bikes von Hookie Co. und JvB-moto im Rahmen der YARD BUILT Night am 12. Juli erstmals live zu präsentieren. Stilecht fand der Event bei KEDO im Hamburg statt, genauer gesagt in und rund um die beeindruckenden Gewölberäume unter der Bahnlinie - das absolute ‚Back Yard‘ Flair gab es dabei inklusive.

So trafen sich über 150 Gäste aus dem Medienbereich, der Custom-Szene und Freunde beider Häuser im Rahmen eines lockeren Get-togethers. Im Vordergrund stand vor allem die Präsentation der beiden YARD BUILT Bikes ‚Grasshopper‘ von Hookie Co. und 'CP3‘ von JvB-moto. In den Interviews der Customizer zeigten sich die unterschiedlichen Ansätze, beiden gemeinsam ist aber, dass in naher Zukunft Kits zum Umbau für Endkunden angeboten werden - also genau nach dem ursprünglichen YARD BUILT Konzept.

Yard Built Night