Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

Die Yamaha Yard Built Projekte sind wegweisend für die Welt des Customizing. Das Projekt hat Beziehungen zu den absoluten Stars des Motorrad-Customizings aufgebaut und eine unglaubliche Auswahl einzigartiger und atemberaubender Einzelstücke auf Basis der Yamaha Sport Heritage Modellreihe hervorgebracht. Legendäre Größen aus der weltweiten Szene haben ihre Fähigkeiten und ihr Know-how eingebracht und gezeigt, wie relativ einfach es ist, ein Yamaha Motorrad im Retro-Stil neu zu gestalten. Jedes einzelne Projekt hat Inspiration gegeben und neue Trends gesetzt. Sie zeigen jedem Biker auf, wie er ein Serienmotorrad zu seinem Unikat umbauen kann.

A new Yamaha Yard Built: The pure off-road Swank Rally 700

Aus dem Beginn der offiziellen globalen Partnerschaft zwischen Yamaha und Deus im Jahr 2013 wurde zwischenzeitlich eine sehr intensive Beziehung. Als globaler technischer Partner unterstützt Yamaha seit Jahren internationale Veranstaltungen in Europa, den USA und Australien. Was die beiden Marken in erster Linie zusammenbrachte, war natürlich ihre gemeinsame Leidenschaft für Motorräder und deren Individualisierung. Das hat zu einer Vielzahl einzigartiger Projekte geführt. Zu den überaus coolen Custom-Kreationen gehören die Deus SR400'Lightning', die XJR1300'Eau Rouge' und die atemberaubende XV950'D-Side'. Sie alle basieren auf Modellen der originalen Yamaha-Sport-Heritage-Reihe. Das neueste Projekt, die Swank Rally 700, nimmt die coole Essenz von Deus auf und mischt sie perfekt mit Yamahas vielseitiger XSR700. Das Ergebnis ist ein echter Deus-Custom, der das ansprechende und emotionale Fahrerlebnis bietet, für das der XSR bekannt ist.

Deus' Wahl der Yamaha XSR700 war perfekt. Das starke lineare Drehmoment des 689ccm-Motors und das agile, leichte Fahrwerk bilden die ideale Basis für das neue Projekt. Mit Blick auf Offroad-Spaß und Action montierte Deus neben einem 19"-Vorderrad auch eine Yamaha Super Ténéré 1200 Front inklusiv Gabel. Durch weichere Federn wurde sie an das geringere Gewicht der XSR700 angepasst. Hinten kommt ein Öhlins Zentralfederbein zum Einsatz. Auf den Kineo Speichenrädern sind schlauchlose Metzeler Karoo-Reifen montiert.

Zu den Sonderanfertigungen gehören ein handgedängelter Aluminiumtank, eine handgefertigte Sitzbank sowie ein ebenfalls handgefertigter Aluminium-Motorschutz. Vorne und hinteren hat das Bike Radabdeckungen von Acerbis. Der Handschutz aus Vintage-Kunststoff ist an Aluminiumhalterungen von Acerbis montiert. Für einen kehligen Sound sorgt bei der Swank Rally 700 ein 2-in-1 SC-Auspuff.

XSR700 "Swank Rally 700" by Deus