Wir benutzen Cookies, um daraus Rückschlüsse für die Verbesserung unserer Website, der Produkte, des Service und sonstiger Marketing Bemühungen ziehen zu können. Wenn Sie diese Seite ohne Änderung der Einstellungen nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies der Yamaha Website zu erhalten. Wenn Sie es allerdings wünschen, können Sie zu jeder Zeit die Cookie Einstellungen ändern. Weitere Informationen über die Cookies auf unserer Website, wie wir sie nutzen und welche Vorteile sie bieten, finden Sie unter "Wie benutzt Yamaha Cookies" auf der Yamaha Website

 
2018 Neu: Ténéré 700 World Raid Prototype und XT1200ZE Super Ténéré Raid Edition

2018 Neu: Ténéré 700 World Raid Prototype und XT1200ZE Super Ténéré Raid Edition

Dem Abenteuer verpflichtet

Bereits in den 1970er Jahren hat sich Yamaha als Pionier in der Entwicklung von robusten, leichten Enduros hervorgetan. Und Yamaha hatte immer schon eine sehr enge Beziehung zum Segment Adventure.

Als Weiterentwicklung der legendären und siegreichen Rennversionen für die Rallye Dakar erschlossen Modelle wie die erste YamahaXT600Z Ténéré jedem Fahrer die Möglichkeit für Langstreckentouren. Die Ténéré-Modelle der ersten Generation zeichneten sich durch ihre robuste Bauweise, große Kraftstofftanks und unübertroffene Zuverlässigkeit aus und wurden so absolute Bestseller in Europa. Aber mehr noch: Sie lösten weltweit eine ganz neue Bewegung aus.

Den herausragenden Erfolg der originalen luftgekühlten Adventure-Bikes setzte Yamaha mit Modellen wie der XTZ750 Super Ténéré und der XTZ660 Ténéré fort. Beide galten als ultimative Adventure-Bikes für Langstreckenfahrer. Wer Leistung, Qualität, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit suchte, kam an ihnen nicht vorbei.

Und der ursprüngliche Ténéré-Geist ist nie verschwunden und Yamahas Engagement für die Welt der Abenteuer ist stark wie eh und je.

Als vor einem Jahr die T7 der Öffentlichkeit gezeigt wurde, hat dieses Motorrad auf der ganzen Welt ein nie dagewesenes Maß an Aufmerksamkeit erfahren. Überall dort, wo sie gezeigt wurde, gab es viele enthusiastische Fahrer, die es kaum erwarten konnten, sie zu sehen und zu berühren. Videos des T7-Konzept-Bikes haben Millionen von Klicks erreicht und Journalisten standen Schlange, um ein Gefühl für das Adventure-Bike der neuen Generation zu bekommen.

Der kleine Kreis von Fahrern, denen Testfahrten mit der T7 angeboten wurden, waren von ihrem starken Drehmoment und seiner leichten Agilität beeindruckt. Ihre detaillierten Presseberichte sowie die actiongeladenen Journalistenvideos haben das intensive Interesse an diesem neuen Adventure-Bike nochmals gesteigert.  

Ténéré 700 World Raid-Prototyp. Auf zu neuen Horizonten

2018_YAM_TENERE700_GAL

Das bemerkenswerte weltweite Interesse an dem T7-Konzept, das positive Feedback und die ermutigenden Bewertungen derer, die es gefahren haben, hat Yamaha bewogen, die Ténéré 700 World Raid zu entwickeln, einen Prototypen mit dem die endgültige Spezifikation des späteren Serienmodells getestet wird.

Dieses leichte Abenteuer-Bike basiert auf dem Rallye-Charakter des ursprünglichen T7-Konzepts und auf den Erfahrungen, die im Rahmen intensiver Tests der T7 im Jahre 2017 gewonnen wurden. Damit unterscheidet sich dieses Modell grundlegend von allen anderen Bikes auf dem Markt.

Im Gegensatz zu vielen Modellen, auch von denen anderer Marken, zeichnet sich die Ténéré 700 World Raid durch ihr geringes Gewicht, ihr schlankes Fahrwerk und ihre hervorragende Geländegängigkeit für extremes Fahren in unterschiedlichstem Gelände aus. Ihr kompakter 689 ccm CP2-Motor steuert dazu sein breites Band an Traktion bei und überzeugt durch eine Charakteristik, die ideal zu On-und Off-Road-Abenteuerfahrten passt.

Dieses Motorrad kennt keine Grenzen und ist für Fahrer mit einer aktiven Einstellung bestimmt, die sich nach dem Gefühl der totalen Freiheit sehnen, nach Abenteuern, wie man sie nur auf zwei Rädern erleben kann. Das Motorrad, dessen unverfälschten Ténéré-Geist man sofort spürt, mit der Rallye-Sieger-DNA von Yamaha, wartet nur auf die Eroberung des nächsten Horizonts.

