Wir benutzen Cookies, um daraus Rückschlüsse für die Verbesserung unserer Website, der Produkte, des Service und sonstiger Marketing Bemühungen ziehen zu können. Wenn Sie diese Seite ohne Änderung der Einstellungen nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies der Yamaha Website zu erhalten. Wenn Sie es allerdings wünschen, können Sie zu jeder Zeit die Cookie Einstellungen ändern. Weitere Informationen über die Cookies auf unserer Website, wie wir sie nutzen und welche Vorteile sie bieten, finden Sie unter "Wie benutzt Yamaha Cookies" auf der Yamaha Website

 

RIBEYE TS - Die leichte und komfortable Variante mit geradem innen liegenden Boden

Super leicht, super stark, super solide: Ribeye Aluminiumboote sind geräumig, robust, solide und zugleich leicht, was den Transport vereinfacht. Anders als traditionelle Ribs kann auch beharrlicher Dauereinsatz dem Aluminiumrumpf der T-Serie nichts anhaben – auch bei häufiger Nutzung ist die Langlebigkeit garantiert.

Für ein Leben am Strand: Mit dem Aluminium Rumpf ist die T-Serie ideal für ein Leben am Strand. Die kleineren Boote können auf Stränden gezogen werden, ohne dass durch Kies und andere harte Oberflächen tiefe Kratzer oder starker Abrieb am Rumpf die Folgen sind.

Mit Leichtigkeit überall dabei: Die kleineren TL Modelle können problemlos auf dem Dachgepäckträger des Autos oder auf dem Dach eines Wohnmobils transportiert werden. Alle TL Modelle lassen sich mit Bootsrädern ausstatten, um ein leichtes Manövrieren zu ermöglichen.

Das “must-have“ für Ihre Yacht: Diese Boote lassen sich unkompliziert und schnell aufbauen: einfach Luft in die Schläuche pumpen und schon kann es los gehen. Zeitaufwändige Montage und Demontage entfallen – das lässt mehr Zeit zum Genießen.

Das perfekte Beiboot: Die T-Serie wurde als ultimatives Beiboot gebaut. Alle Modelle lassen sich mit den vorbereiteten Ösen einfach in die Davits hängen, auf der Schwimmplattform verstauen oder hinter der Yacht herziehen.

Merkmale Modelle 310 – 370: 5 Tragegriffe und 6 Haltegriffe, Abnehmbare Sitzbank, abnehmbare arretierbare Dollen, Aluminiumriemen, interner Riemenstauraum, 2 Innengriffe für zusätzliche Sitzbank, praktischer Wetterschutz mit Reißverschluss am Bug, 3 Davit-Hebepunkte, Haltegurt für Kraftstofftank, doppelter Befestigungspunkt am Bug.

Merkmale Modell 400: 5 Tragegriffe und 4 Haltegriffe, Befestigungspunkt am Bug. Für diese Modelle empfiehlt sich die Montage einer Steuerkonsole, da sie ohne Sitzbank geliefert werden.

Optionale Extras: Single Jockey-Konsole Gewicht 10.6 kg ab 310 - Doppel Jockey-Konsole Gewicht 12.5 kg ab 350 - Luxus-Konsole mit Steuersitz (370 - 400) - Zusätzliche Sitzbank (280 - 370) - Sitzstautasche (280 - 370) - Bugstautasche (400) - Persenning (280 - 310 ohne Konsole)

Details

  • Integrierter ebener Boden
  • 2-farbiger Schlauchkörper in weiß und hellgrau aus Hypatex (1100dtex)
  • Rumpf und Deck aus Aluminium (2,5 mm Materialstärke) mit weißer Epoxy-Pulverbeschichtung
  • Serienmäßig verfügen alle Modelle über hoch beanspruchbare Rumpf - und Kielscheuerleisten
  • Selbst-lenzendes Ventil im Bootsspiegel
  • Der gerade Innenboden dient als Montagefläche für die optionalen Steuerstände und sorgt gleichzeitig dafür dass ein Fahrbetrieb mit „trockenen Füßen“ möglich ist. Konstruktiv bedingt ist er keineswegs eine wasser- und luftdichte Kammer.
  • Reparatur-Kit
  • Fußpumpe
Teilen
Merkmale und technische Daten

Händlersuche

Gefunden: von bis Händler

Kein Ergebnis gefunden

Verfeinern Sie Ihre Suche und überprüfen Sie das Ergebnis.

Laden Öffnungszeiten

Werkstatt Öffnungszeiten

Produkt Kategorien

Sämtliche Angaben in diesem Katalog dienen lediglich der allgemeinen Information und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Außenaufnahmen zeigen mitunter Aktivitäten, die von professionellen Wassersportlern betrieben werden. Sie entsprechen nicht den gültigen Sicherheitsvorschriften und sind zur Nachahmung nicht empfohlen. Beachten Sie am und auf dem Wasser stets die lokalen und gesetzlichen Bestimmungen. Tragen Sie auf Bootsfahrten stets eine empfohlene Rettungsweste und Schutzkleidung.