Wir benutzen Cookies, um daraus Rückschlüsse für die Verbesserung unserer Website, der Produkte, des Service und sonstiger Marketing Bemühungen ziehen zu können. Wenn Sie diese Seite ohne Änderung der Einstellungen nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies der Yamaha Website zu erhalten. Wenn Sie es allerdings wünschen, können Sie zu jeder Zeit die Cookie Einstellungen ändern. Weitere Informationen über die Cookies auf unserer Website, wie wir sie nutzen und welche Vorteile sie bieten, finden Sie unter "Wie benutzt Yamaha Cookies" auf der Yamaha Website

 

DESIGN UND EIGENSCHAFTEN DER ZÜNDKERZEN MÜSSEN PERFEKT DEM MOTOR ENTSPRECHEN

genuine-parts-spark-plugs-comparisonVergleich von LMAR9E-J und CR9EIA9
Zündkerzen sind für optimale Motorleistung unbedingt genau im zuvor bestimmten Bereich der Brennkammer zu platzieren. Konstruktionsmerkmale des Motors, wie die Form und Größe der Brennkammer, die Anzahl und Größe der Einlass- und Auslassventile sowie die Winkel der Ventile, sind alles bei der Zündkerzenwahl zu beachtende Merkmale. Lässt sich während der Motorentwicklung keine richtige Zündkerze finden, entwerfen und entwickeln die Yamaha-Techniker eine völlig neue.

So hat das Modell YZF-R1 ab 2009 eine hohe Umdrehungszahl, einen Motor mit großem und kurzem Hub. Auf diese Weise ermöglicht er eine erhöhte Motorleistung und einen breiteren Wärmebereich. Vorherige Zündkerzen-Designs ließen sich nicht gänzlich kühlen. Darum entwickelte man tief sitzende Kerzen mit sehr langem Gewindekörper.

Es ist daher wichtig, die spezifische Zündkerze für jedes Modell zu verwenden, um die Motorleistung zu maximieren und den Motor nicht zu schädigen.

LEBENSDAUER VON ZÜNDKERZEN FÜR LANGFRISTIG OPTIMALE LEISTUNG

Selbst bei normalem Einsatz sind Zündkerzen regelmäßig zu erneuern: Sind sie schon lange in Betrieb, sinkt die Qualität, sie produzieren öfter Fehl- oder Frühzündungen, wodurch Motorleistung und Kraftstoffsparsamkeit sinken. Letztlich kann der Motor sogar schwer beschädigt werden. Unter Berücksichtigung all dieser Tatsachen, hat Yamaha für jedes Modell in seiner Produktpalette die bestmöglichen Zündkerzen gewählt.