Wir benutzen Cookies, um daraus Rückschlüsse für die Verbesserung unserer Website, der Produkte, des Service und sonstiger Marketing Bemühungen ziehen zu können. Wenn Sie diese Seite ohne Änderung der Einstellungen nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies der Yamaha Website zu erhalten. Wenn Sie es allerdings wünschen, können Sie zu jeder Zeit die Cookie Einstellungen ändern. Weitere Informationen über die Cookies auf unserer Website, wie wir sie nutzen und welche Vorteile sie bieten, finden Sie unter "Wie benutzt Yamaha Cookies" auf der Yamaha Website

 

Perfekte Partner

Modelle

220T

240T

Schlauchboot-Daten

Gesamtlänge

2,18 m

2,4 m

Breite

1,37 m

1,43 m

Personen max. (Erwachsene + Kind)

2 + 1

3

Motorisierung max. kW/PS

2,9 kW / 4 PS

2,9 kW / 4 PS

Anzahl der Luftkammern

2

2

Bodenmaterial/-typ

Holzlatten

Holzlatten

Packmaße

100 cm x 57 cm x 25 cm

105 cm x 57 cm x 30 cm

Gewicht

19 kg

21 kg

Weight without carton

26,4 kg

28,8 kg

Zuladung max.

280 kg

350 kg

Schlauchdurchmesser max.

36 cm

39 cm

Spiegelhöhe

Normal

Normal

Passend für

Zusammenlegbarer Tender

Ja

Ja

Camping und Fischen

-

-

Familienboot

-

-

Wassersport

-

-

Tauchsport

-

-

Perfekte Partner

Perfekte Partner

Yamaha Außenborder sind für ihre hohe Zuverlässigkeit und ihr enormes Leistungspotenzial bekannt. Auf diese Qualitäten sind die YAM Schlauchboote exakt abgestimmt: und zwar vom Unterwasserprofil bis hin zur perfekten Höhe des Heckspiegels. In Sachen Außenborder bietet Yamaha ebenfalls eine große Modellauswahl. Da fällt es nicht schwer, für jedes Schlauchboot und jeden Einsatzzweck die perfekte Motorisierung zu finden.

Getrimmt auf Langlebigkeit

Getrimmt auf Langlebigkeit

Alle YAM Schlauchboote werden aus PVC der jüngsten Generation hergestellt. Das Material bietet eine maximale Festigkeit und Belastbarkeit und sieht selbst nach Jahren tadellos aus. Sämtliche Nähte und Verbindungen sind verklebt und zeichnen sich durch optimale Wasserdichtigkeit und damit höchste Sicherheit aus. Die hochwertige Oberflächenbeschaffenheit ist besonders abriebfest und zeigt sich unempfindlich gegen Salzwasser und Sonneneinstrahlung.

Cleveres Luftkammersystem

Cleveres Luftkammersystem

Die Rumpfschläuche der YAM Schlauchboote verfügen über ein ausgeklügeltes Luftkammersystem. Dieses System dichtet die einzelnen Kammern gegeneinander ab und sorgt darüber hinaus für einen Druckausgleich im Schlauch. Auf diese Weise werden unter anderem kleinere Stöße absorbiert.

Sicherheit geht vor

Sicherheit geht vor

Neben Sicherheitsmerkmalen wie Haltebügel, D-Ringe, Schleppaugen und anderen Vorrichtungen zählt der Komfort zu den wesentlichen Eigenschaften unserer Schlauchboote. Ein Beispiel dafür liefert das hochwertige Luftventil. Es ist besonders zuverlässig, leicht zu bedienen und schließt bündig mit der Schlauchoberfläche ab, damit es auf dem Wasser niemanden stört.

Leicht zu transportieren

Leicht zu transportieren

YAM Schlauchboote sind so konzipiert, dass sie in kürzester Zeit seeklar gemacht werden können. Verstaut im robusten Transportsack lässt sich das Schlauchboot mühelos im Kofferraum oder auf dem Dachgepäckträger transportieren. Boden, Sitzbank und Beschläge sind kinderleicht zu montieren. Damit Sie schon nach wenigen Minuten auslaufen können, verfügt das YAM Schlauchboot zudem über eine leistungsfähige Luftpumpe.

Verstärkter Heckspiegel

Verstärkter Heckspiegel

Die Boote vom Typ YAM 220T und YAM 240T werden mit Aluminium-Paddeln geliefert, die mit geringem Gewicht und hoher Stabilität überzeugen. Zudem enthält das Paket leicht zu verstauende Rohrclips und robuste Dollen. So geht das Manövrieren spielend leicht von der Hand. Der verstärkte Heckspiegel wurde speziell für den Einsatz eines Yamaha Außenbordmotors entwickelt. Dieses Paket enthält alles, was man sich nur wünschen kann.

Modell-Varianten

Sämtliche Angaben in diesem Katalog dienen lediglich der allgemeinen Information und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Außenaufnahmen zeigen mitunter Aktivitäten, die von professionellen Wassersportlern betrieben werden. Sie entsprechen nicht den gültigen Sicherheitsvorschriften und sind zur Nachahmung nicht empfohlen. Beachten Sie am und auf dem Wasser stets die lokalen und gesetzlichen Bestimmungen. Tragen Sie auf Bootsfahrten stets eine empfohlene Rettungsweste und Schutzkleidung.