Ténéré 700 World Raid. Der wahre Geist des Abenteuers

Das Herz der Ténéré 700 World Raid Prototyps ist der gleiche hochgelobte 689 ccm 2-Zylinder-Crossplane-Motor, der auch in unserem Topseller MT-07 eingesetzt wird.

Mit seiner kompakten Bauweise und der linearen Drehmomententfaltung bietet diese speziell entwickelte Version unseres hochgelobten CP2-Motors starke Leistung für Asphalt und Gelände. Das zentralisierte Massenlayout und das geringe Gewicht leisten ihren Beitrag zu den agilen Fahreigenschaften des Motorrads. Der Prototyp zeigt außerdem einen individuellen Rallye-Stil Akrapovič-Auspuff zur Unterstützung des robusten Erscheinungsbilds und für einen tiefen und kraftvollen Sound.

Das Stahlfahrwerk wurde in Schlüsselbereichen überarbeitet und verbessert, um ein optimales Fahrverhalten auf der Straße und im Gelände zu erzielen. Es hat eine Upside-down Gabel und hinten ein Zentralfederbein – beides funktioniert unter allen Einsatzbedingungen perfekt.

Die Ténéré 700 World Raid zeigt die gleiche robuste Rallye-Silhouette wie die T7 mit einer Reihe von Feinabstimmungen wie zum Beispiel einer niedrigeren Sitzhöhe, die das zukünftige Serienmodell für eine Vielzahl von Adventure-Fahrern zugänglich machen.

Der Kraftstofftank wurde so ausgelegt, dass man mit dem Motorrad große Reichweiten erzielen kann. Gleichzeitig wurde aber auch Wert auf gute Ergonomie und geringes Gewicht gelegt.

Dazu leistet der Einsatz von Karbon bei den Seitenverkleidungen, dem vorderen Kotflügel und dem einteiligen Heck seinen Beitrag. Ferner hat das Motorrad eine Verkleidung nach dem Vorbild der Dakar Rallye-Maschine, ausgestattet mit 4-Projektions-Scheinwerfern.

Der Cockpitbereich ist so gestaltet, dass der Fahrer noch Platz für zusätzliche Instrumente wie zum Beispiel ein Navigationsgerät finden kann. Dieses aufregende Abenteuer-Motorrad trägt ein von der T7-inspiriertes Farbschema in Racing Blue mit Kohlefaser-Komponenten.

2018 Ténéré 700 World Raid
Beflügelt vom großen Interesse innerhalb der letzten 12 Monate, wird Yamaha den Ténéré 700 World Raid Prototyp im Laufe des Jahres 2018 auf eine herausfordernde Reise um die ganze Welt schicken.

Während dieser speziellen World Raid Tour wird ein Team von Yamaha-Fahrern auf einer Reihe von harten Abenteuer-Events rund um den Globus unterwegs sein, damit Yamaha-Fans in Nord- und Südamerika, Australien, Afrika und Europa die Zukunft der Motorrad-Reiseabenteuer sehen, fühlen und hören können.

2018 XT1200ZE Super Ténéré Raid Edition

2018-Yamaha-XTZ1200ZESV-GAL

Für 2018 stellt Yamaha mit der XT1200ZE Super Ténéré Raid Edition das neueste Modell im Abenteuer-Segment vor, das bereits jetzt als eines der robustesten und leistungsfähigsten Modelle in diesem hart umkämpften Markt gilt. Die hohe Spezifikation dieses neuesten Modells profitierte von der Entwicklung der Ténéré 700 World Raid. Das Motorrad ist prädestiniert für extreme Fernreisen.

Die Super Ténéré hat einen herausragend robusten und zuverlässigen 1.199ccm Zweizylindermotor mit einer 270 Grad Kurbelwelle. Mit seinem starken Drehmoment bietet er souveräne Leistung für müheloses Fahren. Das ist das Bike, auf das professionelle Langstreckenabenteurer wie Nick Sanders oder Erik Peters setzen.

Ihre Spezifikation sagt dem engagierten Abenteuerreisenden alles, was er wissen muss: Kardanantrieb, elektronisch einstellbares Fahrwerk, 23-Liter-Kraftstofftank, Einstellmöglichkeit für Fahrersitz und Verkleidungsscheibe, Integralbremse – sowie fortschrittliche elektronische Steuerungstechnologie einschließlich TCS, Cruise Control und D-Mode.

Exklusive Spezifikation

Für 2018 ist Yamaha in der Lage, mit der XT1200ZE Super Ténéré Raid Edition ein komplettes Paket anzubieten - unser ultimatives Abenteuermodell mit großer Zulademöglichkeit.

Die Super Ténéré Raid Edition ist mit neuen 37-Liter-Aluminium-Seitenkoffern ausgestattet, das ergibt ein Gesamtvolumen von 74 Litern.

