Wir benutzen Cookies, um daraus Rückschlüsse für die Verbesserung unserer Website, der Produkte, des Service und sonstiger Marketing Bemühungen ziehen zu können. Wenn Sie diese Seite ohne Änderung der Einstellungen nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies der Yamaha Website zu erhalten. Wenn Sie es allerdings wünschen, können Sie zu jeder Zeit die Cookie Einstellungen ändern. Weitere Informationen über die Cookies auf unserer Website, wie wir sie nutzen und welche Vorteile sie bieten, finden Sie unter "Wie benutzt Yamaha Cookies" auf der Yamaha Website

 
Praktisch jeder weiß, dass eine Zündkerze das Kraftstoff-Luft-Gemisch entzündet, das explodiert und den Kolben in den Zylinder drückt. Das hört sich alles ziemlich einfach an. Aber wussten Sie, dass alles, von der Größe und Form des Brennraums bis hin zu Design und Winkel der Ventile, einen Einfluss auf den Zündkerzentyp hat? Daher ist es wichtig, dass Sie immer eine originale Yamaha-Zündkerze verwenden.

Um die beste Leistung und den besten Kraftstoffverbrauch aus Ihrem Motor herauszuholen, ist es wichtig, dass Sie immer den exakten Zündkerzentyp und die von Yamaha spezifizierte Qualität verwenden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie Ihren Yamaha-Händler fragen, aber was auch immer Sie tun, verwenden Sie niemals eine nicht zugelassene Zündkerze. Abgesehen von der Einschränkung der Leistung kann die falsche  Zündkerze den Motor beschädigen - also bleiben Sie sicher und entscheiden Sie sich jedes Mal für Original Yamaha.