Wir benutzen Cookies, um daraus Rückschlüsse für die Verbesserung unserer Website, der Produkte, des Service und sonstiger Marketing Bemühungen ziehen zu können. Wenn Sie diese Seite ohne Änderung der Einstellungen nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies der Yamaha Website zu erhalten. Wenn Sie es allerdings wünschen, können Sie zu jeder Zeit die Cookie Einstellungen ändern. Weitere Informationen über die Cookies auf unserer Website, wie wir sie nutzen und welche Vorteile sie bieten, finden Sie unter "Wie benutzt Yamaha Cookies" auf der Yamaha Website

 

Yamaha hat das Yard Built Projekt ins Leben gerufen, um aus den Modellen der Sport Heritage Reihe Spezialanfertigungen zu entwickeln.

„LowRide“ ist das führende italienische Magazin für Cruiser und Chopper, sie kamen auf die Idee, die neue Sport Heritage Yamaha XV950 in ein Straßensportmotorrad mit besonderer handwerklicher Eleganz zu verwandeln.  Die  XV950 'Pure Sports' by Low Ride

XV950-PureSports1

Für echten Sportsgeist wurden auch die Fahrerposition und das Styling geändert. „LowRide“ hatte sich das Ziel gesetzt, etwas wirklich Aufregendes zu kreieren. So hat man sich mit den Modellen aus der Historie von Yamaha auseinandergesetzt und entschieden, den Geist der Achtzigerjahre-Sport-Legende FZ750 wieder aufleben zu lassen.

XV950-PureSports2

Mithilfe einer Frontverkleidung, eines Heckteils und einer Heckverkleidung – allesamt inspiriert von der Yamaha FZ750 – hat das Team von „LowRide“ auf Basis der XV950 ABS ein komplett neues Modell geschaffen. Den Stil der XV950 'Pure Sports' by Low Ride - so der Name dieser neu gestalteten Spezialanfertigung - unterstreicht auch der Schriftzug auf der Verkleidung nach dem Vorbild des legendären 5-Ventilers FZ750.

XV950-PureSports3

Die Sitzposition des Fahrers ist sportlicher, aber nicht zu extrem und kann dank der Doppelgelenkstangen mühelos eingestellt werden. Die Fußrasten sind serienmäßig. Die traditionell hergestellte Ledersitzbank kommt vom Laboratorio della Pelle e del Cuoio und ist ca. 120 mm höher. Perfekt dazu passend sind die unverändert gebliebenen Instrumente. Reifen, Felgen, ABS-System, Gabel, Rahmen, Mechanik und die gesamte Elektrik wurden ebenfalls vom Standardmodell übernommen. Einziges Zugeständnis beim Sound ist die 2-in-1-Auspuffanlage, eine Spezialanfertigung von HP Corse. Sie ist kompakter und leichter als das Originalteil.

Technische Daten:  XV950 'Pure Sports' by Low Ride
•    Basismodell: Yamaha XV950 ABS
•    Konzept und Entwicklung: LowRide Magazine, Italien
•    Entwurf und Design: Oberdan Bezzi Design
•    Koordination und Montage: Radikal Chopper
•    Aluminium-Frontverkleidung, Verkleidung und Heckverkleidung von Metal Bike; mit Stahlrohren an den vorhandenen Befestigungspunkten am Rahmen montiert
•    Lackierung von Kaos Design, mit Scratched-Metal-Effekt-Applikationen in Silber
•    Doppelsitzbank aus Bond-Grain-Leder von Laboratorio Della Pelle e del Cuoio
•    2-in-1-Auspuffanlage aus Edelstahl von HP Corse
•    Clip-on-Lenker von Motocicli Veloci
•    LED-Blinker von Rizoma
•    Billet-Spiegel von RizomaTechnische Daten: YARD BUILT XV950 Pure Sports
•    Basismodell: Yamaha XV950 ABS
•    Konzept und Entwicklung: LowRide Magazine, Italien
•    Entwurf und Design: Oberdan Bezzi Design
•    Koordination und Montage: Radikal Chopper
•    Aluminium-Frontverkleidung, Verkleidung und Heckverkleidung von Metal Bike; mit Stahlrohren an den vorhandenen Befestigungspunkten am Rahmen montiert
•    Lackierung von Kaos Design, mit Scratched-Metal-Effekt-Applikationen in Silber
•    Doppelsitzbank aus Bond-Grain-Leder von Laboratorio Della Pelle e del Cuoio
•    2-in-1-Auspuffanlage aus Edelstahl von HP Corse
•    Clip-on-Lenker von Motocicli Veloci
•    LED-Blinker von Rizoma
•    Billet-Spiegel von Rizoma