Wir benutzen Cookies, um daraus Rückschlüsse für die Verbesserung unserer Website, der Produkte, des Service und sonstiger Marketing Bemühungen ziehen zu können. Wenn Sie diese Seite ohne Änderung der Einstellungen nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies der Yamaha Website zu erhalten. Wenn Sie es allerdings wünschen, können Sie zu jeder Zeit die Cookie Einstellungen ändern. Weitere Informationen über die Cookies auf unserer Website, wie wir sie nutzen und welche Vorteile sie bieten, finden Sie unter "Wie benutzt Yamaha Cookies" auf der Yamaha Website

 
Die neue MT-09

Die neue MT-09

-

Neue MT-09: Die dunkle Seite Japans schläft nie

Die MT-09 sorgte bereits bei ihrer Vorstellung für allgemeine Begeisterung. Mittlerweile hat sie sich als das Naked Bike etabliert, an dem sich alle anderen messen müssen. Das innovative und aufregende Modell, das durch Stärke und Agilität glänzt, hat die Motorradwelt revolutioniert. Die MT-09 hat sich in ganz Europa schnell an die Spitze ihrer Kategorie gesetzt und ist bei Yamaha zu einem der Bestseller geworden. Ihr ist es unter anderem auch zu verdanken, dass Yamaha seit Ende 2015 Platz 1 unter den Motorradherstellern einnimmt.

Für das 2017er Modell dieses richtungsweisenden Hyper Naked Bikes haben sich die Designer von Yamaha eine noch dynamischere Optik ausgedacht. Mit ihrem aggressiven, neuen Styling und optimierter Technologie legt die MT-09 die Messlatte erneut höher und inspiriert und begeistert jeden Fahrer, der den besonderen Kick sucht. 

Neue MT-09: Augen der Dunkelheit
Die dunkle Seite Japans schläft nie. In der Tiefe der unendlichen Dunkelheit hat sich eine dynamische Kraft entwickelt. Dieses bahnbrechende Hyper Naked durchdringt mit wachem Blick die dunkle Seite Japans. Mit ihrem aggressiven, neuen LED-Doppelscheinwerfer und einem neuen dynamischen Stil macht das mit Anti-Hopping-Kupplung und modernster Elektronik ausgestattete 2017er Modell der MT-09 der MT-Familie alle Ehre.

LED-Doppelscheinwerfer im aggressiven Look
Beeinflusst durch das kompromisslose Image des Flaggschiffs MT-10 zeichnet sich die radikal gestylte Front der MT-09 durch ihren aggressiven, neuen LED-Doppelscheinwerfer aus. Dieser betont das kraftvolle Erscheinungsbild ebenso wie das kompakte und leicht anmutende Design.

Die schräg angeordneten Scheinwerfer sind mit LED-Leuchten ausgestattet. Gleichzeitig wird das markante neue Gesicht durch die auffälligen Gabelrohre geprägt. Sie betonen die extrem kompakte Form des Motorrads und verleihen ihm eine aggressive und kompromisslos wirkende Straßenpräsenz.

Verstärkt wird die Optik der MT-09 durch zwei Positionsleuchten unter dem neuen Doppelscheinwerfer sowie zwei schnittigen Winglets, die den Scheinwerferkonturen nachgeformt sind und den charismatischen, neuen Look unterstreichen.

Beim 2017er Modell wurde das Multifunktions-Instrument näher zur Scheinwerferkonstruktion gerückt, um eine einheitlichere Struktur zu schaffen. Die Blinker sind jetzt neben dem Kühler angeordnet.

Ultra-kompaktes Heck
Das neue ultra-kompakte Heckdesign unterstreicht das athletische Hyper Naked-Image der MT-09 und verstärkt die ansprechend aggressive Optik des Motorrads. Das nach oben abgeschrägte Rahmenheck wurde beim 2017er Modell um 30 mm gekürzt. Um ein Gefühl von Leichtigkeit und Agilität zu vermitteln, hat die gekappte hochgezogene Heckverkleidung neue Seitenteile bekommen.
Für die markante und dynamische Optik dieses Inbegriffs eines Hyper Naked Bikes sorgt das neue integrierte dreidimensionale LED-Rücklicht, das von oben betrachtet die Form eines M‘s hat.
Auch die Sitzbank der MT-09 glänzt in neuem Design. Sie ist flacher und 5 mm höher als beim Vorgängermodell und wurde so geformt, dass der Fahrer beim Bremsen, Beschleunigen und in Kurvenfahrten bequem Halt findet.

An der Schwinge montierter hinterer Kotflügel
Ergänzend zum kürzeren Heck ist das 2017er Modell mit einem komplett neuen hinteren Kotflügel ausgestattet. Zusammen mit dem Kennzeichenträger ist er mit einer leichten, einseitigen Strebe aus geschmiedetem Aluminium an der Schwinge befestigt. Die 2017er MT-09 ist die erste Yamaha mit diesem neuen Heckkotflügeldesign. Von hinten oder der Seite betrachtet wirkt das überarbeitete Heck kompakter und leichter und verstärkt dadurch den Eindruck von Stärke und Agilität.  
Schärfer, stärker und kompakter im Design
Die Designer von Yamaha haben der neuen MT-09 nicht nur ein komplett neues Erscheinungsbild verpasst, sondern auch eine ganze Reihe stilistischer Hauptmerkmale überarbeitet. Diese betonen die kompakte Optik und vermitteln dem Betrachter ein intensives Gefühl Kraft und Dominanz.
Der Kühler hat neue Seitenlamellen, die zusammen mit den vergrößerten Lufthutzen am Tank das attraktive, aggressive Aussehen der MT-09 unterstreichen. Zudem verstärken sie den Eindruck von Kompaktheit und mechanischer Schönheit, der für die Hyper Naked-Baureihe von Yamaha so charakteristisch ist.  