Diese robusten, aber dennoch leichten Seitenkoffer haben ein völlig neues Design und zusätzliches Gepäck kann oben aufgeschnallt werden, wodurch sich die Transport-Kapazität noch mal erhöht. Alle Eckpunkte dieses hochwertigen Aluminiumgepäcksystems sind für extreme Haltbarkeit mit Technopolymer verstärkt.

Für hohen Wind- und Wetterschutz ist die exklusive Super Ténéré Raid Edition mit einer hohen Verkleidungsscheibe und Windabweisern ausgestattet. Mit serienmäßigen Nebelscheinwerfern ausgestattet, verfügt die XT1200ZE Super Ténéré Raid Edition über das gleiche 4-Lampen-Design wie die Ténéré 700 World Raid.

Für ein zusätzliches gutes Gefühl der Sicherheit sorgt der robuste Motorschutz mit Verlängerungen an den Seiten. Er verhindert Schäden am Motorgehäuse in extremem oder steinigem Gelände. Die Seitenverkleidungen der Super Ténéré Raid Edition sind aus exklusivem Karbon gefertigt. Die neu gestalteten Dekore dokumentieren den robusten Geist des Bikes und unterstreichen ihre Position als das ultimative Yamaha Adventure-Modell mit großer Kapazität.

XT1200ZE Super Ténéré Raid Edition – Technische Highlights

• Neu gestaltete 37-l-Aluminiumkoffer für insgesamt 74 l Stauraum

• Hohe Verkleidungsscheibe- und Windabweiser

• Motorschutz mit Seitenverlängerungen

• Nebelscheinwerfer

• Karbon Seitenteile

• Exklusive neue Raid Edition Grafik

• Flüssigkeitsgekühlter 1.199 ccm Zweizylinder-Reihenmotor

• 270-Grad-Kurbelwelle für starkes Drehmoment

• Kardanantrieb mit Dämpferelementen in Kupplungs- und Wellenbereich

• Elektronisch einstellbares Fahrwerk

• Intelligentes Integral-Bremssystem und ABS

• Traktionskontrolle, Tempomat und D-Mode

• Robuste Speichenräder mit Alu-Felgen und schlauchlosen Reifen

• Konifizierter Aluminium Lenker und einstellbare Verkleidungsscheibe

• LCD-Cockpit mit Ganganzeige

• 190 mm Federweg vorn und hinten

• Einstellbare Sitzhöhe - 845 mm oder 870 mm

• 23 Liter Kraftstofftank und nahtlose Doppelsitzbank

 

Destination Yamaha Motor

Yamaha hat eine ganz neue Abenteuer-Erlebniswelt geschaffen, bei der jeder die Möglichkeit hat, neue Orte zu erkunden, Neues zu erfahren und sein Potenzial zu entdecken. Destination Yamaha arbeitet auf allen Kontinenten mit sorgfältig ausgewählten, professionellen Partnern zusammen. Viele Angebote können auch maßgeschneidert werden. Die Fahrer können die Länge der Abenteuerreise, das Datum und die Art des Fahrens wählen - und auch entscheiden, ob sie ihre eigene Yamaha fahren oder lieber eine mieten wollen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.yamaha-motor.eu/de/experience/destination-yamaha/index.aspx

Der Geist der Ténéré kehrt zur Rallye Dakar zurück
Anlässlich des Comebacks eines der erfolgreichsten Motorräder aller Zeiten wird die offizielle Yamaha Dakar WR450F stolz die Bezeichnung Ténéré 700 World Raid und das entsprechende Dekor tragen, wenn es am Samstag, den 6. Januar 2018 an den Start geht.

Yamaha Original-Zubehör
Yamaha hat eine Reihe hochwertiger Original-Zubehörteile für die Super Ténéré-Modelle entwickelt, die es jedem Kunden ermöglichen, sein ganz persönliches Adventure-Bike zu bauen.

Das umfangreiche Angebot umfasst unter anderem Akrapovič Auspuffanlagen, Hartschalenkoffer und Softbags, verschiedene Verkleidungsscheiben sowie Abdeckungen und viele Komponenten zur optischen Aufwertung.

My Garage: Sein eigenes Motorrad bauen
Yamaha-Besitzer oder potentielle Kunden können jetzt ihr Traummotorrad virtuell bauen, indem sie den Online-Modellkonfigurator auf den Yamaha Adventure-Produktseiten nutzen - oder sogar noch cooler mit einer mobilen App, die das ausgewählte Originalzubehör direkt am Motorrad in atemberaubenden 360° 3D-Ansichten zeigt.

Die Yamaha My Garage App kann einfach mit einem Mobilgerät aus dem Apple App Store oder dem Android Google Play Store heruntergeladen werden.

Bekleidung aus dem Yamaha Original Zubehör-Programm
Das Yamaha Bekleidungsprogramm bietet auch Fahrerbekleidung, einschließlich Tourenjacken, Handschuhen sowie eine breite Auswahl an Freizeitbekleidung – T-Shirts, Kappen, Sweater und Jacken.

Zurück nach oben