Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln
/

Die Sport Heritage-Reihe lässt legendäre Yamaha-Modelle wieder aufleben - Motorräder, die in den vergangenen sieben Jahrzehnten die Philosophie des Motorraddesigns geprägt haben. Die Yamaha Faster Sons  Erfolgsformel ist einfach: Geboren in der Vergangenheit, für die Zukunft gebaut. Sie vereint modernste Technologie mit zeitlosem Design und ist die treibende Kraft hinter aufregenden und charismatischen Modellen, die das verkörpern, was Motorradfahren ausmacht.

Das Yamaha Yard Built-Projekt wurde 2014 ins Leben gerufen, mit dem Ziel, individuelle Kreationen namhafter Customizer zu ermöglichen. So entstanden in Zusammenarbeit mit den Ikonen der Customizing-Szene auf Grundlage der Sport Heritage-Modelle faszinierende Unikate. Berühmte internationale Customizer haben seitdem bewiesen, wie einfach es ist, die Yamaha Sport Heritage Retro-Bikes in etwas Neues, Einzigartiges zu verwandeln. Die Neuinterpretationen waren zugleich Inspirationsquellen und Trendsetter. Sie sind der Beweis dafür, dass jeder eine Yamaha bauen kann, die es nur einmal gibt.

Die jüngsten Yard Built-Projekte basieren auf der legendären XSR700. Back to the Future (2018) war Vorbild für mehrere retro-futuristische Bikes, die ein völlig neues Motorradkonzept verfolgten. Back to the Dirt (2019) spielte dagegen mit dem Design der Rallye-inspirierten Motorräder der 70er und 80er Jahre. Diese Kreationen beweisen, wie vielseitig die Sport Heritage-Modelle sind, und wie viel Yamaha daran liegt, mit Hilfe von Customizern aus unterschiedlichen Ländern neue Trends zu entwickeln.

Back to the Drawing Board

Schritt 1 – Vorlage für die Zeichnung herunterladen
Lade Dir die Vorlage für die Zeichnung der XSR700 herunter »

Schritt 2 – Motorrad gestalten
Gestalte Deine XSR700 mit dem Stift oder am Computer. Beachte  dabei die zugrunde liegenden technischen Vorgaben und sende Deinen Entwurf an folgende E-Mail-Adresse: YardBuilt2020@yamaha-motor.de

Schritt 3 – die Sichtung beginnt
Ausgewählte Entwürfe kommen in eine offene Sichtung, bei dem die besten kreativen Ideen von Back to the Drawing Board und die Motorradtrends der Zukunft gesucht werden. Eine Jury bestehend Mellow Motorcycles als Customizer, Jens Kuck als Journalist und Marcel Driessen als Yamaha-Vertreter wählen den besten Entwurf aus.

Schritt 4 – Produktion
Die ausgewählten Entwürfe bilden die Grundlage, nach der der Customizer das endgültige Yard Built Bike baut.

Das fertige Bike wird dann auf dem Wheels & Waves Festival in Biarritz, das vom 10.-14. Juni 2020 stattfindet, vorgestellt. Der Gewinner wird selbstverständlich  von Yamaha zum Festival eingeladen und trifft dann auch auf die Gewinner der anderen Länder. Im Kreis der Yamaha-Familie werden dann die fertigen „Back to the Drawing Board“ Bikes den Customizern, Gewinnern und den Medien präsentiert.

Die Jury

Der Customizer

Jury: Flo Hubert - MELLOW Motorcycles

Mit weit über 20 Jahren Erfahrung in Sachen Entwicklung und Herstellung einzigartiger Rennmaschinen und Custombikes ist Gründer und Kopf von Mellow Motorcycles Flo Hubert, dessen Wurzeln im Süden Deutschlands liegen, längst kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Custom-Szene.

Mit dem Yamaha Yard-Built Projekt will das Team von Mellow den kreativen Köpfen dieser Welt ermöglichen, ein einmaliges Projekt Wirklichkeit werden zu lassen.

https://www.mellowmotorcycles.com/

The Customizer

Der Online Journalist und Filmemacher

Jury: Jens Kuck – KÄPT´N KUCK

Petrolhead, leidenschaftlicher Schrauber und 30 Jahre Motorrad Erfahrung in Racing und alles was zwei Räder hat, ob Strasse oder Gelände. Das ist die eine Seite von Jens Kuck. Auf der anderen Seite tauscht er Schrauberwerkzeug gegen Kamera und ist seit Jahren aktiv vor der Kamera. Ob 12 Jahre TV Moderator bei einem Motormagazin oder seine Tätigkeit als Filmemacher mit dem Schwerpunkt Motorrad und seinem eigenen Kanal. Alles eben getreu seinem Moto: „Es ist alles gut, wenn´s fährt“.

The Customizer

Der Yamaha Mann

Jury: Marcel Driessen - Country Manager, Yamaha Motor Deutschland

Marcel Driessen: "Die Yamaha Yard Built Bikes stehen seit 2014 für tolle Umbauten unserer aktuellen Sport Heritage Modelle. Viele namhafte Customizer haben sich bereits mit Ihren individuellen Yard Built Projekten verewigt, umso mehr freut es uns, dass wir jetzt mit Mellow Motorcyles kreative Köpfe haben, die sich auf unser neuestes Projekt „Back to the Drawing Board“ einlassen und das Yard Built Bike auf Basis der kreativen Idee und Zeichnungen des Siegers einlassen. Wir sind gespannt, was auf uns zukommt und freuen uns auf viel Input."

The Customizer

Die Entwürfe

Einsendeschluss ist der 15. März 2020.

Senden Sie Ihren Vorschlag an: YardBuilt2020@yamaha-motor.de

Download Back to the Drawing Board  Starter Kit»