Anti-Hopping-Kupplung (A&S)
Zu den wichtigsten leistungssteigernden Veränderungen des 2017er Modells der MT-09 zählt die neue Anti-Hopping-Kupplung. Sie steigert das insgesamt sportliche Fahrerlebnis und liefert MT-09-Fahrern zudem eine Reihe praktischer Vorteile.
Mit ihren speziell entwickelten Anti-Hopping-Nocken sowie den neuen Federn mit optimierter Rate greift die Anti-Hopping-Kupplung sowohl beim Anfahren als auch während des Beschleunigens besser.
Wichtigster Vorteil ist die Stabilisierung des Fahrwerks, zu der die Kupplung beim Runterschalten beiträgt. Die neue Anti-Hopping-Kupplung bietet beim aggressiven Herunterschalten erhöhte Kontrolle, sanfteres Handling und mehr Stabilität. Gleichzeitig verbessert die um 20 Prozent verringerte Hebellast den Schaltkomfort. 

Schaltassistent - Quick-Shift System (QSS)
Dank des starken linearen Drehmoments, des kompakten Designs und des agilen Fahrwerks sorgt die MT-09 für ultimativen Fahrspaß. Das revolutionäre 2017er Modell der Hyper Naked-Baureihe ist mit einem Schaltassistenten (Quick-Shift System - QSS) ausgestattet. Es ermöglicht dem Fahrer ein schnelleres und geschmeidigeres Hochschalten ohne Kupplung.
Dieses System wurde von der mehrfach ausgezeichneten YZF-R1 übernommen. Dabei unterdrückt ein Sensor auf der Schaltwelle kurzzeitig das Antriebsmoment, wenn er ein Hochschalten erkennt. Dies sorgt beim Beschleunigen für noch effektivere und kraftvollere Gangwechsel.

Hochmoderne Vorderachsaufhängung
Die neue MT-09 ist außerdem mit einer hochmodernen Vorderachsaufhängung bestückt. Neu dabei ist, dass sich die Druckstufendämpfung im linken Teil der 41-mm-Upside-Down-Gabel und die Zugstufendämpfung im rechten befindet. Durch die Unterbringung der Druckstufen- und Zugstufendämpfung in separaten Gabelrohren kann die Durchflussmenge des Hydrauliköls optimiert werden. Dies sorgt neben einer verbesserten Einstellbarkeit auch für gleichbleibende Federungsqualitäten.

Neu gestalteter Schalldämpfer
Angefangen vom Doppelscheinwerfer über die Seitenlamellen des Kühlers bis hin zum kompakten Heck vermittelt das 2017er Modell der MT-09 ein echtes Gefühl von Stärke, Kompaktheit und Agilität. Yamahas Liebe zum Detail unterstreicht auch das Design des Schalldämpfers beim 2017er Modell. Die Oberfläche ist flacher und die überarbeitet Endkappe verstärkt den Eindruck von komprimierter Masse und mechanischer Schönheit, den die MT-09 vermittelt.

Kompakter und leichter Dreizylinder mit 850 ccm
Der kompakte und leichte Dreizylindermotor mit 850 ccm macht der MT-09 alle Ehre und verspricht Liebhabern von Hyper Naked Bikes ein aufregendes Fahrgefühl mit echtem Suchtpotenzial. Die Schmiedekolben und die versetzte Zylinderanordnung der mit spezieller Crossplane-Technologie ausgestatteten MT-09 bieten dem Fahrer ein breites Band an kraftvollem und linearem Drehmoment, was einen wesentlichen Aspekt des beeindruckenden und einzigartigen Charakters dieses Motorrads ausmacht. Der mit einer neuen Anti-Hopping-Kupplung und QSS ausgestattete Motor des 2017er Modells der MT-09 erfüllt voll und ganz die EU4-Norm. 

Erweiterte Palette an Originalzubehör
Die MT-09 zählt mit ihrem außerordentlichen Multifunktionspotenzial zu den vielseitigsten Naked Bikes seiner Klasse. Daher wird es von Yamaha für das 2017er Modell eine ganze Reihe neuer und aufregender Originalzubehörteile geben.
Alle aktuellen und zukünftigen Besitzer eines Hyper Naked Bikes können ihre Traum-Yamaha online in der My Garage-App virtuell verwirklichen. Ab der Markteinführung der neuen MT-09 haben Kunden die Möglichkeit, ihre ultimative MT in einer atemberaubenden 360-Grad-3D-Anwendung aus dem umfassenden Sortiment an neuem und bestehendem Zubehör zusammenzustellen.
 
Hauptmerkmale der neuen MT-09
Neu gestalteter LED-Doppelscheinwerfer mit vier Leuchtmitteln
LED-Positionsleuchten mit Winglets und sechs Leuchtmitteln
30 mm kürzeres Heck mit integriertem 3D-Rücklicht
Neues Sitzbankdesign - flacher und 5 mm höher
Hintere Kotflügel-/Kennzeichenträger-Einheit mit einseitiger Halterung
Anti-Hopping-Kupplung (A&S)
Quick-Shift System (QSS)
Optimierte Vorderradfederung
Flache Schalldämpferoberfläche mit neuer Endkappe
In Scheinwerferbaugruppe integriertes Cockpit
Seitenlamellen am Kühler und vergrößerte Lufthutzen
Vordere Blinker jetzt neben dem Kühler 

Farben:
Night Fluo
Race Blue
Tech Black
Verfügbarkeit: Dezember 2016

Zurück nach oben