2012 WR450F mit Benzineinspritzung und neues Chassis

2012 WR450F mit Benzineinspritzung und neues Chassis

Bedeutender Modellwechsel : Benzineinspritzung und Verpflanzung des Motors in ein Chassis basierend auf der YZ250F, das neue Maßstäbe in Sachen Handling in der 450er Klasse setzt. Tank, Sitzbank , Kotflügel, usw. sind neu und schmal ausgelegt, um die Dimension der 250er Klasse darstellen zu können. Die Sitzhöhe ist 30 mm niedriger als beim Vorgängermodell.

2012_WR450F_Off Road_DPBSE PS02 from 236-480208 (gc_single_col)
2012_WR450F_Off Road_DPBSE PS03 from 236-480214 (gc_single_col)
2012_WR450F_Off Road_DPBSE PS04 from 236-480220 (gc_single_col)
2012_WR450F_Off Road_DPBSE PS05 from 236-480226 (gc_single_col)
2012_WR450F_Off Road_DPBSE PS06 from 236-480232 (gc_single_col)
2012_WR450F_Off Road_DPBSE PS07 from 236-480238 (gc_single_col)
2012_WR450F_Off Road_DPBSE PS08 from 236-480244 (gc_single_col)
2012_WR450F_Off Road_DPBSE PS09 from 236-480251 (gc_single_col)

Die neue Maschine fühlt sich  leichter an, die bringt Vorteile bei Kurven und Anliegern.  Rennfahrer wissen das, eine Zehntelsekunde in jeder Kurve addiert sich zum Schluss zu einem deutlichen Vorsprung!
Testfahrer Erik Eggens meint:”Was man sofort merkt ist, dass sich die Maschine leichter fahren  und sich sanft um die Kurven zirkeln lässt.  Das Motorrad fühlt sich eher wie eine YZ250F an! Die neue Federung ist Klasse und selbst in schwierigem Gelände kann man Hindernisse leicht nehmen, egal ob man nun schnell oder etwas gemächlicher unterwegs ist.“
Über den Motor meint er:“ Die spontane Gasannahme erleichtert das Fahren und das Drehmoment wird über ein breites Band zur Verfügung gestellt. Der Motor beschleunigt daher in allen Drehzahlbereichen besser.“

Technische Highlights

Motor: mit Benzineinspritzung
• Zuverlässiger wassergekühlter Viertakter, 5 Ventilkopf, 449 ccm Hubraum.
• Breites Leistungsband, hohes Beschleunigungsvermögen.
• Titanventile und DOHC Ventilsteuerung ermöglicht hohe Drehzahlen.
• Enduro spezifische Steuerzeiten mit 5 Gang Getriebe.
• Benzineinspritzung für effizienten Motorlauf unter wechselnden Einsatzbedingungen, wie Höhe, Luftdichte, Temperatur und verschiedenen andern klimatischen Bedingungen.
• Ein Power Tuner ist als Zubehör verfügbar. Damit kann das Motor- Kennfeld an die jeweilige Strecke angepasst werden;  Somit ist eine Feinabstimmung möglich, welche die Gegebenheiten der Rennstrecke, sowie persönliche Vorleiben berücksichtigt;  Kein Laptop nötig;  9 Verschiedene Einstellungen können gespeichert werden.
• Eine Lichtmaschine mit höherer Leistung versorgt die Benzineinspritzung mit Energie, ein Kondensator erleichtert den Startvorgang mit Kickstarter falls die Batteriespannung nachlässt.
• Eine kleine und leichte Benzinpumpe, wie in den YZ Modellen verwendet, kommt zum Einsatz.

Fahrwerk: Basis YZ250F
• Schmale und kompakte Fahrwerksauslegung basierend auf der bekannten YZ250F, mit Enduro spezifischer Formgebung und angepassten Motor Halterungen  und Heckteil Befestigungen.
• Leichte Aluminium Konstruktion des Rahmens, mit einem Mix aus geschmiedeten Komponenten, sowie Strangpressprofilen und Stanzteilen in verschiedener Dicke, um eine genau abgestimmte Festigkeit und Flexibilität für Enduro Ansprüche zu gewährleisten.
• Exzellente Rückmeldung der Maschine an dem Fahrer, welche diesem erlaubt entsprechend schnell zu reagieren.
• Ein schmaler 7,2 Liter Tank aus Kunststoff ist zwischen den Rahmenprofilen montiert.
• Der Radstand beträgt 1475 mm und ist damit 25 mm kürzer als beim Vorgängermodell.
• Die Federabstimmung ist an die Enduro Anforderungen angepasst und sowohl vorne als hinten voll einstellbar. Die leichte und verwindungssteife 48 mm Gabel hat separate Öl und Luftkammern, wie bereits an den YZ Modellen erfolgreich eingesetzt.
• Eine Benzinwarnlampe in den Instrumenten leuchtet bei weniger als 2 Litern Reserve im Tank.
• Schwarze Excel Felgen, Pro Taper Lenker und Wave Scheiben vorne und hinten unterstreicht die Wettbewerbsqualität der Maschine.

Das Modell 2012 der WR450F wird über Yamaha Vertragshändler vertrieben und ist mit WVTA (Straßenhomologation) erhältlich. Ein Renn-Kit ist verfügbar, gedacht für Fahrer, welche die Maschine auf geschlossenen Enduro Strecken einsetzten möchten. Der Kit enthält eine Anzahl an Leistungsteilen mit Rennspezifikationen, einschließlich einer Auspuffanlage mit eingebautem Resonanzstück, Schalldämpfer mit Endkappe, sowie 13er Ritzel, 50er Zahnkranz und weitere Kleinteile.



Technische Daten

Umfrage:

Ihr Bike

Ihr Bike

Lassen Sie uns an Ihren Erfahrungen mit Ihrem Motorrad oder Roller teilhaben. Welche Schwachpunkte und welche positiven Aspekte hat Ihr Fahrzeug?

Tracer 700

Tracer 700

Was ist Ihre Meinung?