Wir benutzen Cookies, um daraus Rückschlüsse für die Verbesserung unserer Website, der Produkte, des Service und sonstiger Marketing Bemühungen ziehen zu können. Wenn Sie diese Seite ohne Änderung der Einstellungen nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies der Yamaha Website zu erhalten. Wenn Sie es allerdings wünschen, können Sie zu jeder Zeit die Cookie Einstellungen ändern. Weitere Informationen über die Cookies auf unserer Website, wie wir sie nutzen und welche Vorteile sie bieten, finden Sie unter "Wie benutzt Yamaha Cookies" auf der Yamaha Website

 
Yamaha Mechaniker Wettbewerb 2016 Teil 1

Yamaha Mechaniker Wettbewerb 2016 Teil 1

-

Auch in diesem Jahr haben wir wieder einen Mechaniker-Wettbewerb durchgeführt.

2014 war Benedikt Fuchs von Moto-Völkl in Feldkirchen, Vize-Weltmeister des letzten „World Technician Grand-Prix“ in Japan. Den Weltmeistertitel würden wir gerne 2016 nach Deutschland holen.
 
Dieses Jahr mussten die Mechaniker einen sehr anspruchsvollen Fragenkatalog mit 50 komplizierten Fragen aus der Zweiradtechnik beantworten.
 
Wir freuen uns, Ihnen die Ergebnisse der besten drei Teilnehmer mitteilen zu dürfen:

1. Platz Michael Häns von Motorrad Emonts GmbH, Melatengürtel 18, 50933 Köln
2. Platz René Hunger von Zweirad Hungerhuber, Schwarzauerstr. 64-66, 83308 Trostberg
3. Platz Andreas Schöne von Moto Team Leipzig GmbH & Co. KG, Stöhrerstraße 15, 04347 Leipzig
 
Der Sieger dieses Wettbewerbes - Michael Häns von Motorrad Emonts in Köln freut sich auf die weiteren Herausforderungen.
Sein Chef Karl Emonts hat während seiner 50 Jährigen Tätigkeit schon immer viel Wert auf Service gelegt und hat sich auch durch die exzellenten Werkstattleistungen einen guten Ruf in der Region erworben. Kürzlich übernahm er gerade zusätzlich das Yamaha Zentrum Köln in Köln-Poll und auch hier wird das Thema Service ganz groß geschrieben.

 
Michael Häns erhält neben einem 1500,- € Gutschein aus dem Original YAMAHA Zubehörprogramm eine Einladung in die YAMAHA Europazentrale in Amsterdam. Dort wird er Deutschland beim European Technician Grand Prix (ETGP) vertreten, um sich für eine weitere Runde zu qualifizieren.  
 
Die ersten 3 Finalisten des ETGP erhalten eine Einladung zum World Technician Grand-Prix (WTGP) nach Japan inkl. einer YAMAHA Werksbesichtigung und einer eindrucksvollen Sightseeing-Tour während eines fünftägigen Aufenthalts.  
 
Wir gratulieren Michael Häns und dem Emonts Team recht herzlich zum Sieg und drücken Ihm die Daumen für die weiteren Wettbewerbe!

Zurück nach oben